Frühlingsoutfit in Pastellfarben mit den Vibes der 80er

Als letzte Woche der Frühling kurz zu Besuch kam, zog ich mir eine gelbe Buxe an und ging Outfitbilder shooten. Andrea von Howahrde (Howahrde ist meine Lieblingsboutique in Wuppertal, alles Wichtige dazu steht in diesem Post) sagte neulich zu mir, dass die Hose den Namen „Biscarosse Plage 1984“ tragen sollte, weil sie so ungezwungen lässig ist, wie ein Sommer in den 80ern in Frankreich.

Damals in den 80ern, als ich dieses eine Lied von Pierre Cosso in Dauerschleife auf meinem Walkman hörte, hätte ich für so eine Hose meine Seele verkauft. Ich stelle sie mir gerade zu meinem weiten Off-Shoulder Sommerpulli in Grün vor, den ich damals mit einem breiten Gürtel in Schacht hielt. Normalerweise trug ich zu der Gürtel-Pulli Kombi einen gelben Schlauchrock und umgekrempelte Cowboyboots in Pink… das sah gar nicht schlecht aus, bis auf die Farbe der Boots vielleicht. Aber ich schweife ab.⁣

Nowshine-Fruehlingsoutfit-Hose-Cambio-Blazer-VSCO-Howahrde

Wie man sieht, ging ich an diesem Tag auch fremde Katzen streicheln, das darf ich der Katze, die vor einigen Jahren heimlich bei uns eingezogen ist, natürlich nicht verraten. Diese beige Kitty könnte im vorherigen Leben übrigens eine Stilikone gewesen sein, denn als sie das Outfit sah, kam sie augenblicklich angelaufen, begrüßte mich mit viel Gereibe um die Beine herum und wollte unbedingt wissen, wo es meine Hose zu kaufen gibt. Ich verriet ihr, dass man das gesamte Outfit bei Howahrde bekommt. Dann ließ sie sich noch eben mit mir fotografieren und verschwand. Hach, was hat diese Katze für eine Nonchalance, na dann, bonne journée!⁣

Nowshine-Fruehlingsoutfit-Hose-Cambio-Blazer-VSCO-Howahrde
Nowshine-Fruehlingsoutfit-Hose-Cambio-Blazer-VSCO-Howahrde
Nowshine-Fruehlingsoutfit-Hose-Cambio-Blazer-VSCO-Howahrde
Nowshine-Wuppertal-Schwebebahn

Ein Frühlingsoutfit in hellen Farben

Um das unbeschwert-helle Frühlingsoutfit komplett zu machen, trug ich zu der Hose einen Blazer, der leicht oversized ist und eine Seidenbluse. Die schönen Kleidungsstücke sind in der Farbe creme und es gibt sie, so wie die Hose, bei Howahrde. Für den Fall, dass ihr etwas davon haben wollt, verlinke ich euch hier den Instagramaccount und ihr schreibt einfach eine Nachricht. Pe von Howahrde wird alle euren Fragen beantworten und dafür sorgen, dass eure Lieblingsteile sicher bei euch ankommen.

Außerdem trug ich alte Booties mit dem Vibe der 80er und fühlte mich so unbeschwert wie Bonnie Bianco in dem Film Cinderella. Ich war kurz versucht, im Auto laut „Stay“ (kurz erklärt: Das ist der Titelsong des Films) zu trällern, wollte meinen Mann aber nicht quälen. Er hat einen leicht anderen Musikgeschmack und ich eigentlich auch. Trotzdem. Der Erinnerungen wegen schaute ich später bei YouTube Pierre Cosso und Bonnie Bianco live in San Remo (der Gesang war gar nicht live, nur der Auftritt war es). Dabei ist mir sofort aufgefallen, dass Pierre Cosso gar nicht singen kann. In den 80ern war ich deutlich weniger kritisch!

Die Vibes der 80er Jahre

Was ich mir von den unkritischen 80er-Jahre Vibes meines Outfits erhoffe? Mich so unbekümmert zu fühlen wie in einem Sommer 1985. Da lag ich oben ohne am Strand, war eingerieben mit Delial Sonnenöl mit ganzem Schutzfaktor 2, ich kaute Erdbeerkaugummi aus der Tube, trug nicht nur einen gelben Schlauchrock, sondern auch ein gelbes T-shirt. Bevorzugt zu einer kurzen rosa Jeans. Meine Füße steckten in Socken -richtigen Socken, keinen Füßlis – und Turnschuhen und ich schleppte mein Tagebuch überall mit mir herum. Darin beschrieb ich genau, was für Outfits ich trug und welche feschen Klamotten ich mir noch unbedingt kaufen wollte. Bevorzugt bei Jeans Palast, auch wenn es Howahrde damals schon gab. Sogar gar nicht weit entfernt vom Jeans Palast, direkt hinter C&A. Außerdem fand ich mich einfach nur gut und stellte mich nie infrage.

Mir war klar, dass ich eine berühmte Sängerin werden würde, so wie Madonna, die kann schließlich genauso wenig singen (wie Pierre) und es interessierte keinen! Seht ihr, damals war ich so viel weniger kritisch. Hatte große Träume gepaart mit den richtigen Vibes. Meint ihr, ich kann diese Attitude wiederhaben, wenn ich wieder ganz viel Gelb trage?

PS: Ich verspreche euch, dass es der letzte „früher waren die Vibes so viel besser“ Frühlingsoutfit-Post ist! Erst die 70er, jetzt die 80er, ach! Ich weiß schon, dass man sich meist nur an die guten Dinge wie Kaugummi aus der Tube erinnert.

Shine now mit der richtigen inneren Haltung,

Doro

3 Kommentare

  1. Michaela
    20. März 2021 / 6:38 pm

    Erdbeerkaugummi aus der Tube… und schwupps fühle ich mich schlagartig in die 80er zurück versetzt. Sogar den Geschmack kann ich mir wieder herrufen….
    Ach ja und dein Outfit mag ich auch sehr!

    • Dorota
      Autor
      20. März 2021 / 8:19 pm

      Haha wir haben unser Leben damit riskiert! Zucker und all das schlimme Zeug 😂

  2. 22. März 2021 / 1:53 am

    Hey,
    Klasse Outfit, sieht echt spitze aus!
    Steht dir auch echt die Farbe 🙂
    LG, Susi

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Etwas suchen?