Paula´s Choice Exfoliant-Peelings: mit AHA gegen Sonnenschäden

Paula´s Choice Exfoliant-Peelings: mit AHA gegen Sonnenschäden

:Werbung:

“Liebe Doro, verrätst du mir, welche Pflegeprodukte du benutzt? Deine Haut hat immer so einen schönen Glow!”

Erst letzte Woche bekam ich erneut diese Frage auf Instagram gestellt. Ich könnte eine seitenlange Antwort über Hautpflege verfassen, aber eigentlich ist sie ganz kurz: Paula´s Choice.

Ich benutze die Peelings, Cremes und Booster der Marke seit bald 10 Jahren und berichte regelmäßig auf dem Blog darüber. Meine Treue zahlt sich aus, denn meine Haut sieht meist auch ohne den Instagram Weichzeichner gut aus (allerdings bin ich eitel und danke Instagram immer wieder in Gedanken für diesen tollen Filter!).

Glücklicherweise habe ich wenig tiefe Falten und mein Teint ist recht gleichmäßig. Ab und zu bekomme ich hier und da mal einen Pigmentfleck, den ich jedoch unter anderem mit den sogenannten Exfoliant-Peelings von Paula´s Choice, in den Griff bekomme. Alle, die Paula´s Choice noch nicht kennen, fragen sich vielleicht, was Exfoliant-Peelings überhaupt sind.

 

Hier gibt es ein kurzes Video, in dem Paula Begoun, die Gründerin von Paula´s Choice  erklärt, warum wir lieber Exfoliants statt Scrubs nutzen sollten.

 

Ich sage dazu nur: scrubst du noch oder peelst du schon? Herkömmliche Peelings (Scrubs) kennen wir alle: Texturen mit kleinen Körnern, die die Haut abschleifen. Paula´s Choice hat Scrubs nicht im Sortiment. Exfoliant-Peelings sorgen mit sanften Säuren für frische, gepflegte und jugendliche Haut und verlangsamen den Lauf der Zeit ein wenig. Ein willkommener Nebeneffekt ist der strahlende Glow, nach dem mich viele fragen.

Exfoliant-Peelings-Paulas Choice-Nowshine Beauty Blog ue 40Truth in Beauty-Exfoliant-Peelings von Paulas Choice-Nowshine Beauty Blog ue 40Truth in Beauty-Exfoliant-Peelings-Paulas Choice-Resist-Nowshine Beauty Blog ue 40

Truth in Beauty: herkömmliche Peelings schaden der Haut mehr, als dass sie ihr nutzen.

Scrubs mit Sand- oder Salzkörnern tragen zu winzigen Verletzungen der Haut bei und schaden – für uns unsichtbar – der Schutzbarriere der Haut. Man denkt sich nichts dabei und reibt sie über die Haut. Gleichzeitig verspricht man sich einen gleichmäßigeren Teint davon. Nur ist das Resultat ein anderes. Die Haut trockenet aus, kann sich entzünden oder mit Unreinheiten reagieren. Paula´s Choice bietet solche “mechanischen” Peelings nicht an. Die Peelings von Paula enthalten AHA (Gylkolsäure) oder BHA (Salicylsäure) und entschuppen die Haut sanft. Es gibt sie als leichte Lotion, Flüssigkeit oder Gel. 

Letzte Woche habe ich in meinen Instastories Bilder von mir in den `90 Jahren gezeigt. Ich war kaum wiederzuerkennen, so braungebrannt wie ich war.  Ja, ich besuchte regelmäßig die Sonnenbank. Viele von euch schrieben mir in den Nachrichten, dass sie ebenfalls eine Kundenkarte im Sonnenstudio hatten. Die Stunden, die ich auf der Sonnenbank verbracht habe, sind eine der größten Sünden meiner Jugend! Ich wusste zwar, dass Sonne der Haut schadet, damals war es mir aber egal. Hauptsache, ich war knackig braun. Heute bereue ich es, kann aber glücklicherweise behaupten, dass meine Haut für die Anzahl an Sonnenstunden, die ich schon hinter mir habe, noch ganz gut aussieht. Jedoch war das nicht immer der Fall.

Truth in Beauty-Exfoliant-Peelings-Paulas Choice-Resist Linie-Nowshine Beauty Blog ue 40

Als ich etwa 34 Jahre alt war, war meine Haut durch die Sonnenschäden trocken, fleckig und voller “Sommersprossen” (ja, ok, eigentlich nennt man sowas Pigmentflecken und ich hatte sie im ganzen Gesicht). Ich litt schlimm darunter, eine Dermatologin empfahl mir Peelings mit Glykolsäure, die ich dann für viel Geld bei ihr habe durchführen lassen.

Zusätzlich googelte ich viel zu diesem Thema und stolperte irgendwann über Paula Begoun und ihr Buch “Don´t go to the cosmetics counter without me”. Sie räumte in diesem Buch mit vielen Mythen der Beautybranche auf und avancierte zu meinem Skincare-Guru.

Paula vertrieb – damals noch in den USA – ihre eigenen Pflegeprodukte unter dem Namen Paula´s Choice und ich gab meine erste Bestellung in den USA auf. Besonders schön fand ich, dass sie damals schon Peelings mit AHA im Sortiment hatte. Ich ließ nämlich bei meiner Dermatologin Behandlungen mit dem gleichen Wirkstoff durchführen. Eine Behandlung, die viel Zeit und Geld kostete. Ein weiterer Punkt, der mir bei der Philosophie von Paula´s Choice gefällt: ihr Pflegeprodukte kosten keine Unsummen und die Behandlung kann man einfach so in eigenem Badezimmer durchführen.

Resist-Exfoliant-Peelings-Paulas Choice-Nowshine Beauty Blog ue 40

Exfoliant Peelings, meine Empfehlung bei Sonnenschäden und trockener Haut

Dass ich nie wieder auf eine Sonnenbank gehen werde, dürfte klar sein. Wenn ich braun sein möchte, setze ich auf Selbstbräuner. Jetzt, wo der Frühling in den Startlöchern steht, habe ich angefangen einen Selbstbräuner zu benutzen, ich will den Frühling schließlich nicht mit meinen weißen Beinen direkt wieder vergraulen (der Schnee der letzten Tage geht also NICHT auf mein Konto!).

Ich freute mich, wie gut meine erste Bräune aussah, keine Flecken, auch nicht an den Ellenbogen oder Knöcheln (für alle, die sich mit Selbstbräunern nicht auskennen: man muss vor dem Auftragen peelen, sonst werden Stellen, die schnell verhornen – also Knöchel, Knie usw. – gern fleckig). Die zweite Bräune wurde ebenfalls gut und ich war besonders stolz auf meine neuen Super-Selbstbräuner-Woman-Fähigkeiten… bis bei mir der Groschen fiel!

Ich habe in den letzten Monaten die Resist Anti-Aging 10% AHA Bodylotion von Paula´s Choice benutzt (ich habe die Lotion bereits zum dritten Mal nachgekauft). Ein leichtes Körperpeeling, welches sanft abgestorbene Hautzellen entfernt. Und wirkt! Diese Bodylotion ist ein Must-Have für alle, die gerne Selbstbräuner benutzen.

Die Resist Anti-Aging Peelings mit AHA

Für mein Gesicht benutze ich zwei verschiedene Peelings:

Wie der Name schon sagt, ist das Peeling mit 5% AHA für den täglichen Gebrauch, das Peling mit 10% AHA benutze ich als ergänzendes Treatment 1-2 Mal in der Woche. Beide Peelings werden auf die Haut aufgetragen und nicht wieder abgewaschen. Sie entschuppen die Haut sanft und wirken gegen Zeichen der Hautalterung wie Falten, trockene Haut oder Pigmentflecken.

Exfoliant-Peelings-Paulas Choice-Nowshine Beauty Blog ue 40Resist 5% AHA-Exfoliant-Peelings-Paulas Choice-Nowshine Beauty Blog ue 40

Die Wirkung?

Die Haut wird über Nacht streichelzart und auf lange Sicht wird das gesamte Hautbild verbessert (wirklich!), die Haut wirkt jünger und strahlender. Dadurch, dass die oberste Hautschicht nach und nach sanft abgetragen wird, können Cremes und Seren viel besser einziehen und wirken. Wenn ihr exfoliert, könnte es gut sein, dass man euch bald nach dem Geheimnis eures Glows fragen wird! 😉

Exfoliant Peelings sind aus meiner Pflegeroutine nicht mehr wegzudenken, genauso wie der tägliche Sonnenschutz. Wenn ihr die Exfoliant-Peelings gerne ausprobieren wollt aber nicht wisst, welches für euch das Richtige ist: bei Paula´s Choice gibt es für alle Peeling-Anfänger den ultimativen Peeling-Guide (klick).

Erst gestern fragte mich eine Leserin, ob ich einen Rabattcode für Paula´ s Choice wüßte… leider nein, aber momentan gibt es 15% auf alle Exfoliant-Peelings, das ist doch schon mal was!

Paula´s Choice hat eine großartige telefonische Beratung (schon selbst genutzt!) und solltet ihr ein Produkt mal nicht vertragen, habt ihr eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie. Alle Produkte sind parfümfrei und wurden nicht an Tieren getestet.

Lasst mich wissen, falls ihr Erfahrungen mit den Produkten von Paula´s Choice habt! Empfehlungen sind ebenfalls gern willkommen!

Shine now,

Doro!

27 Kommentare

  1. 21. März 2018 / 11:51 am

    Liebe Doro,

    seit mein Hautarzt mir von mechanischen Peeling abriet, weil diese der Haut kleine Verletzungen zufügen, nehme ich chemische. Ich habe gerade eben die beiden Produkte bestellt – kein Witz. Ich benutze im Sommer auch immer Selbstbräuner 🙂 Bin sehr gespannt. Finde es auch sehr praktisch, dass man die Creme nicht abwaschen muss.

    Liebe Grüße Sandra

    https://www.sandra-levin.com

    • Dorota
      Autor
      21. März 2018 / 12:19 pm

      Liebe Sandra,

      jetzt weiß ich also, woher deine schöne Haut kommt! Wärst du nicht so nett, müsste ich neidisch auf dich sein 😉

      Liebe Grüße, Doro

  2. 22. März 2018 / 10:30 am

    Tip für alle hier: Nächste Woche (29.3.) startet die Glamour Shopping Week – Paula’s Choice ist mit dabei mit 20 % Rabatt und kostenlosem Versand !! LG, Sandra

    • Dorota
      Autor
      22. März 2018 / 11:27 am

      Liebe Sandra,

      ooooh der Tipp kommt mir auch sehr gelegen, ich brauche so viele neue Sachen! Hab die Shopping-Week völlig vergessen, danke!
      Liebste Grüße!

    • Dorothe Lülsdorf
      24. März 2018 / 7:02 pm

      Hallo Sandra, hatte mich schon gefreut, weil ich zum ersten Mal was bestellen und probieren wollte, da kamen mir die 20% natürlich sehr gelegen. Da ich unwissend bib, was die Glamour Week angeht (ja, so was gibt es noch!), habe ich gegoogelt. Auf der Seite mit den Firmen, die mitmachen, habe ich aber leider pc nicht gefunden…..kann ich das woanders finden? Liebe Grüsse Doro

      • Dorota
        Autor
        25. März 2018 / 10:15 am

        Liebe Doro,
        vielleicht hast du bei den normalen Shops geguckt? Es gibt eine Seite für Online-Shops, Paula ist mit 20% und kostenlosem Versand dabei. Man kann sich übrigens die Glamour Shopping Week App downloaden, so ist der Einkauf sehr easy! Happy Shopping!
        Liebe Grüße,
        Doro

        • Dorothe Lülsdorf
          25. März 2018 / 11:04 am

          Liebe Doro,,
          Vielen Dank für Deine Antwort! Ich scheine wirklich ein bisschen blind zu sein….habe auf der Seite noch einmal nachgeschaut, auch unter den online Shops, habe pc immer noch nicht gefunden😭 aber das mit der App ist ein guter Tip. Du hast mich so mit den Produkten angefixt, dass ich UNBEDINGT bestellen MUSS! Ich habe mich bereits beraten lassen und werde das gesamte Sortiment bestellen. Habe eine Rosacea geplagte Haut, da ist es mit der Pflege nicht so einfach…Ich bin eine stille Leserin sowohl bei instagram als auch auf Deinem Blog, habe mich heute zum ersten Mal gemeldet…..und muss Dir sagen, Du bist eine Wahnsinns Frau. Ich wünsche Dir einen tollen Sonntag.
          Liebe Grüße
          Doro

    • Dorota
      Autor
      22. März 2018 / 11:49 am

      Liebe Kathrin,

      mach das auf jeden Fall, du kannst dich auch im Chat beraten lassen, mach ich auch gerne.
      Berichte mal, ob es geklappt hat. Es passiert nicht von heute auf morgen, aber die Peelings wirken.
      Liebste Grüße!
      Doro

  3. 23. März 2018 / 12:56 pm

    Ich benutze immer Skinceuticals. Entweder Phloretin CF oder CE Ferulic Serum. Beide enthalten sehr viel Vitamin C, allerdings ist Skinceuticals auch mega teuer. Momentan hab ich keinen Nachschub, weil man 150€ für ein 30ml Serum auch erst mal aufbringen muss 🙁

    Ansonsten mochte ich bisher auch Neostrata, die arbeiten ebenfalls mit Frucht / Glykolsäuren… ich habe auch eine sehr schwierige Haut (sehr unrein), weswegen meine Haut das auch brauchte.

    Paulas Choice hatte ich mir ehrlich gesagt noch nie näher angeschaut. Hoffentlich sind die günstiger als Skinceuticasls :p

    Liebe Grüße
    Franny

    • Dorota
      Autor
      23. März 2018 / 1:09 pm

      Liebe Franziska,

      das Ferulic lobt Paula in ihren Büchern, das Phloterim kommt schlecht weg. Sie sagt über das Ferulic zwar, dass es super ist, aber zu teuer, es gibt günstigere Alternativen. Neostrata hat gute Säuren, ich sollte das damals vor der Behandlung bei der Dermatologin zwei Wochen lang nutzen, um meine Haut an die Säuren zu gewöhnen.
      Und ja, Paulas Sachen sind viel günstiger. Und man kann Proben bestellen, um die Sachen zu testen, so habe ich angefangen. Ich benutze wahrscheinlich viel zu viel von Paulas Choice, aber ich liebe die Sachen einfach ,)

      Liebste Grüße,
      Doro

      • 23. März 2018 / 1:18 pm

        Ich hab grad mal geschaut. Die hat tatsächlich sehr gute Preise. Oh Gott, ich seh mich schon wieder im Konsumrausch und Du bist Schuld 😉

        Oh, das ist aber interessant: Phloretin CF ist schlecht weggekommen? Wieso das? Verdammt, das hab ich häufiger benutzt. Aber Paula´s Choice hat ja ebenfalls sehr viele Produkte mit Vitamin C im Programm, werde ich auf jeden Fall mal testen^^
        Ich war im Übrigen in den 2000ern auch sehr viel toasten. Aber ich habe immer nebenbei sehr viel grünen Tee getrunken – war mein Schutzschild 😀

        • Dorota
          Autor
          23. März 2018 / 1:24 pm

          Google mal Beautypedia und Skin Ceuticals, sie nimmt die Inhaltsstoffe unter die Lupe und sagt, ob das was drin ist – nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen – was taugt. Ich vertraue dieser Seite, Öko-test hingegen Null 😉 Die finden auch in einer Gurke was, hehe.
          Und wenn du bestellst: sie macht bei der Shoppingweek mit 20% mit!

          • 23. März 2018 / 1:43 pm

            Neee, Ökotest traue ich auch nicht. Die zerreißen tatsächlich die besten Produkte. Sehr ärgerlich, wenn man auf etwas baut.

            Danke, das werde ich tun – bin doch neugierig 😀

          • Dorota
            Autor
            23. März 2018 / 2:11 pm

            Beautypedia stimme ich auch nicht immer zu, aber es ist eine gute Orientierung. Berichte mal!

  4. 23. März 2018 / 1:03 pm

    Ich wollte den Text nochmal überarbeiten, aber irgendwie konnte ich aus Deinem Kommentarfeld nichts mehr herauslöschen. Ich bitte die Wiederholung von gefühlten 20 “auch” zu entschuldigen. Meine Deutschlehrerin würde mich jetzt vermutlich tadeln 🙂

    • Dorota
      Autor
      23. März 2018 / 1:09 pm

      hehe, ist mir gar nicht aufgefallen, ich liebe Füllwörter 😉

  5. Michaela
    25. März 2018 / 9:46 am

    In dem Zusammenhang mal die Frage: hast du nicht den Effekt den ganzen Winter schön gepeelt zu haben und dann beim ersten Selbstbräuner Einsatz sind alle Pigmentflecken wieder da. Bei mir kommen die wieder raus…und im Zusammenhang zu den leichten Verletzungen durch Körnerpeelings frage ich mich immer, wer ist auf die Idee mit dem microneedling gekommen? Das müsste doch an Körperverletzung Grenzen…mir wird immer ganz anders, wenn ich das sehe.LG Michaela

    • Dorota
      Autor
      25. März 2018 / 10:26 am

      Liebe Michaela,

      Microneedling wäre nichts für mich, ich benutze ja noch nicht mal einen Clarissonic 😉 Ich glaube, dass es bei Akne eine ganz gute Wirkung hat, ich finde meine Falten und Pigmentstörungen nicht so schlimm, dass ich mich needeln 😉 lassen will.
      Meine alten Pigmentflecken sind sehr gut und recht schnell weggegangen, ich bekomme immer wieder welche (und werde damit wahrscheinlich bis zu dem Tag an dem ich sterbe kämpfen hehe), aber mit viel SPF und und wenig Sonne im Gesicht liegen die Pigmentstörungen für mich im Rahmen. Zwei sind besonders hartnäckig, aber schon sehr viel heller geworden, so dass eine leichte Schicht Foundation sie überdeckt.
      Liebe Grüße,
      Doro

  6. 25. März 2018 / 10:28 pm

    Liebe Doro,
    tausend Dank für diesen Post! Ich habe schon unzähliges versucht, um meine Pigmentierung heller zu bekommen – leider ohne jeden Erfolg. Gut, ich habe aber auch eine Hyperpigmentierung und der größte Fleck (mitten auf der Wange *autsch*) hat einen Ø von knapp über 1 cm. Aber dein Posting hat mir trotzdem sehr viel Mut gemacht, mein Hautbild ansonsten etwas auszufrischen. An Wunder glaube ich da nicht mehr, an Besserung dagegen auf jeden Fall. Paula´s Choice ist schon abgespeichert und nun sehe ich mir die Produkte mal der Reihe nach durch.

    Alles Liebe & vielen Dank, Lill

    • Dorota
      Autor
      28. März 2018 / 8:26 pm

      Das würde ich auf jeden Fall versuchen, bei mir hat es sehr gut geklappt.
      Liebe Grüße!

  7. Sandra
    27. März 2018 / 11:57 am

    Hi nochmal Doro! Frage zur Bodylotion mit AHA, nimmst Du diese täglich, und nimmst Du die auch während der selbstbräunerphase durchgehend oder ist das dann kontraproduktiv wenn die Bräune halten soll? Gruß, Sandra 🙂

    • Dorota
      Autor
      27. März 2018 / 1:32 pm

      Hey Liebes,
      ich nehme sie durchgehend. Morgens und abends. Ich weiß aber was du meinst, ich habe auch erst überlegt 😉 So schnell wirkt die Bodylotion jetzt auch nicht. Aber wenn der Selbstbräuner schon länger auf der Haut ist und leicht fleckig wird, bilde ich mir ein, dass er leichter abgeht. Dazu nehme ich einen Waschlappen.
      Liebste Grüße,
      Doro

      • Sandra
        28. März 2018 / 2:52 pm

        Ok, prima! Meine Tube kam gestern an 🙂 Und Deine Clarins Selbstbräunertropfen machst Du auch hierrein? Geht das gut? Oder die nur in Deine Kiehls? Das wars dann auch schon mit Fragen 😀

        • Dorota
          Autor
          28. März 2018 / 8:24 pm

          Die Tropfen mache ich in eine normale Bodylotion! Die Kiels ist super dafür.
          Liebe Grüße!

  8. 6. Juni 2018 / 4:26 pm

    Wie schön, dich auch bei Paula zu treffen. ;)) Habe dort gerade ein bisschen rumgelesen und bin auf deinen Post getroffen. Wie schön. <3

    Aber zum Thema: Nachdem ich seit einigen Wochen BHA verwende (Wow!), kommt nun – wohldosiert- auch mal AHA ins Spiel. Natürlich von Paula. Päckchen kommt morgen, bin schon ganz hibbelig. Und als ich mir mit einer Bestellung (Wimperntusche und Blend it yourself Drops) von Clinique ein Goodie ins Haus flatterte, war ich ganz verblüfft. Im Kosmetiktäschchen lag tatsächlich ein Peeling mit fies schrubbeligen Körnchen, wie ich das früher verwendet habe. (Sage nur: AOK Seesand mit Mandelkleie *aua* das war meine Jugendsünde^^). Ich käme nicht im Traum auf die Idee, heute noch so zu peelen – zumal es ja auch gar keinen dauerhaften Effekt bringt. Faszinierend, was die richtige Kosmetik bewirken kann – und das kann sie, wenn man ein bisschen Geduld mitbringt. Sieht man ja auch an dir, du Königin des Glows. ;D

    • Dorota
      Autor
      6. Juni 2018 / 5:47 pm

      OMG wie geil ist das denn! AOK 😂 das habe ich auch früher benutzt!!! Ich glaube, ich bin nun auch bereit für BHA, seit mir die Mädels von Paula ALLE geschlossen gesagt haben, dass ich es haben muss! Ich brauche eh neues Vit C und es ist Shopping Week und ey, man lebt nur einmal! Königin des Glows ist auch geil, ich liebe es zu glowen 😂 shine now ne

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.