snow

Jedes Jahr vor Weihnachten schaffe ich es (trotz guter Vorsätze) eine der üblichen Panikattacken zu bekommen: Hab ich alle Geschenke? Hab ich den Baum? Hab ich alle Lebensmittel eingekauft? Hilfe! Die Geschenke müssen eingepackt werden… wo ist der Tesaabroller???

Dieses Jahr ist anders. Dieses Jahr war ich am 16. Dezember mit allem fertig (ok, der Fisch muß nächten Montag noch geholt werden, aber das zählt nicht wirklich). 

Mein Mann und ich haben völlig fast stressfrei alles besorgt, stressfrei weil man ja noch sooooo viel Zeit bis Heiligabend hat wenn man bereits Ende November anfängt sich Gedanken zu machen (statt sonst… äh viel später). Na gut, ich gebe zu, wir haben uns schon etwas Druck gemacht, Urlaubsdruck – ob es dieses Wort wohl gibt?

Denn als wir dann alles hatten haben uns belohnt mit ein Paar Tagen Urlaub und befinden uns momentan im Winterwunderland Österreich. Und morgen soll es sogar schneien…normalerweise bin ich nicht so der Fan von Schneefall im Skiurlaub (nachts gerne, tagsüber bitte nur Kaiserwetter ;)))) aber dieses Jahr mach ich alles anders und freue mich über jede einzelne Schneeflocke. 

Die werden mich so richtig auf Weihnachten einstimmen, wetten? Und auf der Rückfahrt höre ich dann nur All I want for Christmas, Last Christmas, Do they know it´s Christmas und Driving home for Christmas in einer Endlosschleife/ bis München… 😉

Teilen:

5 Kommentare

  1. Tinka
    20. Dezember 2013 / 7:34 am

    Super Skijacke! Und richtig habt ihr es gemacht!!! So hätte ich das auch gern!LGTinka

  2. Martine Wagner
    20. Dezember 2013 / 7:56 am

    Hallo Doro,Ich fahre auch Morgen nach Österreich und kann es kaum erwarten? Vielleicht sind wir ja im gleichen Schigebiet ;-).Alles Liebe.Martine

  3. Liebesbotschaft
    20. Dezember 2013 / 9:16 pm

    Beautiful sporty mum!!!

  4. Camilla
    24. Dezember 2013 / 3:21 pm

    This is awesome!xo CamillaInto The Fold

  5. Karolina Małgorzata
    26. Dezember 2013 / 2:00 pm

    Oj pojeździłabym na desce 🙂

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.