Aus dem WENZ Katalog: Knielanges Kleid für das Cali-Feeling

Werbung / In Kooperation mit WENZ

Gute Frage: bekommt ihr auch den WENZ Katalog nach Hause geschickt? Oder bestellt ihr generell nur online? Ich stehe darauf, in Katalogen zu blättern, es versetzt mich in meine Teenie-Jahre, als ich Stunden mit verschiedenen Katalogen verbringen konnte. Heute setze ich mich immer noch gerne gemütlich aufs Sofa und blättere z.B. im WENZ Katalog 2018 (bzw. nur im WENZ Katalog, andere Kataloge lasse ich mir nicht schicken). Ich bestelle allerdings nicht mehr wie früher über die WENZ Katalog Telefonnummer, sondern online. Und dann kommt ein Post wie dieser dabei heraus, über ein Kleid, welches ich kurz vor meinem Urlaub in die USA entdeckt habe.

Aus dem WENZ Katalog - Knielanges Kleid mit Blumen -Nowshine ü 40 ModeAus dem WENZ Katalog - Venice California -Abbot Kinney Blvd -Nowshine ü 40 Mode Aus dem WENZ Katalog -Cali Feeling Kleid mit Blumen -Nowshine ü 40 Mode

WENZ Katalog: mein Highlight

The Story. Ich weiß, wenn man eine Reise in die USA macht, dann shoppt man dort und bestellt vorher nichts aus dem WENZ Katalog. Aber ich sah dieses Kleid und “sah mich” darin. Vielleicht in San Francisco, wo es stets kühler ist. Das Kleid erinnerte mich an die gehypten Kleider von Réalisation Par, die so nach Cali aussehen… zumindest macht es auf Instagram den Anschein. Wahrscheinlich trägt niemand in Kalifornien solche Kleider, außer für Instagram. Ist das, wie mit der wunderschönen Loewe Puzzle Bag ? Die sieht man irgendwie auch nur auf Instagram. Natürlich gibt es im Katalog auch elegantere Kleider, von einer Tunika, über ein Etuikleid bis zum Maxikleid ist dort alles vertreten. Du willst den WENZ Katalog bestellen? Das geht HIER.

Das schönste Kleid aus dem WENZ Katalog 2018

Die Eckdaten. Das Kleid hat längere Ärmel und mal ehrlich, habe ich gerade das erste Übergangskleid für den Herbst 2018 im WENZ Katalog geshoppt? Was gar nicht schlimm wäre, vielleicht hatte ich einen Plan (hatte und habe ich nicht). Die Länge des Kleides haute mich um. Irgendwie 1995 und ich liebte die 90´er doch so. Wobei die Länge auch von 1960 sein könnte, wo wir wieder bei den angesagtesten Kleidern aus Kalifornien von Instagram wären. Knielang, Midi-Länge… versteht mich nicht falsch, ich liebe ein gutes Minikleid immer noch, aber manchmal braucht Frau auch mal mehr. In Form von etwas mehr Länge. Für den leisen Wow-Effekt á la Sarah Jessica Parker in der Serie Divorce (die ich so gut finde, dass ich eine Bewertung bei Amazon dafür abgegeben habe).

Venice, Kalifornien - Abbot Kinney Blvd - Nowshine ü 40 BlogAus dem WENZ Katalog - Kleid mit Blumen für das Cali Feeling - Nowshine ü 40 ModeVenice Kalifornien - Nowshine ü 40 ReiseblogAus dem WENZ Katalog - Kleid mit Blumen für das Cali Feeling - Nowshine ü 40 ReiseblogVenice Kalifornien - Nowshine ü 40 ReiseblogAus dem WENZ Katalog - Kleid mit Blumen in Venice Kalifornien - Nowshine ü 40 ReiseblogVenice Kalifornien - Abbot Kinney Blvd - Nowshine ü 40 Reiseblog

Mode 2018

Easy, feminin, ein Eye-Catcher, Wind-Catcher, ein Kleid, das man anzieht, um sich wohl zu fühlen. Und schöne Erinnerungen zu machen. V-Ausschnitt inklusive, versteht sich von selbst.

Die Gründe. Hast du dir nicht auch mal gewünscht, ein Kleid überzuwerfen, es mit goldenen Kreolen aufzuhübschen, die Haare aufzuschütteln und einfach fabelhaft auszusehen? Look done. Das ist Mode 2018. Aufwendiges Styling? Morgen vielleicht.

Klingt das nach Urlaub? Ich hoffe es doch sehr.

Mein Kleid kannst du HIER online bestellen. Oder natürlich im WENZ Katalog… hol dir einen “iced decaf latte with almond milk” für das Cali Feeling (den mache ich mir hier am liebsten, der riesige Kühlschrank in unserem Airbnb spuckt Eiswürfel) und lass dich von der WENZ Mode inspirieren! California Love/ viele der schönen WENZ Kleider sind mittlerweile im Sale (just sayin´).

WENZ und das Cali-Feeling

Mein Cali Feeling nehme ich jetzt wieder mit nach Deutschland, denn unser Urlaub ist bald zu Ende. Ihr sagt jetzt: Doro, du warst jetzt in San Francisco und Los Angeles… trägt man solche Kleider dort nun, oder nicht?

Gut, dass ihr fragt! Denn ja, Kleider dieser Art hängen in all den “coolen” Geschäften und werden von den Frauen hier getragen. Lässig. Mit Kreolen (ok, das habe ich jetzt erfunden) und effortless, sexy Haaren.

Fine, fresh, firece… wie die West Coast eben!

Aus dem WENZ Katalog - Kleid mit Blumen in Venice Kalifornien - Nowshine ü 40 Reiseblog - Bird ScooterAus dem WENZ Katalog - Kleid mit Blumen in Venice Kalifornien - Nowshine ü 40 ReiseblogAus dem WENZ Katalog - Kleid mit Blumen in Venice Los Angeles - Nowshine ü 40 ReiseblogVenice, Los Angeles - Nowshine ü 40 ReiseblogVenice, Los Angeles, Kalifornien - Nowshine ü 40 ReiseblogAus dem WENZ Katalog - Kleid mit Blumen in Venice, Los Angeles, Kalifornien - Nowshine ü 40 ReiseblogAus dem WENZ Katalog - Kleid mit Blumen in Venice, Los Angeles, Kalifornien - Bird Scooter - Nowshine ü 40 ReiseblogVenice, Los Angeles, Abbot Kinney Blvd - Nowshine ü 40 ReiseblogAus dem WENZ Katalog - Kleid mit Blumen in Venice Los Angeles - Bird Scooter - - Nowshine ü 40 Reiseblog

7 Kommentare

  1. 6. August 2018 / 6:42 pm

    Tolles Kleid! Muss ich auch haben.
    Liebe Grüße
    (ainura)

    • Dorota
      Autor
      6. August 2018 / 6:51 pm

      Das beste ist, es hat ein Unterkleid, so dass man es im Winter auch gut tragen kann. Das Unterkleid kann man eigentlich auch total gut als Kleid tragen, tolle Länge! Liebste Grüße 😘

      • 6. August 2018 / 8:31 pm

        Wollte es gleich bestellen, aber dann habe ich die Materialzusammensetzung gesehen. Kaufe nichts mit 100% Polyester :-(, jede Frau stinkt da nach 10 Stunden Arbeitstag. Dann ist nach after work nicht zu denken. Muss es leider gerade bei einigen im Büro vertragen…Du trägst es vermutlich nicht so lange, bzw. hast andere Kriterien bezüglich der Kleidung. Steht Dir wirklich toll. Ich schaue mich dort jetzt nach Viskose.

        • Dorota
          Autor
          6. August 2018 / 8:47 pm

          Klar sind andere Materialien besser, aber mich hat sowas noch nie wirklich gestört, ich rieche zum Glück auch nicht unangenehm. Ich bin was Körpergeruch angeht ein Neutrum 😉

  2. 11. August 2018 / 5:47 pm

    Ich gebe zu, dass Polyester (im Gegensatz zu Acryl) für mich nicht zwingend ein Auschlusskriterium ist, wenn ich meine absolute “Traumklamotte” vor mir habe. Grund: Ich trage das nie auf nackter Haut, es muss immer ein Baumwollhemdchen drunter (ich kann auch Wolle nie direkt auf der Haut tragen, bin da sehr empfindlich). Außerdem gibt es Achselpads, die mir bei diesen Temperaturen schon peinliche Situationen erspart haben. Und zu guter Letzt gehöre ich zu den Lebensmüden, die tatsächlich alle paar Tage einen Deoroller mit todbringendem Aluminium verwenden. Und was soll ich sagen… so bleiben die Achselhöhlen tasächlich trocken, es sei denn, wir haben 35 Grad. 😉

    Das Kleid gefällt mir an dir ausgesprochen gut und ich muss gestehen, dass sich das Wenz-Team mal von dir beraten lassen sollte, was die Klamottenpräsentation angeht. Dein Style ist nämlich 1000x lässiger als das, was sie im Katalog zeigen und das Kleid sieht richtig klasse an dir aus. <3

    • Dorota
      Autor
      11. August 2018 / 6:14 pm

      Dankeschön! Freue mich sehr über das Kompliment!
      Acryl finde ich auch nicht gut. Habe mir „aus Versehen“ letzten Winter einen dünnen Pullover aus Acryl gekauft, der nach der ersten Wäsche im Müll landete. Er hat völlig die Form verloren. Ich muss sagen, dass ich Kunstfasern recht gern mag, weil ich nicht bügeln muss. Und ich benutze auch immer mal ein Aluminium-Deo. Wobei das von Nivea ohne Alu auch gut ist. Aber ich wette, da ist dann was anderes drin, wovon ich sterben werde, ne Gurke oder so. Mann, uns geht es allen zu gut 😂 das Gehirn findet immer ein Problem, wenn es zu gut läuft, meine alleinerziehende Mutter von 1974 hätte für so ein Kleid und Deo so einiges getan 😂

      • 14. August 2018 / 10:28 am

        Ich hatte mein Acryl-Desaster letzten Winter in einer Schulturnhalle. Habe nicht damit gerechnet, dass es in einer Turnhalle so dermaßen arschkalt sein kann, aber die werden übers WE wohl nicht mehr geheizt. Und ich trug diesen “super” 100%-Acryl-Pulli. Liebe auf den ersten Blick, Grob”strick”, schön lässig geschnitten und er sah sooo kuschelig aus. Nun ja.^^ Die Zuschauer haben sich allesamt den Hintern abgefroren, nur ich durfte mir immer anhören: “Na wenigstens ist dir nicht kalt, dein Pulli ist ja so schön dick.” Haha. Arschkarte. Da saß ich mit meinem dämlichen Acryl-Pulli, habe den Mantel zugeknöpft und den Schal bis zur Nase hochgezogen. Habe mir anschließend zwei günstige Kaschmirpullis im Sale gekauft und einen davon gleich dem Härtetest unterzogen. Also wieder als Zuschauer in die ungeheizte Turnhalle. Und siehe da: ein Unterschied wie Tag und Nacht. Ich musste sogar den Mantel ausziehen, so warm war mir in dem Kaschmir-Teil. Seither ist Acryl wirklich (m)ein Ausschlusskriterium. Aber ich friere mir in einem geschlossenen Raum nicht nochmal so dermaßen den Hintern ab. So toll kann keine Klamotte dieser Welt sein.^^

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.