Perfekte Liebe muss nicht perfekt sein, sondern echt

Die perfekte Liebe, ist sie nur perfekt oder auch echt? Wann ist Liebe perfekte Liebe? Ich habe mir dazu mal meine Gedanken gemacht.

Doros Pretty Woman Post auf Instagram

Wer kennt ihn denn nicht, diesen wunderbaren Film, den ich früher auswendig mitsprechen konnte? Doros Post auf Instagram brachte es mal wieder an den Tag, über die filmreife Liebe nachzudenken. Gibt es sie überhaupt?

Perfekte Liebe oder echte Liebe oder beides?

Wer von den Leserinnen hier schon länger verehelicht ist weiß, dass die Perfektion oft der Echtheit weicht. Schauen wir uns aber die optimierten Beschreibungen oder Hashtags (#besthubby, #biglove #perfectlove #reallove…) an, geraten wir doch durchaus mal ins Grübeln über das schönste aller Gefühle. Vor allem, wenn wir gerade die Zahnpastatube zugeschraubt haben.

Perfekte Liebe muss nicht perfekt sein, sondern echt, Nowshine ü40 Blog Lifestyle, Beauty Blog, Mode Blog

Mein Mann liegt nicht jeden Tag vor mir auf den Knieen und beteuert mir, wie sehr er mich doch liebt. Vermutlich wäre ich auch etwas irritiert. Oder begeistert. Oder beides.

Im Laufe der Jahre und aus Gesprächen mit anderen Frauen kristalliert sich dann aber durchaus heraus, was ich als ziemlich gute Liebe empfinden würde.

Wie definiert sich perfekte Liebe ?

Es gibt sie ja, diese Paare, die immer zusammen sitzen, immer alles gemeinsam machen, immer wieder öffentlich betonen, wie sehr sie sich doch lieben.

Für mich sind es die kleinen, oft unsichtbaren Dinge, die mir dieses Gefühl ohne großes Brimborium vermitteln. Diese sind bei jedem Paar auch sicher ganz andere. Nur ist es auch hier wieder so: kein Paar, keine Liebe lässt sich vergleichen. DAS Ding an Liebe gibt es nicht. Aber schaust du oft hin, wenn dein Mann etwas für dich macht, was du gerne magst? Oder geht das im Alltagsfluß unter? Jeder muss für sich eine Definition finden

Kleine Dinge werden groß

Wenn du öfter genauer hinschaust, wirst du sehen, dass auch in deiner Beziehung ganz viel an Gesten existent ist, die nur ihr seht und kennt. Bei mir sind es oft gesagte Sätze, Ereignisse an die wir uns erinnern, unser eigener Humor, Blumen in meinen Lieblingsfarben, dass er viele Dinge einfach so macht oder wenn er meine Frau sagt.

Natürlich wollen wir alle den Prinzen auf dem weißen Pferd wie Julia Roberts, aber wir sind ja nicht in Hollywood und wenn alles andere ohne großes Reden funktioniert, dann ist das echte, perfekte Liebe.

Shine and love now,

Nicole

Photo by Sweet Ice Cream Photography on Unsplash

Teilen:

4 Kommentare

  1. 12. Juli 2019 / 7:16 pm

    Nein, wir sind nicht Julia R. und wir warten nicht. Wir machen uns selbst happy. Dann hat es der Prinz auch leichter. Was für eine schöne Kolumne, liebe Nicole

    • Nicole Roewekamp
      12. Juli 2019 / 7:29 pm

      Genau so ist das, liebe Claudia! Vielen Dank für das Kompliment. Einen schönen Abend, liebe Grüße

  2. Susi
    15. Juli 2019 / 10:16 am

    Wunderbar geschrieben, liebe Nicole. Wir sollten das Wort Perfektionismus eigentlich aus allen Lebensbereichen streichen:-) und lieber das echte Leben genießen und schätzen.

    Liebe Grüße Susi

    • Nicole Roewekamp
      15. Juli 2019 / 10:40 am

      Liebe Susi,
      Ich finde auch, dass Perfektionismus anstrengend klingt. Dabei wollen und sollen wir doch genießen.
      Viele Grüße
      Nicole

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Etwas suchen?