zara addict

bild: 1 mein ootd, lederjacke & rock zara aktuell

bild 2: neoprenoberteil, leider mag ich den kastigen schnitt überhaupt nicht, jedoch tolle farbe

bild 3: dünner rolli in rosa & rock… ♡

bild 4: tolles oberteil (eigentlich ein kleid, hehe) ♡

Teilen:

10 Kommentare

  1. Petra
    9. Oktober 2013 / 3:48 am

    Guten Morgen Doro,trägst du da eine Leggings oder eine dicke Strumpfhose ? Ich finde irgendwie nichts schönes. Finde den Rosa Rolli am schönsten.Der sieht so bequem aus und ist nicht sooo dick. Lg Petra

    • nowshine
      9. Oktober 2013 / 6:40 am

      das ist eine push up leggings von calzedonia, ist eher wie eine hose, sehr schön.kann ich sehr empfehlen

  2. tänni💕💕💕
    9. Oktober 2013 / 11:07 am

    Wo gibt es denn die leggins? Auch online?

    • nowshine
      9. Oktober 2013 / 2:27 pm

      bei calzedonia im geschäft

  3. Bar Bara
    9. Oktober 2013 / 11:12 am

    Ist das erste Oberteil auch von Zara oder dein eigenes? Das find ich sehr schön, auch das kastige Oberteil gefällt mir eigentlich ganz gut, das gibt es doch auch in blau? Und der Rock von Bild 3 – Daumen hoch! Mir gefällt allerdings die zu blickdichte Strumpfhose/Legging/Hose nicht so sehr, hast Recht: nackte Beine sind am schönsten, aber ich finde es schaut immer etwas albern aus in den kalten Monaten, abgesehen davon, dass ich sehr verfroren bin…also eine richtig gute Lösung scheint schwierig zu sein…..Was hast du denn genommen?

  4. Bar Bara
    9. Oktober 2013 / 11:16 am

    Rock Nr. 3, Oberteil Nr. 1 (probierst du das oder ist das deins?) und Kastenoberteil find ich richtig gut. Mir gefällt die zu blickdichte Strumpfhose/Legging/Hose nicht so wirklich, du hast Recht: nackte Beine sind am schönsten, allerdings vieeel zu kalt für die kommende Jahreszeit (zumindest für mich) und ich finde auch nicht alltagstauglich bei den Temperaturen, also eine richtig gute Lösung scheint schwierig zu sein…

    • nowshine
      9. Oktober 2013 / 2:35 pm

      das erste oberteil ist meins, es ist ebenfalls aus polenich habe den rock und den rolli genommen, das letzte kleid muß ich mal größer anprobieren (war nicht vorrätig) um zu sehen ob es länger ist ich bin sehr zufrieden mit der leggings weil sie richtig dick ist und nicht an eine strumpfhose erinnert, eher an eine hose. mir macht es nicht viel aus mit nackten beinen rumzulaufen, trage dann meist angoraunterwäsche (und stiefel mit kniestrümpfen wenns richtig kalt ist). es ist dann nur ein schmaler streifen haut der dann rausguckt.allerdings bin ich zu zufrieden mit der leggings daß ich es jetzt mal so tragen werde. die kommentare werden gespeichert und nachdem ich sie freigegeben habe veröffentlicht, passiert aber vielen daß sie doppelt schreiben

  5. Bar Bara
    9. Oktober 2013 / 1:33 pm

    haha, hab gedacht der erste Kommentar wurde "gelöscht", der war plötzlich verschwunden :DD

  6. Monika
    10. Oktober 2013 / 3:13 pm

    Super toller Stil und überhaupt mag ich deinen Blog sehr gerne. Meine mama liest deinen Blog täglich und hat ihn mir empfohlen :). Somit landest du auf meiner Blogroll!Kann hier leider nicht mit Name/URL posten.PozdrawiamMonika

  7. Paula
    11. Oktober 2013 / 8:59 am

    Der wie du schreibst "kastige" Schnitt vom weißen Pulli ist an dir extrem sexy.Es ist die "kühle" Erotik sozusgen, die verbirgt, anstatt "heiß" viel Haut zu zeigen, die finde ich das gewisse etwas hat. Ich weiß schon, dass wir konträre Auffassungen haben, was sexy ist, aber vielleicht magst du so einem Teil auch mal eine Chance geben? 🙂

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Etwas suchen?