Baume Corps Super Hydrant von Clarins

Als ich mich das erste Mal mit dem Baume Corps Super Hydrant (Baume Corps = Körperbalsam) von Clarins eingecremt habe, schnupperte ich für den Rest des Tages wie hypnotisiert an meiner Haut. So verliebt war ich schon lange nicht mehr in mich selbst.

Früher, als man noch durch Geschäfte schlendern konnte, probierte ich gern neue Düfte aus. Ich ging langsam an den Regalen voller Parfümflaschen vorbei und suchte mir sorgfältig einen Duft für den Tag aus. Wenn ich einen Favoriten gefunden hatte, schaute ich nach links und rechts und sprühte mich heimlich damit ein. Wenn meine Mutter mit mir in der Stadt war, rief sie jedes Mal laut: „OH MEIN GOTT, NIMM DOCH NICHT SO VIEL!“, sodass meine Heimlichtuerei aufflog. Manchmal lag ich mit der Duftwahl total daneben, manchmal fühlte ich mich für den Rest des Tages wie neu, als hätte ich meine Mitte gefunden und mein Leben total im Griff.

Baume-Corps-Super-Hydrant-Clarins

Warum ich mich übrigens am liebsten heimlich einsprühe, ist mir ein Rätsel. Wahrscheinlich so ein Überbleibsel aus meiner Kindheit, als ich mich mit Freundinnen bei Douglas traf, wir alles ausprobierten, was wir in die Finger kriegten, bis die Verkäuferinnen mit uns schimpften.

Baume Corps Super Hydrant von Clarins

Weshalb ich euch die Duftgeschichte erzähle? Weil ich mich mit dem Baume Corps auf meinem Körper genauso göttlich fühlte wie mit einem Duft, den ich liebe. Ich fand mich betörend, natürlich wunderschön, so lässig französisch, geistreich und ach so klug, erfolgreich, voller Selbstliebe und fast erleuchtet. Und natürlich hatte ich eine Haut wie Cleopatra, makellos und zart wie Seide.

Durch diesen Körperbalsam wurde ich zu der Frau, die ich immer sein wollte!

Körperpflegebalsam Baume Corps von Clarins

Bitte macht euch um mich keine Sorgen, das Gefühl vergeht, wenn sich die Nase an den neuen Duft gewöhnt hat. Bei mir geht das sehr schnell, 2-3 Tage später war die französische Version von Cleopatra/ Gwyneth Paltrow verschwunden und ich war wieder ich. Perfectly unperfect.

Sheabutter, Himbeere, Hafer

Was bleibt, ist das tolle Gefühl auf der Haut. Das neue Baume Corps ist vielleicht deshalb so gut, weil darin hauptsächlich Sheabutter und Inhaltsstoffe pflanzlichen Ursprungs enthalten sind. Außerdem noch zum Beispiel Rubus Idaeus, besser bekannt als die gute alte Himbeere. Welche zu den besten Antioxidantien gehört, da sie reich an Flavonoiden und Vitamin C ist. Oder Hafer, welcher beruhigend wirkt. In der Kosmetik wird Hafer eingesetzt, weil er die Epidermis mit Feuchtigkeit versorgt und geschmeidiger macht. Gleichzeitig besitzen die pflanzlichen Zucker aus seinen Körnern eine außergewöhnlich straffende Wirkung für einen sofortigen Lifting-Effekt.

Körperpflegebalsam Baume Corps von Clarins

Aber genug davon. Ich habe mir versprochen, nicht mehr wie eine Geistesgestörte die Inhaltsstoffe aller Produkte zu überprüfen. Jede Haut ist anders, jede Haut liebt andere Sachen. Heute ist dieser eine Inhaltsstoff schlecht, morgen ist er wieder total gehyped. Wie sage ich immer so gerne? Sei dein eigener Guru. Und deshalb sage ich heute: Hafer, Himbeeren und Sheabutter in allen Ehren. Ich mag das Baume Corps Super Hydrant von Clarins, weil es so gut zu meiner Haut ist. Und weil es so gut riecht.

Die Baume Corps Super Hydrant gibt es zum Beispiel bei Clarins.

Noch mehr Beauty findest du bei Nowshine unter dem Label Beauty.

Shine now und verliebe dich wieder mehr in dich selbst,

Doro

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Etwas suchen?