Gute Gründe für einen Leinenblazer: clean und edel

 

Der Trend Leinen - Leinenblazer von Zara mit Schleife - Nowshine ü40 Blog

Keep it simple und trage einen Leinenblazer. Ca. 2013 hegte ich eine große Liebe zu Stefanel, meinem Mutterschiff für neutrale Farben: Beige, Braun, Weiß, Navy und Schwarz. Baumwolle und Leinen, mein Kleiderschrank edel und cool. Hey. Mein Lifestyle: Urlaube in Frankreich, Wochenenden in Rom, Nachmittage in französischen Cafés, Abende in Lieblingslokalen in der City. Ich trug Shorts mit Tanktops aus Leinen, Wedges mit Keilabsatz und wenn es kühl wurde, einen Leinenblazer oder eine dicke Strickjacke. Dann sank mein Mutterschiff – Stefanel wurde “anders” und ich kam ganz durcheinander. Es folgten Jahre von knalligeren Farben, Off-Shoulder und Rüschen.

 

Klassiker Leinenblazer Trend 2018 clean edel - Nowshine Fashion ü40Klassiker schwarzer Leinenblazer Zara - Trend 2018 - Nowshine Fashion ü40Klassiker Leinenblazer - Nowshine Fashion ü40 - die schönsten Leinenblazer 2018Der Klassiker Leinenblazer Trend 2018 - Nowshine Fashion ü40

Return of the Mac Linen. Letzte Woche kaufte ich bei Zara innerhalb von einer Minute einen Leinenblazer und erinnerte mich an meine Jahre in Stefanel. Das Material, der Schnitt, die Kombinationsmöglichkeiten. Seitdem befinde ich mich im Leinen-Rausch. Ich will wieder über´s Wochenende nach Italien, samstags Croissants zum perfekten Milchkaffee in der Stadt frühstücken und dabei Keilabsätze zu einem Leinenblazer tragen.

Hier kommen meine Gründe, warum ein Leinenblazer euer Leben vereinfachen könnte

– Leinenblazer sind sowas von beziehungsfähig. Nimm einen Leinenblazer und trage Sneaker dazu. Manche würden es Stilbruch nennen, mittlerweile ist das eine so stimmige Verbindung, dass Stilbruch wie eine Beleidigung klingt. Bestenfalls nimmst du die coolsten Sneaker, die du kriegen kannst: Vans, Nikes oder Balanciagas. Zur Not orientierst du dich an den heutigen Kids, die wissen was gerade in ist.

– Die Frage ist, in welcher Farbe du den Blazer kaufen willst. Ich plädiere für alle Neutralen. In Schwarz für Regentage. Weiß/ Blau gestreift für die Sommerabende auf der Terrasse beim Lieblingsitaliener. Oder in Beige zu Jeans an kühleren Morgen. Ansonsten zu Turnschuhen für everyday.

– In einem Leinenblazer kannst du alles sein: die scharfe Rechtsanwältin, die Yoga übende Kreative, die rauchende, sexy Französin. Ein Leinenblazer ist immer sowas von on point, er harmoniert mit jeder Stimmung.

– Wenn du dir morgens im Halbdunkel ein viel zu starkes Smokey Eye geschminkt hast, trag einen Leinenblazer, anstatt dich abzuschminken. Noch nie wirst du so clean zu stark geschminkt gewesen sein.

– Noch nie hast du so oft Jeans und Tanktops/ T-Shirts getragen und darin so fabelhaft und angezogen ausgesehen. Falls dein Kleiderschrank größtenteils aus Rüschen und Off-Shoulder besteht, dann kaufe am besten einen Stapel Basics gleich mit. Denke an Sonny Crockett weiße und weite Leinenhemden über Bikinis am Pool, Tanktops aus Leinen zu Paperback Hosen oder Keilabsatz-Espandrilles von Castañer.

Nowshine trägt einen Leinenblazer mit Schleife von Zara - ü40 Fashion BlogKlassiker Leinenblazer Trend 2018 - Nowshine Fashion ü40 - Blazer von Zara mit SchleifeSchwarzer Leinenblazer von Zara - Trend 2018 - Nowshine Fashion ü40Klassiker Leinenblazer Trend 2018 - Nowshine Fashion ü40

Alles kein Thrill, kein Grund aus dem Ferienlager einen Brief an Mama zu schreiben. Aber das macht auch nichts, ein Klassiker braucht es nicht laut. Clean und leise geht immer.

Und damit es nicht zu perfekt ist, knittert Leinen. Zum Glück meine Lieben!

 

 

S H O P  T H E  P O S T

Teilen:

2 Kommentare

  1. Sandra
    4. Mai 2018 / 4:53 pm

    Ich liebe Leinen sehr! Natürlich kommt es drauf an, wo und was man sich zulegt, sonst ist man gleich in der “Ökoecke”. Aber sehr cool, dass es gerade wieder überall im Trend ist, so kann man auch tolle Stücke abgreifen wie Deinen Blazer! Leinen ist herrlich leicht und doch total edel! War gerade in London und dort haben das viele Marken derzeit im Fokus…Daumen hoch von mir 🙂 LG, Sandra

    • Dorota
      Autor
      4. Mai 2018 / 5:01 pm

      Ich musste eher erst an Gerard Depardieu denken, in Leinenhose und Hemd… bisschen too much für mich. Aber gut kombiniert ist es super! Und wow, London! Privat oder beruflich? Es wird Zeit, dass ich wieder mehr reise, danke für die Erinnerung.
      Liebste Grüße, Doro

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.