Winter Depression Busters

/Coat, Roll-Neck Sweater: Zara, Skirt: COS, Sneaker: Ash, Belt Moschino, Bag: Gucci/

Winter Blues? 


Meine Güte, der Februar ist um. Die Kinder und ich hatten unsere Geburtstage, Karneval ist vorbei und es kehrt Ruhe ein im Haus. Naja, zumindest bis die Kinder aus der Schule kommen. Die Weihnachtsdekoration ist längst in Kartons verstaut auf dem Speicher und eigentlich könnte nun der Frühling kommen. Tut er aber nicht, draußen sieht es aus… Ihr kennt doch die Twilight Bücher, die über die Vampire. Na hier in Wuppertal könnte man super die Filme drehen (wenn man sie noch nicht gedreht hätte), grau, dunkel, regnerisch und der Nebel…!!! Oder noch schlimmer… Schneefall. Den ganzen Tag. So dass man nicht rauswill. Wenn man nicht aufpasst kommt der Winter Blues. Was macht Ihr dagegen? Meine Tips hab ich Euch nachfolgend aufgeschrieben:  


1. Geh zum Sport

Ich weiß, der Vorteil von Yoga ist dass man es überall machen kann, auch allein zu Hause (z.B. mit Yogaeasy wo ich seit Jahren Mitglied bin). Aber es ist was anderes wenn man raus muss um Sport zu machen. Also hab ich mir eine Yogaschule gesucht und gehe da nun an drei Tagen in der Woche hin. Yoga allein wirkt schon gegen den Winter Blues, zusammen mit anderen noch mehr. Wenn Du kein Yoga magst dann mach Deinen Sport, Hauptsache Du kommst raus. Du kommst aus dem Büro und hast was vor. Sonst hängst Du womöglich vorm Fernseher oder shoppst online. Denk an die Bikinifigur!


2. Geh an die frische Luft

Und zwar täglich +- eine halbe Stunde. Ich tue einfach so als ob ich einen Hund hätte der raus will. Und gehe bei Wind und Wetter. Tankt Vitamin D* und geht auch bei bei schlechtem Wetter raus, auch wenn das eine große Überwindung ist. Letztens hat es geschneit und ich bin 1,5 Std. draußen gewesen, und irgendwann war es einfach herrlich! Der Schnee knirschte und die Luft war so klar! Danach war ich wie ausgehungert und es gab Pfannkuchen für alle und eine große Kanne Tee mit viel Zucker 😉

3. Sauna

Ich versuche so oft wie möglich in die Sauna zu gehen. Ins nahe gelegene städt. Schwimmbad (wenn ich nur Zeit für 2-3 Saunagänge hab ohne viel Ruhezeit dazwischen) oder in ein Sauna-Paradies (dann gern auch drei Stunden). Und manchmal nehm ich mir sogar einen Piccolo mit, ein Tip einer Freundin den ich übernommen hab. Ja voll ungesund und überhaupt, macht man nicht, bla bla. Es ist herrlich entspannend und außerdem ey…, man schwitzt es doch eh sofort wieder aus, ne? 


4. Mach wozu Du bei gutem Wetter keine Lust hast

In meinem Fall: Klamotten und Schuhe aussortieren. Lians alte Kinderzimmermöbel hab ich bereits bei eBay Kleinanzeigen verkauft und auch unsere Umzugskartons. Jetzt sind meine geliebten Klamotten und Schuhe dran. Das dauert etwas weil es mir schwer fällt mich zu trennen, auch wenn ich manches nicht anziehe, so hab ich es doch gern im Schrank stehen. Was völliger Blödsinn ist. Die ersten Sachen hab ich bereits in meinen Tictail Shop gestellt. Sonst hab ich die Sachen in einen Second Hand Laden gebracht oder ich hab sie gespendet. Wenn der Frühling kommt ist mein Kleiderschrank bereit für Neues. 


Ansonsten heißt es: macht es Euch gemütlich zu Hause. Stellt Blumen auf, presst Säfte aus oder macht Euch Smoothies. Kocht was Leckeres, lackiert Euch die Nägel und schaut Euch online die Frühjahr Sommer Kollektionen an. Überlegt was Ihr tragen würdet, was zu den Sachen in Eurem Kleiderschrank passt.


Und wenn es bald losgeht mit dem tollsten Frühling aller Zeiten, seid Ihr sowas von in shape und vorbereitet! Yeah 😉


*Lasst mal Euren Vit D3 Wert bestimmen, ich hatte einen unter grenzwertigen Wert. 

Teilen:

5 Kommentare

  1. Hus Finch
    1. März 2015 / 9:14 pm

    Liebe Doro,in vielen ganz ich Dir absolut mein 'Yes' geben und bin zum Glück Hundebesitzerin *lach* und mein innerer Schw.. (na Du weißt schon) klopft da erst gar nicht an. Bei einem liegst Du jedoch leider (wie auch ich sehr lange) etwas falsch. Im Moment sind die Strahlen der Sonne noch zu schwach (kann man übrigens auch anhand irgendwelche Schattenlänge messen), um wirklich Vitamin D tanken zu können. Musste ich leider bitter feststellen, als ich einen Vitamin D (oH 25 Wert) Test habe machen lassen. Schock! Auch Lichtschutzfaktor im Sommer ab 8 lässt einen kein Vitamin D tanken. Es ist, als würde man im Zimmer die Rollläden herunterlassen. Wollte hier nicht Klugscheißern ;o) sondern nur den Irrtum aufklären, der auch nicht auf meinem Mist gewachsen ist, sondern belegbar ist.Ganz viele liebe Grüße, Lill

    • nowshine
      1. März 2015 / 9:24 pm

      Danke Lill! Dann hab ich bestimmt auch deswegen einen Mangel, es wurde bei mir ein Wert von <20 festgestellt und jetzt muss ich es zuführen.Wir auch bestimmt daran liegen dass ich nie ohne Sonnenschutz rausging, höchstens eine halbe Std. Aber dafür Sommer wie Winter.

    • Hus Finch
      1. März 2015 / 10:18 pm

      Huhu Doro,mein Wert war 10,5 und ich nehme auch D3 in hoher Dosis und K2, dass das Calcium auch wirklich in die Knochen geht. Im Sommer bei wolkenlosem Himmel und Sonnenschein pur reichen übrigens 15 Minuten (ohne Sonnenschutz, bei freier Haut so viel wie möglich) um 10.000 I.E aufzutanken. Danach kannst ja Sonnenschutz draufpacken ;o) Liebste Grüße, Lill

  2. LoveT.
    2. März 2015 / 9:34 am

    Tolle Tipps ,grade das rausgehen oder auch das mit den Smoothies pressen. Ist easy und effektiv :)Du siehst super hübsch aus ,die Mütze steht dir fantastisch :)Hab einen happy Montag ,liebe Grüße <3

    • nowshine
      7. März 2015 / 10:08 am

      Danke schön 😉

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.