Beauty Essentials im Urlaub- was brauchen wir wirklich?

Urlaub ist nicht nur schön, es ist auch die Zeit, Ballast abzuwerfen. Dieses Jahr sollten es deshalb im Urlaub nur Beauty Essentials und nicht die halbe Beautyabteilung vom grünen D in den Koffer schaffen.

Ob das funktioniert hat, schildern Doro und ich euch hier.

Alles, was ins Auto passt, darf mit

Doro: Da wir meistens mit dem Auto in den Urlaub fahren und ich mich nicht auf die im Flugzeug erlaubten +- 20 kg Gepäck beschränken muss, bin ich verwöhnt. Neben meinem Koffer kommt meine große Neverfull (oder too schnell too full) mit in den Urlaub, die bis oben hin mit Kosmetik und Zeug gefüllt wird. Dort ist zwar auch mein großer Föhn drin, Duschzeug, Sonnenschutz usw. und eine Tasche mit meinen Schminksachen drin, aber ich habe trotzdem immer das Gefühl, dass ich zu viel dabei habe. Allerdings verreisen wir auch meist 3 Wochen, also nehme ich die meisten Produkte in Originalgröße mit.

Eau de Toilette Ambre von Les Ecuadors, Nowshine Blog über 40

Manchmal wünschte ich, dass ich eine von diesen Frauen wäre, die seit Jahren die gleiche Gesichtspflege und den gleichen Duft benutzen. Vielleicht wäre mein Leben dann irgendwie ruhiger, aber ich bin die, die Neues ausprobieren muss. Die zwar die gleiche Duftrichtung, aber nie lange den gleichen Duft benutzt. Ich werde nie die sein, die mit 70 Jahren sagt: „Ich habe immer nur Nivea benutzt“ und ich bin auch nicht die, die immer Chanel No. 5 im Bett trägt. Ich trug es, aber auf Chanel folgten im Laufe der Zeit noch mindesten 10 andere Düfte.

La Roche Posay Cicaplast Baume B5, Beauty Essentials im Urlaub, Nowshine Blog über 40

Zum Glück bin ich die, die ich bin, denn so kann ich ich euch immer wieder Produkte vorstellen, die ich ausprobiert habe und die ich sehr gut finde. Es passiert natürlich auch, dass ich bei dem einen oder anderen Beautyprodukt hängen bleibe und es in den ganz engen Kreis meiner absoluten Favoriten aufnehme und jahrelang nachkaufe. Diese Produkte begleiten mich dann auch in den Urlaub. Habe ich zu viele Beautyessentials? Ach was. War mein Koffer diesen Urlaub zu voll? Ja.

Doro´s Beauty Essentials für den Urlaub

Bodylotion, After-Sun und meine Lieblingsfeuchtigkeitspflege für nach der Sonne, nach dem Strand und Ozean, sprich nach starker Beanspruchung der Haut, kaufe ich meist im Urlaub, sprich in Frankreich. Alle Produkte sind von französischen Marken. Meine Feuchtigkeitspflege und gleichzeitig Maske, die Cicaplast Baume B5 von La Roche Posay, habe ich euch bereits vor einigen Wochen vorgestellt. Diese Creme mag ich so sehr, dass sie einen eigenen Post verdient hat.

Clarins Mineral Sun Care Compact, Beauty Essentials im Urlaub, Nowshine Blog über 40

Das gleiche gilt auch für die Charcoal Rescue Maske von Dermalogica. Den Post könnt ihr HIER nachlesen. Ich liebe sie, meine Kinder lieben sie (also Luke, der im Urlaub zwei Mal in den Genuss der Dermaologica Maske und anschließend einer guten Portion Cicaplast Baume B5 gekommen ist).

Natürlich darf auch ein Sonnenschutz nicht fehlen und da liebe ich immer noch die Produkte von Paula´s Choice oder Clarins. Ich achte bei Sonnenschutz darauf, dass er keinen (oder ganz wenig) Alkohol enthält, ich will meine Haut nicht unnötig austrocknen. In den Urlaub hat mich das Mineral Sun Care Compact von Clarins begleitet, ein Sonnenschutz-Fluid für das Gesicht mit Beauty-Effekt UVA/UVB 30. Es ist leicht getönt und bietet einen hohen anti-oxidativen Schutz. Und zaubert einen wunderschönen, gesunden, sonnengeküssten Teint.

Aveda Texture Tonic, Nowshine Blog über 40,
Eau de Toilette Ambre von Les Ecuadors, Dermalogica Charcoal Resche Maske, welche Essentials brauchen wir im Urlaub, Nowshine Beauty Blog über 40

Zwei neue Produkte sind dieses Jahr dazugekommen, ein Parfum, welches nach Amber riecht und das Texture Tonic von Aveda. Im Urlaub lasse ich meine Haare fast immer an der Luft trocknen und liebe die Struktur, die sie durch dieses Spray bekommen. Es trocknet die Haare nicht aus, das Ergebnis sind natürlich definierte Wellen.

Haare waschen, Texture Tonic aufsprühen, an der Luft trocknen lassen, die Wellen aufschütteln, Lippenstift auflegen, den Lieblingsduft auch und die Leichtigkeit des Sommers fühlen!

P- wie Packen oder Panik

Nicole: So zeitig ich unsere Reisen buche (bei mir ist das wichtig für die Vorfreude und das Wissen, wo ich sein werde), beim Packen bin ich der very last minute Typ. Man könnte die Sachen ja noch benötigen. Die Packpanik löst natürlich immer aus, dass ich zu viel dabei habe, zu viele Klamotten, zu viel Kosmetik. Dieses Jahr sollte es besser werden. Ich wollte nur Essentials im Urlaub dabei haben, hat es funktioniert?

Ich packe Beauty Essentials, ja wirklich!

Los ging es also mit der Packerei: bei den Klamotten tat ich mich natürlich schwer, weil einfach doch das eine oder andere Teil zu viel in den Koffer wollte- na ja, wir verreisen ja alle gern.

Clinique DDML Beauty Essentials Nowshine
Clinique Pop Lip Color, Clinique 3-Phasen Systempflege, All about eyes, Nowshine Essentials
Clinique Moisture Surge Overnight Mask Essentials Face Nowshine

In den letzten Jahren habe ich mich immer schon gefragt, warum ich mir diese Abend Make-up Malerei überhaupt ‚antue‘. Es ist warm, wir gehen essen, dann noch raus und zwei Stunden später ins Bett- also ist Abschminken angesagt. Meine Haut ist eine Diva, das Abwaschen der Sonnencreme und dann das Abschminken zerrt an der Dame.

Ich entschied mich also dafür, meine Pflegeroutine und Mascara und einen Lippenstift mitzunehmen (Lippenstift ist mein zweiter Vorname, Mascara der dritte, eigentlich gehe ich nie ohne diese beiden vor die Tür).

In den letzten Jahren bin ich ein großer Fan von Reisegrößen geworden, was meine Pflegeessentials angeht- sie reichen immer gut für 14 Tage und man schleppt sich nicht so ab. Leider gibt es nicht alles so, aber ich bewahre alte Probepackungen (Plastikverbrauch) auf und fülle um.

Was hatte ich denn an Urlaubsessentials nun dabei?

Zum Einen meine Clinique Drei-Phasen Pflege, sprich die flüssige Seife, den Exfoliating Toner und die DDML+, sowie die All About Eyes Augencreme. Das ist der Grundstock. Zum Anderen kam noch die Moisture Surge Overnight Mask dazu, ein Boost an Feuchtigkeit und für Sonnenhaut, aber auch sonst, eine feine Sache. Zuhause benutze ich sie im Wechsel alle zwei Tage, hier nun jeden Tag.

Clinique liquid facial soap Essentials Nowshine
a bunch of flowers

Morgens habe ich zusätzlich noch eine Sonnencreme für das Gesicht aufgetragen. Ich hatte mir eine aus der douglaseigenen Kosmetikreihe empfehlen lassen. Trotz aller Skepsis hat sie einen wunderbaren Job an der Hautdiva verrichtet.

Es ist natürlich der aufmerksam lesenden Nowshineleserin klar: Essentials wie Zahnpasta, Sonnenmilch und After Sun und auch Duschgel und Shampoo waren auch dabei.

Fazit- war es ok mit Beauty Essentials in den Urlaub zu fahren?

Ja, das war es absolut. Es war sogar so gut, dass ich nach ein paar Tagen selbst die Mascara weggelassen habe. Meine Haare habe ich luftgetrocknet, nur der Lippenstift wurde benutzt. Es tat nicht weh, haha. Mein Fazit: die Haare föhne ich zuhause immer noch nur leicht an (mal sehen, was Herbst und Winter bringen!), aber jetzt, wo alles wieder griffbereit ist, habe ich doch wieder zum Make-up gegriffen. Ich mag es aber auch einfach..

So reisen wir-und ihr?

So, liebe Nowshineleserin, so verreisen wir zur Zeit. Haben wir euch inspirieren können? Uns interessiert natürlich brennend, wie ihr das so handhabt in Eurem Urlaub. Lasst es uns wissen, wir freuen uns auf eure Kommentare.

Shine now and on vacation,

Doro und Nicole

Teilen:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Etwas suchen?