relax

am sonntag sind wir für unsere verhältnisse wirklich früh aufgestanden (8.15)

und dann war es wie im urlaub: kein makeup, haare irgendwie gebändigt, alle haben sich irgendwie gegenseitig mit sonnenmilch eingecremt, ich hab viel obst eingepackt und los ging es an den “strand” (der ist leider fast 1 std. von köln entfernt, dafür ist es dort schöner und nie zu voll)


seht ihr die streifen auf meinen beinen auf dem zweiten bild? die kommen von zu lange auf dem bauch liegen…ohhhh life is good!

Teilen:

4 Kommentare

  1. Lena
    9. Juli 2013 / 6:40 am

    Liebe Doro, ich hab irgendwie deinen Blog gefunden;)Fantastisch!!!Ich liebe ihn schon jetzt, dank dir will ich jetzt unbedingt nach Frankreich….;)Sonnige Grüße aus Bayern!Lena

  2. Anonym
    9. Juli 2013 / 10:01 am

    Hallo Doro,ja, endlich Sommer! :)sehr schöner BlogLGdie nemmokeg

  3. Tell_Charlotte
    9. Juli 2013 / 10:34 am

    Liebe Doro,ich komme auch aus Köln und bin ein riesen Fan von deinem natürlichen, ungekünstelten Blog. Wir fahren immer an den Otto-Maigler-See nach Hürth, wo ward ihr denn?LG, Charlotte

    • nowshine
      9. Juli 2013 / 1:40 pm

      hi charlotte, wir fahren immer nach xanten, es gibt dort viel für kinder, kleinkinder und man kann am "nebensee" wasserski fahren. am oto-maigler-see war ich noch nie…husthust 😉

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.