Urlaubskoffer Capsule Wardrobe – welche Kleidung muss mit?

Dem Titelbild nach zu urteilen, fast keine, ha ha. Aber jetzt ernsthaft. Eine Urlaubskoffer Capsule Wardrobe hört sich schlimmer an, als sie ist. Mein Trick für eine stressfreie Zeit beim Packen meines Urlaubskoffers: Ich fange bereits einige Wochen vorher an, ihn auf einer Kleiderstange vorzupacken. Das hört sich vielleicht für den einen oder anderen sehr aufwendig an, das ist es aber nicht. Nach und nach hänge ich dort Kleidung hin, die ich gerne mitnehmen möchte. So sehe ich z. B. direkt, wenn das eine oder andere Kleidungsstück gar nicht zu den anderen Sachen passt.

Auf diese Art und Weise kann natürlich auch schnell überblicken, welche Schuhe, Taschen oder Gürtel ich mit in den Urlaub nehmen könnte. Am besten sollte jeder Schuh, jede Tasche oder jeder Gürtel zu fast allen Kleidungsstücken passen. Ich möchte immer so wenig wie möglich und so viel wie nötig mitnehmen. Und so behalte ich den Überblick und erstelle mir eine Capsule Wardrobe für den Urlaub.

Urlaubskoffer-Capsule-Wardrobe-Nowshine-ü-40-blog-ue-40-blog-ü-30-blog-ue-30-blog-fashionblog

Und ganz wichtig: So flippe nicht zwei Tage vor Abreise fast völlig aus, weil wääääh, was soll ich überhaupt mitnehmen?! Jedes Mal, wenn das passiert ist, habe ich die Hälfte des Urlaubskoffers nicht getragen. Es ist Sommer und ich will Leichtigkeit!

Urlaubskoffer Capsule Wardrobe: Das Maxikleid

Ich packe heute ein: Ein Maxikleid, welches ich gut tagsüber in der Stadt aber auch abends anziehen kann. Es muss lässig genug für einen Stadtbummel sein aber auch stylish genug für ein Abendessen. Auch wenn dieses am Strand stattfinden sollte. So ein Kleid darf nicht zu aufgedonnert aussehen, es muss unkompliziert und bestenfalls auch noch knitterfrei sein.⁣

Urlaubskoffer-Capsule-Wardrobe-Maxikleid-Nowshine-ü-40-blog-ue-40-blog-ü-30-blog-ue-30-blog-fashionblog

Dieses Kleid von COS ist vom letzten Jahr, momentan im Sale und perfekt für laue Sommernächte. Es ist sehr zart und fließend, aus einem glatten und leichten Stoff mit einer halbtransparenten Qualität. One-Shoulder und in der Länge asymmetrisch. Also alles, was man von einem Sommerkleid möchte. Oder doch nicht, Stichwort Nipple Cover. Die darf ich bei diesem Kleid nicht vergessen. Also lege ich sie direkt mal raus.

Seht ihr? So funktioniert das Kofferpacken ohne Stress. 

Ich packe meinen Urlaubskoffer: das weiße Hemd.

Die meisten von euch werden „the white shirt“ im Kleiderschrank haben. Aber nehmt ihr es auch mit in den Urlaub? Wenn nicht, macht das auf jeden Fall mal, ihr werdet es wirklich tragen, denn es passt immer und überall.

Weisse-Bluse-Capsule-Wardrobe-Nowshine-ü-40-blog-ue-40-blog-ü-30-blog-ue-30-blog-fashionblog

White Shirt Love: Steckt es lässig in den Bund eurer Jeans/ Bermuda/ Hose. Rollt die Ärmel hoch und tragt es zum Minirock/ kurzen Shorts. Der klassische Schnitt sieht sehr schön zu allen super casual Sachen aus.

Warum muss ein weißes Hemd mit?

Das weiße Hemd bringt euer Outfit in Balance. Tragt Schmuck dazu! Ein weißes Hemd ist wie eine weiße Leinwand, dazu kann man ganz wunderbar Ketten layern.

Ein cleanes weißes (und weites) Hemd und dazu mehrere goldene Ketten + Denim und flache Sandalen … das klingt für mich nach Sommer. Außerdem kann man ein weißes Hemd abends als Jackenersatz tragen oder als Cover-up über eurem Badeanzug/ Bikini. Schnell das Hemd übergeworfen und ein Eis an der Strandbar geholt. Hach, das klingt für mich so perfekt.

Das Hemd passt auch zu schmalen Midiröcken (ich meine die seidigen, die gerade so modern sind). Dazu würde ich das Hemd einfach vorne knoten, ohne unbedingt Haut zu zeigen. Mein Hemd ist schon älter und von Sandro, aber schaut mal bei Uniqlo oder Arket, dort gibt es tolle Basics! 

Ich finde, ein weißes oversized Hemd muss in jeden Urlaubskoffer.

Urlaubskoffer Capsule Wardrobe: ein sportliches, schmales Midikleid

Das zweite Kleid, welches unbedingt mit muss. Ich erkläre gern warum. Es ist ein Kleid, in dem ihr nie zu aufgedonnert ausseht. Ihr könnt es nach dem Aufstehen/ Zähneputzen überwerfen und mal eben zum Bäcker laufen. Also alle, die nicht im Hotel Urlaub machen. Wenn ihr in einem Hotel seid, geht ihr so zum Frühstück und seht „angezogen“ aus und als hättet ihr euer Leben genau im Griff.

Urlaubskoffer-Capsule-Wardrobe-Nowshine-ü-40-blog-ue-40-blog-ü-30-blog-ue-30-blog-fashionblog

Ihr könnt in dem Kleid essen und leben, sprich, den gesamten Urlaub verbringen, denn mit einem schicken Schuh und etwas Schmuck wie einer Kette (oder wie ich 3 Ketten in verschiedenen Längen) oder (auffälligeren) Ohrringen (bei mir heißt auffällig Kreolen) wirkt es chic und ihr könnt es beim Abendessen tragen. Mit einer Jeansjacke drüber könntet ihr damit sogar Kirchen besichtigen. Worauf ich immer achte ist, dass so ein Kleid absolut bequem sitzt, nicht aufträgt und das eine oder andere Eis verzeiht. Außerdem muss ich es mal eben waschen können und nicht bügeln müssen. ⁣

Mein Kleid ist von H&M, es kommt noch in drei weiteren Farben, ich habe mich für Koralle entschieden und habe das Kleid eine Nummer größer bestellt. Man kann darunter einen trägerlosen BH anziehen.  

Ich packe ein: ein Blümchenkleid

Blümchenkleid? Da das Wort nach einer girly Jungfrau klingt, nenne ich es ganz erwachsen Floral Dress. Diese Art Kleid ist anders als die, die ich bisher gezeigt habe. Ich würde darin weder zum Pool, noch zum Frühstück gehen. Ich würde es aber bei jeder Gelegenheit anziehen, bei der ich etwas festlicher angezogen sein möchte. Es passt zu jedem Abendessen und Städtetrip. Es ist nicht so lässig wie das Kleid, das ich euch gestern gezeigt habe und nicht so elegant und modern wie das Kleid von Tag 1. Dieses Kleid ruft Sommer in der City.

Urlaubskoffer-Cpasule-Wardrobe-Floral-Dress-Blümchenkleid-Nowshine-ü-40-blog-ue-40-blog-ü-30-blog-ue-30-blog-fashionblog

Das Kleid ist wie die anderen beiden völlig unkompliziert zu tragen, easy zu waschen und muss nicht gebügelt werden. Es verträgt sich mit flachen Schuhen (Städtetrip) aber auch Absätzen (abends).

Was kommt in meinen Urlaubskoffer: Denim in Form von einem Rock und Shorts

Die meisten von euch werden diese Teile im Schrank haben. Ich kombiniere beides gerne zu Weiß (Hemd, Tanktop, Blazer…), Sandalen, goldenem Schmuck. Mein Summer Denim ist High Waist, ich finde, das sieht vorteilhafter aus, gerade zu flachen Sandalen. Ich finde Shorts oder Röcke aus Denim bequem, easy und je nachdem zu was man sie kombiniert, auch sophisticated. Am liebsten trage ich dazu flache Schuhe oder einen kleinen Absatz. Am Strand kombiniere ich auch weitere, lässige Blusen oder Tops dazu, fließend oder seidig oder auch ein bisschen Boho. Hauptsache der Look bleibt clean & simple.

Summer-Denim-weisse-Bluse-Sommer-Urlaub

Urlaubskoffer unkompliziert packen: One-Shoulder Oberteile

Ich packe alle ein, die ich habe und das sind einige. Also wenn ihr bis jetzt dachtet, in meinem Koffer wäre nur Luft und Liebe, 2, 3 Kleider, ein weißes Hemd und ein bisschen Denim: ha ha. Nee, leider nein. ⁣

One-Shoulder-Top-Urlaubskoffer-Cpasule-Wardrobe-Nowshine-ü-40-blog-ue-40-blog-ü-30-blog-ue-30-blog-fashionblog

Ihr wisst, ich liebe simple und doch elegante Outfits, Unkompliziertheit ist mein Trend. Und ein Minimal-Look der am Strand, im Office oder auf einer Party getragen werden kann, sagt manchmal mehr als 1000 Worte. One-Shoulder Oberteile sprechen für sich und reduzieren einen Look auf das Wesentliche.

Was das ist? Wenn ich ein Kleidungsstück kaufe, geht es mir letztendlich immer darum, es zu so vielen Anlässen wie möglich zu tragen. One-Shoulder ist für mich modern, minimalistisch, stark, clean, schön, cool, lässig… hach einfach fast so toll, wie Boxer aus der Serie White Lines. Die Serie, die perfekt auf den Urlaub einstimmt und mich dazu gebracht hat, 3 neue Kleider zu kaufen, weil ich Kika´s Kleider so toll fand. Sehr Ibiza, Hippie, cool.

Ich schweife mal wieder total ab, das liegt daran, dass ich an Boxer denke. Disclaimer: Boxer ist ein Typ Mann, den es nicht gibt auf dieser Welt. Die Serie gaukelt uns was vor Mädels, das muss man wissen, bevor man sie guckt.

Und nun zurück zum Urlaubskoffer und One-Shoulder.

Ich trage One-Shoulder immer und überall. Deshalb kommen sie alle mit, wenn ich verreise, sie sind meine Safe-Card und ich gebe einigen von ihnen sogar Namen. Wie Ibiza, Zoe oder Kika. Gott, diese Serie!

Sommer-Urlaub-Koffer-packen-Nowshine-ü40-Mode-Blog-

Auch wenn der Weg in den Urlaub voller Staus sein sollte, die Urlaubsunterkunft messy, das Wetter zu heiß oder kacke, sprich, wenn der Spaß auf der Strecke bleiben sollte, ziehe ich eins meiner Lieblingsoberteile an und fühle mich zumindest für kurze Zeit so, als hätte ich alles im Griff. Ein One-Shoulder Oberteil erhält meine positiven Vibes und das ist sehr viel Mehrwert für einen Preis von um die 25€. 

Ich packe ein: Einen Longblazer

Mein Blazer ist aus Leinen und oversized, der Blazer endet auf halber Strecke zwischen Knie und Hüfte. Ich habe ihn schon das dritte Jahr und musste mich an die weite Form erst gewöhnen. Jetzt ist er mir fast schon zu schmal geschnitten, mein Auge hat sich an die Form gewöhnt und außerdem sind die neuesten Trend-Blazer noch weiter und noch länger. Mein Blazer ist von Zara (und Zara hat auch in der neuen Saison ähnliche Teile) und war eine sehr gute Investition.

Oversize-Blazer-Urlaubskoffer-Capsule-Wardrobe-Nowshine-ü-40-blog-ue-40-blog-ü-30-blog-ue-30-blog-fashionblog

Ich überlege gerade, ob es ein Widerspruch ist, wenn man „Zara“ und „Investition“ in einem Satz schreibt? Wobei der Blazer für Zara-Verhältnisse teuer war … Wie auch immer, so ein langer und weiter Blazer ist ein praktisches Basic und kein uncooler Büroblazer, er hat überschnittene Schultern und da ich im Sommer gern Bein zeige, balanciert der weite Blazer so einen Look toll aus. ⁣

Mein Blazer ist unkompliziert und lässt sich einfach überwerfen, über Kleider aber auch Shorts/ Röcke. Easy + simple. Leider kann man nicht einfach einen Blazer vom Freund/Mann ausleihen, ich finde es wichtig, dass die Schultern an der richtigen Stelle sitzen, sonst fühlt man sich verkleidet. Wir wollen lieber smart, elegant und selbstbewusst aussehen. 🙂

Dein persönliches Markenzeichen: Schmuck

Schmuck gehört ebenfalls in meinen Urlaubskoffer. Ich trage 3 Ketten unterschiedlicher Länge, sie sind zu einer Art Markenzeichen für mich geworden. Egal ob ich ein Tanktop oder ein schickes Kleid trage, ich kombiniere immer gern meine Ketten dazu. Sie werten das einfachste Outfit auf und ich fühle mich mit ihnen „angezogen“. Gerade im Urlaub, wo man simple Outfits trägt und die Haare meist im Dutt hat, sind Ketten für mich unverzichtbar.

Runte-Schmuck-Goldene-Ketten-Labradorit-Little-Coin-Disc-Ketten-Layern

Ich liebe den Schmuck von Dagmar Runte – bei Instagram @runteschmuck. Ihr wisst, ich überdenke alles, was bei mir neu einziehen darf ganz genau (deshalb gibt es das Necklaces Highlight bei Instagram) und so war es auch mit den Ketten.

Dagmar hat mir über Instagram mehrere Bilder mit verschiedenen Ketten und Möglichkeiten zusammengestellt und geschickt und mich bei meiner Auswahl unterstützt. Ich bin happy, der Schmuck passt immer, sieht besonders aus und man kann damit so easy einen persönlichen Signature Look kreieren!

Was kommt noch in meinen Urlaubskoffer? Natürlich Tanktops, leichte Kleider, die man vielleicht nicht überall anziehen kann, die mich aber glücklich machen, wenn ich sie trage, Bikinis, Badeanzüge und Sportsachen. Keine Highheels, dafür ganz viel Leichtigkeit des Sommers!

Shine now and have a happy summer,

Doro

8 Kommentare

  1. Domna
    17. Juli 2020 / 8:43 am

    Super, danke. Der Post kommt genau richtig, ich muss heute packen und habe super Anregungen. Es wird ein für mich spezieller Urlaub, da wir zum ersten Mal mit einem Wohnmobil verreisen und zum ersten nicht ins durchgehende 30 grad Griechenland. Deine Tipps sind gerade jetzt für mich Gold wert!

    • Dorota
      Autor
      17. Juli 2020 / 9:03 am

      Oh wie geil! Ich habe gerade noch gedacht, dass es Zeit für einen Urlaub auf dem Campingplaz wird! Und da brauchst du genau solche Sachen, die du mal eben überwerfen kannst. Die man eben mal waschen kann und nicht bügeln muss. Ich wünsche dir den schönsten Urlaub!

  2. Anka
    17. Juli 2020 / 10:20 am

    Hach, das weiße Hemd, ja. Ich liebe weiße Hemden. Im Urlaub jedoch wird es a) schnell schmutzig und b) befürchte ich immer so fiese gelbe Ränder von der Sonnencreme. 🙁

    • Dorota
      Autor
      17. Juli 2020 / 11:19 am

      Ich ziehe es anfangs erst an, wenn ich unterwegs bin und wenn es nicht mehr so fresh aussieht, kommt es zum Strand. So viele sagen das mit der Sonnencreme… die Flecken gehen bei mir aber immer raus. 🤷‍♀️
      Nimm es echt mal mit 😂 es ist einen Versuch wert! Ich trage meins fast nur im Urlaub
      Liebe Grüße!

  3. Nicole-Beatrice
    17. Juli 2020 / 12:05 pm

    Danke für die Urlaubs-Fashion-Tips…aber noch viel mehr für den Serientip „White Lines“. Eine Serie die in Alméria UND Ibiza spielt muss ICH natürlich schauen. Ich kenne quasi alle Drehorte..hihi.

    • Dorota
      Autor
      17. Juli 2020 / 1:19 pm

      Haha sie haben aber wohl auf Mallorca gedreht 🙈 trotzdem eine coole Serie!

  4. lifewithaglow
    19. Juli 2020 / 12:00 pm

    Das ist ein feines: ich packe in meinen Koffer, liebe Doro. Da wird das Packen zum Kinderspiel und man hat trotzdem alles dabei.
    Genieß den Urlaub!
    Liebste Grüße
    Nicole

    • Dorota
      Autor
      19. Juli 2020 / 12:55 pm

      Danke liebe Nicole ☀️🇮🇹🐚

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Etwas suchen?