Mode Blog Inspiration: meine Outfits der Woche

Als ich 2011 mit dem Bloggen angefangen habe, war Nowshine hauptsächlich ein persönlicher Mode Blog. Und nicht nur das, Nowshine war einer der ersten ü30/ ü40 Frauenblogs in Deutschland, aber diese Bezeichnung „Modeblog“ oder „Fashionblog“ oder „Frauenblog“ hat mir nie zugesagt, ich wollte in keine Kategorie. Ich schrieb über mich und die Mode, die ich und meine Freundinnen getragen haben und selten über aktuelle Trends und Must-Haves. Ich fotografierte meine/ unsere Outfits, postete sie und versah sie mit Links, damit meine Leserinnen die Kleidung bei Gefallen nachkaufen konnten. Nowshine war Spaß und Inspiration.

Später kamen zu meinen Mode-Outfits hier und da Styling- und Shopping-Tipps dazu, denn ich merkte schnell, dass mein Stil ganz gut ankam. Was mich ehrlich gesagt total gewundert hat. Es war halt mein Stil, aber dass so viele ihn gut fanden, hätte ich nicht gedacht. Das Thema Beauty kam hinzu, damit kenne ich mich wirklich ganz gut aus, denn ich war immer sehr anspruchsvoll. Und auf der Suche nach dem heiligen Beauty Gral sowieso. Und wenn ich diesen dann mal hatte, teilte ich dieses Wissen mit meinen virtuellen Freundinnen auf meinem Blog.

Mode Blog Nowshine - Ü 40 Blog - Mode Inspiration für Frauen über 30 und 40

In der letzten Zeit gab es recht wenig Mode und Outfits auf meinem Blog, stattdessen mehr Beauty außerdem schreibe ich gerne über persönliche Themen. Aber da Kleidung meine große Liebe ist, möchte ich wieder mehr Modefotos zeigen. Um euch zu inspirieren und auch als Modetagebuch für mich selbst.

Heute ist es nicht mehr so einfach, alltägliche Styles auf Blogs oder Instagram zu finden, die meisten Bilder werden extra für diese Platform fotografiert. Mit teuren oder ausgefallenen Schuhen, Handtaschen und Kleidung, die die Trägerin oftmals von den Designern für diese Fotos geliehen bekommt. Was toll ist, denn man kann daraus immer Inspiration für sich herausziehen, wie aus einer Modezeitschrift eben. Aber selbst in NYC laufen die Frauen nicht tagtäglich so angezogen durch die Gegend. Ich persönlich wünsche mir wieder mehr Blogs, die persönlichen Stil zeigen. Weniger Vogue, mehr Brigitte 😉 Und das gilt auch für Instagram.

Fashion Inspiration

Die Mode-Blogger über 40 zeigen und zeigten schon immer eher ihre Everyday-Outfits und keine untragbaren Styles und ich möchte das fortführen, was mir die größte Freude am Bloggen bereitet: Inspiration mit einfachen Mitteln und für jeden zugänglich. Das war schon immer meine Leidenschaft. Durch diesen Blog sind virtuelle Freundschaften entstanden und ich liebe es bis heute, wenn mir Leserinnen schreiben, dass ich sie inspiriere. Denn auch wenn ein Blog immer nach Selbstdarstellung aussieht, geht es den meisten Bloggern doch nur um eins: Anderen Frauen das Leben etwas einfacher zu machen. Mit Outfits zum Nachstylen, Posts über die Passform der Kleidung, die schönsten und bequemsten Schuhe der Saison oder eine Jeans, die super sitzt.

Ein Mode Blog mit Schwächen, Ecken und Kanten

Ich finde, mit der Zeit wurde Nowshine für meinen eigenen Geschmack zu perfekt, fast wie ein richtiger Mode Blog. Ich lernte, was SEO ist, wie man fotografiert, wie man Bilder bearbeitet, ich habe mehrere Fotogesichter und ich probiere immer wieder neue Themes aus. Aus Spaß und Inspiration wurde Arbeit, aber sonst hätte der Blog sich nicht halten können, niemand hätte ihn mehr gelesen. Nowshine wurde zu einem Mode Blog für die Frau über 40 und ist stylish geworden. Nicht nur der Blog hat sich entwickelt, mein persönlicher Stil ebenfalls. Alles fast perfekt, nicht wahr?

Not really, denn trotzdem stehe ich manchmal ratlos vor meinem Kleiderschrank und will alles weggeben, denn mir gefällt nichts darin. Es gibt Tage, an denen ich nur Leggings und ein Tanktop trage und ich liebe es. An anderen Tagen ist mir nach High Heels… in denen ich mich beim Gehen an meinem Mann festhalten muss, weil ich sonst wie eine Oma gebeugt schlürfe. Im echten Leben bin ich eigentlich nie perfekt angezogen, nicht so wie auf den meisten Fotos auf meinem Blog.

Und so habe ich letzte Woche 5 meiner Everyday-Outfits fotografiert, so war ich wirklich tagsüber unterwegs. Die Haare meistens im Zopf, Korb und Rucksack statt Handtasche, bequeme Schuhe.

Ich hoffe, ihr findet in meinem Post etwas Inspiration für eure Alltagsoutfits. Ich habe beim Fotografieren und Schreiben ganz viel Spaß und Freude gefunden, ganz wie in alten Zeiten. Nur dass die Bilder heute besser aussehen, als 2011. Ihr wisst schon: Fotogesicht, Bildbearbeitung…

Enjoy!

Fashion Blog Nowshine - Ü 40 Blog - Mode Inspiration für Frauen über 30 und 40 - Outfit des Tages

Mode Blog Nowshine - Ü 40 Blog - Mode Inspiration für Frauen über 30 und 40 - Outfit des Tages
Ü 40 Mode Blog Nowshine - Mode Inspiration für Frauen über 30 und 40 - Outfit des Tages
Ü 40 Blogger Nowshine - Inspiration für Frauen über 30 und 40 - Outfit des Tages

8 Kommentare

  1. Susi
    5. Juni 2019 / 8:52 am

    Liebe Doro, ich liebe deinen unkomplizierten, tragbaren und doch femininen Stil und ich danke dir für die Angabe der Bezugsquellen:-) das ein oder andere Teil hat auch schon den Weg in meinen Schrank gefunden und ist zum Lieblingsteil geworden.
    Weiter so! ich freu mich über jeden Beitrag, du sprichst mir oftmals aus der Seele.
    Eine Urlaubs Capsule Wardrobe wäre noch toll, ich bin mir sicher dir fällt dazu einiges ein. Ich meine für einen typischen Badeurlaub – zum Wandern sollen die Sachen ja doch eher praktisch als topmodisch sein:-)
    nochmals Danke für die Inspirationen und Liebe Grüße

    • Dorota
      Autor
      5. Juni 2019 / 10:13 am

      Daran arbeite ich selber gerade, also mal sehen, was mir dazu einfällt ☺️ Liebste Grüße!

      • Susi
        7. Juni 2019 / 10:07 am

        Das ist toll, dann freu ich mich jetzt schon:-) ich hab mir letztes Jahr mal so eine Box von einem Stylisten zusammenstellen lassen, aber war mega enttäuscht und habe außer einem paar Schuhe alles zurückgeschickt. Ich bin mir sicher, Du kannst es besser;-)

        • Dorota
          Autor
          7. Juni 2019 / 10:13 am

          Das habe ich auch mal machen lassen. Bei Zalando? Bei mir war es ok.

          • Susi
            11. Juni 2019 / 3:48 pm

            Genau, bei Zalon (aber ich wollte keinen Namen nennen;-)). Die Outfits an sich waren auch nicht schlecht, aber die Passform der einzelnen Teile zusammen und auch einzeln ging gar nicht (wie soll ich denn ein T-shirt, dass mir bis zu den Knien ging, in eine High Waist Shorts reinstopfen????) und mit 1,67m bin ich nun nicht soweit von der Norm 😉

          • Dorota
            Autor
            11. Juni 2019 / 4:11 pm

            Ich hatte wirklich Glück! Man hat mir tolle Sachen ausgesucht. Nicht alles, aber leider 😉 doch recht viel. Nur die Schuhe gingen gar nicht. Damit hattest du mehr Glück!
            Liebste Grüße!

  2. Ela
    5. Juni 2019 / 9:52 am

    Liebe Doro,
    wunderschöne Outfits… Besonders das Kleid ist der HAMMER!!!!!
    Aber ich muss erstmal ein dickes Kompliment loswerden: ich finde Deinen Blog, so wie er sich entwickelt hat, einfach richtig gut!
    Ich bekomme genau das: Inspiration und manchmal auch Mut, dass man z.B. ein solches Kleid auch noch mit Ü40 anziehen kann. Manchmal bekomme ich auch kleine Anstupser… Anstupser dazu, sich einfach mal neu auszuprobieren… Oder Anstupser zum Nachdenken, wenn Du einfach über Dein Leben schreibst. Oder Anstupser dazu, sich in Erinnerung zu rufen, dass es nur noch wenige Wochen bis zum Strand sind und hoffentlich noch weniger Zeit bis zum neuen H+M Kleid… 😉
    Es ist einfach besser, wenn ich Ideen, Momente und Gedanken einer Frau im gleichen Alter, im gleichen Land, in der (fast) gleichen familiären Situation etc. lese, als wenn ich nur über die Insta-Schönheiten stolpere, mit denen ich mich einfach nicht identifizieren kann!!!
    Mach weiter so! Würden wir in der gleichen Stadt leben, hätte ich schon längst frech nach einem Kaffee-Date gefragt!!!
    LG, Ela 

    • Dorota
      Autor
      5. Juni 2019 / 10:15 am

      Ich danke dir von Herzen! ♥️♥️♥️

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Etwas suchen?