H&M Premium Linie: die schönsten Sandalen für den Sommer

H&M Premium. Ja, ich kaufe bei H&M. Und zwar richtig gern. Die haben nämlich für alle was, auch für die Anspruchsvollen. Und mich. Wenn ich bei H&M was kaufe, dann meist aus der H&M Premium oder H&M Trend Linie. Die Sachen sind aus Materialien wie Wolle, Kaschmir, Leinen, Seide oder Leder und wirklich toll. Natürlich sind sie teurer als man es sonst von H&M gewohnt ist, aber eigentlich sind die anderen Sachen nur zu günstig und zack verliert man den Blick dafür, was teuer und was nicht teuer ist.

Wenn ich online bei H&M shoppe, filtere ich manchmal die Sachen nach „höchster Preis zuerst“, dann kommen direkt all die guten Teile zum Vorschein und man wird nicht so vom Rest des riesigen Sortiments erschlagen. Und wirklich „teuer“ sind auch die Premium Sachen bei H&M nicht.

H&M Premium Linie - schönste Sandalen aus Leder - Nowshine Fashion Blog ü 40

Auf H&M Premium ist Verlass

Shine your light. Ich liebe Schuhe. Ich liebe gut gemachte Schuhe und ich liebe auch teure Schuhe. Wir wissen alle, dass man ein Outfit sofort mit einem hochwertigen Schuh aus Leder aufwerten kann. Ich liebe Designerschuhe, trage sie jedoch nur selten im Alltag. Ich sehe es so: ich arbeite nicht in einem fancy Büro in NYC oder Paris und würde auch in Sandalen von My Theresa eben nur zu Rewe stöckeln. Die meiste Zeit verbringe ich im Home Office, mit meinen Kindern, beim Einkaufen, beim Sport… ihr versteht spätestens hier, was ich sagen will. Trotzdem will ich nicht den ganzen Tag in Crocs Flip Flops schluffen. So ein bisschen fancy schadet auch in Wuppertal nicht.

Nowshine ü40 Blog in Sandalen mit Keilabsatz von H&M PremiumH&M Premium Sandalen mit Keilabsatz in Cognac - Nowshine ü40 Fashion BlogH&M Premium Keilabsatz Sandalen in Cognac - Nowshine ü40 Fashion BlogH&M Premium Sandalen mit Keilabsatz in Cognac - Nowshine ü40 Fashion Blog

Keine Fummelei. Oh leichte Schuhe! Und damit meine ich wirklich federleichte Schuhe, die man sich mal eben so an die Füße zieht. Stell dir vor, du bist in dieser mega lässigen Strandbar und hast eben diese Schuhe neben dir stehen. Sonnenuntergang, ein Glas Wein, liebe Menschen und diese Sandaletten in Cognac. Der Gang zur Toilette ist nicht mit Fummelei an deinen Füßen verbunden, weil du Bänder an deinen Castañer (ich liebe Castañer trotzdem) zubinden musst. In dieser Strandbar bist du nicht die Frau mit Flip Flops oder Birkenstocks, du bist die mit den Premium Sandalen.

Gute H&M Premium Vibes

Achte auf die Vibes. Wären die Schuhe von Céline, wären sie längst ausverkauft, auch wenn sie den Preis einer Waschmaschine hätten. Wenn Céline auf der Sohle stehen würde, wären sie ein It-Schuh und der Stolz von Instagram. Ok, ich übertreibe, aber würde ein Designer Label an dem Schuh kleben, wären sie begehrt. H&M Premium ist nicht aufregend, ich weiß, hier kommt kein Neid-Faktor auf. Was gut ist! Diese Schuhe haben einfach durchgehend positive Vibes!

Beziehungstipp. Weiches Leder, Urlaubsfeeling. Den ganzen Tag durch Paris laufen. In der Strandbar (siehe oben) der untergehenden Sonne zusehen. Oder schnell auf einen Drink mit dem Liebsten, bei dem du einfach du sein darfst, weil er dich auch ohne highe High Heels liebt. Sorry, aber es gab da Männer in meinem Leben, die mich fragten warum, wenn ich zum Date in Absätzen unter 10 cm ankam. Wenn du solche Männer kennst: renn schnell weg Mädchen, zum Glück hast du keine Sitzschuhe an. Btw, diese Schuhe würde ich sofort zu einem Date anziehen. Lässig geht immer.

H&M Premium flache Sandalen in Cognac - Nowshine ü40 Fashion BlogH&M Premium Sandalen in Cognac - Nowshine ü40 Fashion H&M TrendH&M Premium flache Sandalen in Cognac - Nowshine ü40 Fashion BlogH&M Premium Sandalen in Cognac - Nowshine ü40 Fashion Blog

Ist es euch aufgefallen? Für die zweite Fotostrecke habe die Schuhe gewechselt (und die Tasche). Darf ich vorstellen, der H&M Premium It-Schuh. Mehrfach auf Instagram gesehen, an Frauen wie Tash Sefton oder Emma Hill. Oder mir.

Dieser Schuh macht mich happy, denn er ist einfach bequem und stylish. In der oben erwähnten Strandbar würde ich ihn zwar nicht anziehen (you know, wegen der Fummelei), aber er ist eben ein perfekter Begleiter für jeden Tag. So leicht und butterweich!

Übrigens: du willst die Schuhe unbedingt, aber deine Größe ist bei H&M ausverkauft? Schau einfach morgen früh wieder rein (oder einige Tage später). H&M füllt den Onlineshop ständig wieder auf!

S H O P  T H E  P O S T

14 Kommentare

  1. 10. Mai 2018 / 9:31 am

    Liebe Doro,
    die Schuhe sehen beide klasse aus. Gerade bei den oberen Sandalen mag ich den durchgehenden Absatz. Da ich sehr selten hohe Schuhe trage, sind für mich gerade die Keilabsatz-Schuhe, eher die bequeme und sichere Art zu laufen und damit auch gut klar zu kommen. Doch auch die flachen Sandalen finde ich sehr chic, wobei ich bei Schuhen, die die großen Zehen vom Rest trennen, meist etwas aufpassen muss wegen der oft entstehenden Reibung.

    Alles Liebe, Lill

    • Dorota
      Autor
      10. Mai 2018 / 10:04 am

      Ja das kenne ich! Aber da reibt nichts, weil das Leder so weich ist. Liebe Grüße!

  2. 10. Mai 2018 / 11:50 am

    Die tollen Keilsandalen sind leider schon (in den gängigen Größen) ausverkauft.. schade! Die wären perfekt für mich. Trotzdem Danke für den Tipp mit der Premiumkollektion. Ich kannte bisher nur COS als H&M-Premiummarke.

    • Dorota
      Autor
      10. Mai 2018 / 11:58 am

      Schau morgen oder die Tage wieder rein, wie ich unten im Post geschrieben habe, H&M füllt den Onlineshop ständig auf!

  3. Nessa
    11. Mai 2018 / 2:17 pm

    Toller Post, wie immer eigentlich 🙂 Gute Dinge müssen manchmal gar nicht teuer sein.
    Was ich mich aber schon die ganze Zeit frage – woher ist deine tolle Kette? Die ist mir zuvor auch noch nie aufgefallen 🙂

    LG Nessa

    • Dorota
      Autor
      11. Mai 2018 / 3:29 pm

      Dankeschön! Liebe Nessa, ich habe sie von Beyond Studios, das ist ein Laden in Düsseldorf. Wenn ich das nächste Mal da bin, frage ich gerne nach, welche Marke das ist. Liebe Grüße!

      • Nessa
        11. Mai 2018 / 3:35 pm

        Das wäre wirklich klasse 🙂 Danke dir vorab!
        LG

  4. Mrs.Vedder
    13. Mai 2018 / 5:21 pm

    Hallo, ich habe mit H und M premium leider gar keine gute Erfahrung gemacht. Ich meine: normale Lieferungen dauern ja auch immer eher lange, da hat man sich ja fast schon gewöhnt, und bestellt trotzdem?.
    Meine erste und letzte Bestellung mit H&M Premium hat 2,5 Wochen gedauert… nach einer Woche hatte meine Lieferung noch nicht einmal das Lager verlassen , mir eine Info darüber zukommen lassen? nee, warum?soll die Kundin sich doch ärgern, wir haben ja genug davon…
    Ich und H&M online oder premium kommen in diesem Leben nicht mehr zusammen
    Sorry, dass ich bei diesem Thema so negativ drauf bin , ich mag Deinen Blog sehr und Du siehst auch hier wieder wunderbar aus☺️

    • Dorota
      Autor
      13. Mai 2018 / 5:41 pm

      Es ist egal welche Linie man bestellt, ob Premium oder Divided, der Versand dauert bei H&M immer lange und irgendwie auch immer länger. Ich hoffe, dass irgendwann weniger Leute – wie du – bei H&M bestellen, dann kommen meine Sachen vielleicht schneller ? liebe Grüße!

      • 13. Mai 2018 / 5:46 pm

        ?vielleicht wurde mein Kimono ja auch extra von Hand für mich angefertigt…

        • Dorota
          Autor
          13. Mai 2018 / 5:48 pm

          Genau so muss man es sehen! ?

  5. Simone
    3. Februar 2019 / 10:55 am

    Ich liebäugle auch mit einer Bestellung bei H&M Premium, bin aber ein bisschen zurückhaltend, weil man ja die „Qualität“ von H&M mittlerweile ziemlich gut kennt.
    Wie ist denn die Premium-Qualität? Hält sie, was sie verspricht? Wie halten sich z.B. Strickpullover?
    Ich habe vor einigen Jahren einen Pulli aus der Mango Committed-Kollektion bestellt. Nach dem ersten Tragen hat der Pullover schon ganz furchtbar gepillt und gefusselt, sodass ich ihn jetzt kaum noch trage :(.
    Würde mich über deine Einschätzung freuen :)!

    • Dorota
      Autor
      3. Februar 2019 / 3:15 pm

      Liebe Simone, ich habe aus der Premium Collection 4 Pullover aus Kaschmir und kann sie empfehlen. Allerdings hatte ich schon mal einen, der „kratziger“ war, wohl aus einer anderen Kaschmirwolle. Habe ihn behalten, da ich die Form und Farbe schön fand und genau dieser Pullover pillt gar nicht, die weichen Kaschmirpullis schon eher, was aber normal ist. Die Mäntel, die ich hier auf dem Blog verlinke, haben alle einen sehr hohen Wollanteil, das findet man selten für den Preis. Ich finde, dass die Premium Linie ein Geheimtipp ist, das gilt vielleicht nicht für alle Sachen, aber es ist einen Versuch wert. Ansonsten haben COS und Arket sehr gute Stricksachen.
      Liebe Grüße!
      Doro

      • lovelyraisin
        3. Februar 2019 / 4:26 pm

        Dann ist die Premium Collection vielleicht tatsächlich einen Blick wert… hm… Mit H&M bin ich jetzt nämlich so ziemlich durch, nachdem mein kürzlich erbeuteter Wollpulli mit Kaschmiranteil nach wenigen Tagen ein einziges Pillingmonster war. Ich habe ihn entsorgt. Und mich selbst gefragt, was ich bei dem Preis auch erwartet habe. 🙁 Übrigens ein Grund, weswegen ich wieder zu Pullis zurückkehre, die auch (nicht nur) aus Kunstfasern bestehen. Sie sind einfach pflegeleichter und halten besser, nur aus 100% Poly dürfen sie nicht sein. Das trägt sich einfach nicht gut.

        Genial sind allerdings meine „Premium“-Schuhe. Schon älter, aber eine tolle Qualität. Ich liebe sie immer noch. <3

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Etwas suchen?