WENZ Sale – die schönsten Styles für die Feiertage

In diesem Post zeige ich euch drei Outfits mit Kleidung aus dem WENZ Sale und erzähle euch eine moderne Weihnachtsgeschichte, sie heißt „Do what you have to do to shine“.

Die Geschichte zuerst. Und danach spielen wir im WENZ Sale.

Vorhin stand der Grinch ich in der Küche, kochte eine Suppe mit roten Linsen und sinnierte über die diesjährige Vorweihnachtszeit nach.

Seit meine Kinder beide über 1,80 m groß sind, hat es sich bei uns irgendwie ausgeweihnachtet. Niemand beachtet mehr meinen last minute total schönen (und jetzt schon leicht trockenen) Adventskranz, niemand bekommt mehr große Augen, wenn der Tannenbaum steht (und der ist dieses Jahr so gar nicht last minute, der steht seit Samstag und das ist echt neu für uns/ wahrscheinlich wird er es dem Adventskranz nachmachen und hat bis Heiligabend alle Nadeln verloren).

Niemand zieht mehr an den Kugeln, die unten am Tannenbaum hängen, sodass der Baum jedes Mal nadelt droht umzukippen. Um sie wahlweise abzulecken oder durch die Gegend zu feuern und niemand möchte mehr Plätzchen für den Nikolaus backen, die ich dann abends, kurz bevor ich ins Bett gehe, alle anknabbern muss. Luke und Lian wissen schon länger beide, dass ich der Nikolaus bin.

Dann… ihr wisst schon was… die Zeiten sind maximal herausfordernd, plus das miese Wetter, ergibt: Das könnte ein Dezember werden, der wehtut.

Meine Nachbarin ging an meinem Küchenfenster vorbei, sie winkte, ich öffnete das Fenster und wir redeten über das, worüber man gerade so redet. Nein, nicht DAS.

Über Palmfrucht- und Ilexzweige für Adventskränze, über unsere gute Gesundheit und über alles, was hoffentlich schon bald wiederkommt. Das bewirkte, dass ich aus meiner melancholischen Gedankenspirale aufwachte. Manche Menschen kommen zu einem, wenn man sie gerade braucht. Fenster auf, Durchzug im Kopf, ich schaffte es gerade noch so, meinen eigenen miesen Vibes zu entkommen. Maximal herausfordernde Zeiten bieten auch maximale Chancen, außerdem sah ich, dass der Schnee, der über Nacht gefallen ist, noch nicht geschmolzen ist. Und der Himmel ließ mich ein Stückchen Blau sehen. Und die Natur präsentierte sich wunderschön winterlich. Überall Glitter! Und Stardust.

Und Chancen.

WENZ Sale, weihnachtliches Outfit mit Kunstlederrock und Leobluse

Ich beschloss, nur das zu tun, wozu ich wirklich Lust habe. Die einen backen Plätzchen, die anderen Stricken (so geile Sachen, meine Freundin ist der Karl Lagerfeld des Strickens) und ich sitze gern stundenlang in meinem Kleiderschrank und kombiniere Kleidung.

WENZ Sale

Vor einigen Wochen kam ein Päckchen von WENZ an. Der WENZ Sale hat bereits begonnen und wenn WENZ reduziert, dann so richtig. Ich bestellte einen Rock, drei Oberteile und drei Kleider und leider lag alles immer noch traurig im Karton. Wenn ich mies drauf bin, fällt es mir nicht so leicht, mich daran zu erinnern, was mir Spaß macht. Sogar Kleidung, meine Leidenschaft, lasse ich links liegen.

Da hilft nur, die Verantwortung für das eigene Denken zu übernehmen. Und das tat ich jetzt. In der Küche köchelte der Linseneintopf vor sich hin und ich packte endlich das Päckchen aus. Manchmal muss man alles stehen und liegen lassen und das tun, was einem wirklich Spass macht. Mental Health first. Immer!

In diesem Post zeige ich euch den schönsten Rock aller Zeiten, der so hochwertig daher kommt, wie Haute Couture. Er ist unfassbar gut kombinierbar, genau solche Teile wollen wir in unserem Kleiderschrank. Wie vielseitig er ist werde ich euch heute und morgen in meinen Stories bei Instagram zeigen (und die Story in meinen Highlights speichern).

Kunstlederrock in Midilänge aus dem WENZ Sale

Der Rock hat ein unauffälliges Animalmuster, was bewirkt, dass er zu Glattleder passt und auch zu Wildleder. Sonst kann Glattleder zu Glattleder (damit meine ich Schuhe) schnell too much sein. Und Glattleder und Wildleder geht auch nicht immer gut aus. Aber so… der Rock und ich haben uns sehr lieb.

Und dann ist er dunkelgrün! Ich liebe diese Farbe, sie ist so viel besser als Schwarz, was mir im Winter zu düster ist. Auch besser als Cognac, weil Cognac nicht immer ein no brainer ist. Dunkelgrün passt irgendwie immer. Und ist ja so chic.

Ich habe euch drei Outfits mit Oberteilen von WENZ zusammengestellt, die man diesen Dezember und auch sonst gut tragen kann.

Outfit No. 1 – Festlich

Den Rock kann man natürlich super an Heiligabend tragen. Dazu ein festliches Oberteil, Stöckelschuhe und Liebe im Herzen und ihr seid good to go!

Hier kommt die Variante von WENZ.

WENZ Sale, weihnachtliches Outfit mit Kunstlederrock und Leobluse

Stellt euch die Bluse zu Jeans und Boots vor, es ist kein Teil, das nur an Heiligabend geht. Wir kaufen nur noch solche Kleidung, da seid ihr doch dabei, oder?

Hier der Link: Rock aus Kunstleder (im Sale)

Hier der Link: Leo Bluse (im Sale)

Outfit No. 2 – Casual chic

Zweiter Weihnachnachtsfeiertag. Glitter und Glamour (schmieren wir uns auf die Wangen) sparen wir uns für Silvester auf. Das heutige Outfit soll chic sein, aber wir wollen den Ball etwas flach halten. Natürlich passt der Rock wunderbar zu Strick, also her mit einem flauschigen Pullover. Der Pullover ist klassisch, zeitlos und aus weichem Grobstrick.

Hier der Link: Pullover in flauschiger Qualität

WENZ, weihnachtliches Outfit mit Kunstlederrock und flauschigem Pullover in hellem Grau

Das letzte Outfit ist sehr casual und perfekt für jeden zwanglosen weihnachtlichen Anlass.

Outfit No. 3 – Sporty chic

Ich habe ein Sweatshirt mit Satinbändern in einem fröhlichen Gelb zum Rock kombiniert.

Das Sweatshirt macht richtig viel her und ist das ganze Jahr über tragbar. Und ihr wisst ja, genau das wollen wir!

Hier der Link: Sweatshirt mit Satinbändern

Amy Vermont Sweatshirt mit Bindebändern und Kunstlederrock aus dem WENZ Sale

Wenn ich etwas neu kaufe, muss das Trageerlebnis zu 101 Prozent stimmen. Ich weiß, dass man so einen vielseitig kombinierbaren Rock ewig tragen kann.

Probiert all eure Blusen, Pullover und Sweatshirts dazu an und gebt euch dem Modespaß hin. Oder backt Plätzchen gegen den Dezember-Blues. Dann müsst ihr mir aber welche schicken. Ich gebe euch Mode, ihr gebt mir einen Gruß aus eurer Sternenküche. Zur Not geht auch das Rezept.

Ansonsten: Behaltet den Gipfel im Auge und die Hoffnung im Herzen.

Shine now and do what you have to do,

Doro

Weitere Styles von WENZ gibt es HIER.

1 Kommentar

  1. 10. Dezember 2021 / 10:19 pm

    Oh Doro, das mit dem Dezember kann ich so gut nachfühlen. Ziehe mich seit Wochen auch immer wieder selber raus. Gestalte meinen neuen Jalender, kaufe jetzt doch die restlichen Geschenke, stelle jetzt doch die Adventskerzen hin… und freue mich danach.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Etwas suchen?