get it while it´s hot: new denim dress

/dress: h&m trend-nägelnew, wedges: michael kors via yoox, clutch: üterque, vintage/

so angezogen war ich schnell eine pizza für luke holen, er hat eine vegane bolognese verdrückt und wollte danach noch eine pizza. ja, er frisst momentan wie ein bauarbeiter, also ehrlich.

aber guckt mal wer unsere pizza gemacht hat!

wer den pizzabäcker erkennt bekommt die adresse der pizzeria von mir

Teilen:

23 Kommentare

  1. StyleCityLove
    20. Juni 2013 / 9:45 pm

    George Clooney ist Pizzabäcker? ;-o

  2. Yvi
    21. Juni 2013 / 5:41 am

    liebe doro, das kleid ist ja suuuperschön!hast du es online oder im laden gekauft? und wieviel kostet es?lg yvi

    • nowshine
      21. Juni 2013 / 6:09 am

      hi yvi, im laden und es kostet 50€

    • Yvi
      21. Juni 2013 / 7:05 am

      vielen dank!schönes wochenende.

    • Yvi
      21. Juni 2013 / 7:05 am

      vielen dank!schönes wochenende.

  3. Anonym
    21. Juni 2013 / 5:59 am

    George Clooney …Liebste Grüße, Mel 😀

  4. Sonja
    21. Juni 2013 / 6:09 am

    The young Cloony? Ich wünsche dir einen schönen Freitag, ich geh gleich SHOPPEN!!Gruß und Kuss,Sonja

  5. dear_cashmere
    21. Juni 2013 / 7:34 am

    OMG, das ist soooo ein schönes Outfit. Ich liebe das Kleid und MUSS es haben :-)Kannst Du die Keilsandaletten von MK empfehlen?LG, Isa

    • nowshine
      23. Juni 2013 / 7:10 pm

      ich hab nur die von mk und sie sind sehr bequem!, nicht zu hoch und leicht wie eine feder.aber ich hatte sie gestern den ganzen tag in der arbeit an (ich arbeite in einer privatarztpraxis, deshalb samstag) und am ende haben sie an einer stelle wegrückt, aber sie sind ja ganz neu und müssen eingelaufen werden.

  6. Anonym
    21. Juni 2013 / 7:48 am

    Dein Großer ist eben noch im Wachstum und braucht Energie. Da gibt veganes Essen vielleicht nicht genug her. Wahrscheinlich braucht er auch Fleisch, um Eisen etc. in ausreichendem Maße zu bekommen. Ich frage mich, ob eine rein vegane Lebensweise für Kinder überhaupt geeignet ist. Hübsch siehst du aus!Deine Kira

    • Paula
      21. Juni 2013 / 11:14 am

      Na ja, so viel Eisen hat eine Pizza nun auch wieder nicht und der Käse auf der Pizza hemmt sogar noch die Eisenaufnahme. Ich hatte nicht den Eindruck, dass die Kinder vegan ernährt werden. Eisenmangel ist unter Fleischessern weit verbereitet, weil Fleischesser sich vermutlich weniger Gedanken um ihr Essen machen und nicht über Wechselwirkungen (Milchrodukte habem eine hemmende Wirkung der Eisenaufnahme etc) machen. Dasselbe gilt für Ostheoporose – das saure Milieu bei Fleischessern und Komsumenten von Milchprodukten entzieht den Knochen mehr Calcium. etc, etc. Viel eher ist es ein Energiemangel – also die zu niedrige kcal-Zufuhr. Die gesunde vegane Küche ist nun mal kcal-Ärmer ist, wenn man nicht gerade tonnenweise Nüsse, Öle o.ö. dazugibt. Und Doro kocht ja auch immer wieder "Vegan for Fit" – das ist ein Abnehmbuch. Wobei nicht gesagt ist, dass die Bolognese für den Sohn mit Zucchini war, kann ich mir nicht vorstellen, dass er das essen möchte, der Suppenkasper :-)Empfehlung an alle die 100% vegan leben: B12 supplementieren! Ich drohe meinem Freund (der sich zusehend veganer ernährt): wenn er aufhört Milch zu trinken (Fleisch ist er kaum noch), dann muss er supplementieren 😉

    • nowshine
      23. Juni 2013 / 7:08 pm

      liebe kira,da hast du etwas falsch interpretiert, meine kinder ernähren sich nicht vegan, das würde ich zwar begrüßen, aber das können sie mal selber entscheiden wenn sie groß sind. beide essen in schule und kindergarten, luke, der große ißt aber lieber das vegetarische schulmensa angebot. ganz von sich aus. ich möchte meinen kindern jedoch das wissen weitergeben und dafür sorgen daß sie nicht denken vegan=ekelig. es ist lecker und frisch. deshalb essen sie wenn ich koche mit, wenn es ihnen nicht schmeckt, bekommen sei etwas anderes. die aussage daß mein sohn fleisch braucht finde ich ziemlich eklig, ich kenne keinen arzt der einem kind ein schnitzel verordenen würde. ich war gerade gestern auf einer hochzeit eingeladen und habe gesehen wie sich die meisten menschen ernähren, ich muß sagen daß ich angewidert war. so viele sind übergewichtig oder "gut dabei" und hauen sich fleisch, saucen, kuchen usw. rein ohne darauf zu achten was drin ist. danach sind alle träge oder müde. wie paula schon erwähnt hat, menschen die sich vegan ernähren achten viel mehr darauf was sie essen und woher ihr essen kommt. überhaupt kann ich alles unterschreiben was paula geschrieben hat, ich habe ihre antwort gestern während des hochzeitsessens gelesen und hab mich riesig gefreut.übrigens hab ich bei der hochzeit ein veganes essen vorbestellt und bekommen, spargel, rösti und gebratenes gemüse. der spargel war so lecker daß ich einen nachschlag genommen hab. und mehrere der gäste haben mich um mein essen beneidet, denn wir haben in einem restaurant gefeiert welches "zum wilddieb" hieß, da gab es also wild… alles war sehr fleischlastig und das ist zum glück nicht jedermanns sache!alles liebe doroach ja, die kinder bekommen natürlich nudeln und lian ist schon als vegetarier auf die welt gekommen, er mag kein fleisch und verweigert es. er bekommt nur chicken nuggets runter, mit viel viel sauce. ich werde demnächst die veganen nuggets aus dem fit for fun buch ausprobieren, luke hat ihm heute erzählt daß in nuggets hähnchen drin ist (ey was meinst du was chicken heißt? hähnchen!) und er war ganz lange ganz still. so als hätten wir ihm gesagt das es den weihnachtsmann nicht gibt.

    • Anonym
      24. Juni 2013 / 7:10 am

      Liebe Doro,tut mir leid, wenn ich etwas überinterpretiert habe. Ich hab nur den Eindruck, dass bei manchen Leuten die Auseinandersetzung mit Ernährung und der Entschluss Veganer zu werden, beinahe fanatische Züge annimmt… Ich habe Bekannte, die beschäftigen sich dauernd mit dem Essen (für mich schon beinahe manisch/fanatisch) und verstehen es, Leuten, die anders leben (also, z.B. Fleisch essen) den Appetit zu verderben. Ich esse Fleisch und genieße gerne mal ein zartes Filetsteak oder einen Fisch oder einen Rehbraten oder auch mal ne Bratwurst bei der Kirmes. Die meiste Zeit ernähre ich mich vegetarisch. Meine Motivation dafür ist nicht das Abnehmen, sondern der Tierschutz (daher achte ich darauf, wo das Fleisch/der Fisch herkommt).Ich finde, jeder sollte sich ernähren, wie er/sie mag, aber bei Kindern ist es ratsam, auf die Vielfalt zu achten. Rein vegane Ernährung wäre für sie gefährlich, weil es zu Mangelernährung kommen kann. Vegetarisch ist ok, wobei man darauf achten muss, dass sie auf anderem Wege – wenn sie schon kein Fleisch essen – genügend Eisen bekommen.Hier mal ein Link von seriöser Stelle:http://www.dge.de/modules.php?name=News&file=article&sid=1150 Insgesamt meine ich: Kinder sollten von uns Erwachsenen lernen, Nahrungsmittel zu achten, d.h. mit ihnen sorgsam umzugehen, nicht wegwerfen, nur weil etwas eine kleine matschige Stelle hat, aus Resten noch mal eine Mahlzeit "zaubern", sich am Geschmack erfreuen, Essen genießen, langsam essen und nicht schlingen, … Essen soll Freude machen und kein schlechtes Gewissen. Aufgerüttelt hat mich der Film "Taste the waste" – was bei uns alles weggeschmissen wird und was bei uns vom Feld weg schon mal aussortiert wird, nur weil es keiner Norm entspricht (zu klein, zu krumm …), das ist einfach nicht mehr normal! So, jetzt hab ich mir mal meine Gedanken von der Seele geschrieben. Nimm sie bitte nicht krumm.Ich bin kürzlich auf deinen Blog gestoßen und besuche ihn gerne, du bist eine sympathische Frau und durch dich habe ich Quinoa kennengelernt. Dein warmes Quinoafrühstück mache ich mir fast täglich. YummiIch wünsch dir eine schöne und entspannte Woche.Deine Kira

  7. TheFashionvictim67
    21. Juni 2013 / 10:47 am

    Ich dachte er bringt nur den Nesspresso nach der Pizaa ;o)!Das mit den Phsenweise "fressen" wie die Scheunendrescher kenne ich von meinem Sohn, und danach wird wieder wenig bis normal gegessen aber ich muss neue Hosen besorgen da alle vorhandenen zu kurz sind.Schönes Outfit besonders die Tasche!LG Birgit

  8. fiufiu and ulala
    21. Juni 2013 / 11:10 am

    Dorotka…. ja też chcę taką sukienkę jest cudna!!!!!!a Ty wyglądasz w niej jak laleczka CUDOWNIE!!!!a to nowa kolekcja jest? 🙂

    • nowshine
      23. Juni 2013 / 7:11 pm

      tak myszko, brandnew!

    • fiufiu and ulala
      5. Juli 2013 / 8:42 am

      Kupiłam :-)Jest świetna hahahaha buuuziaki

  9. belledejour
    21. Juni 2013 / 11:57 am

    Ulala jaka lala 😉 Ślicznie!Mam pytanie odnośnie zdjęć czy te drzwi przy których pozujesz to są drzwi do Twojego domu czy jakieś przypadkowe? Nie wiem czy to dokładnie te,ale dość często masz zdjęcia w podobnym miejscu.Udanego weekendu z cudną pogodą! Macie już jakieś plany ? My robimy mini-urlopik – więc właśnie się pakuje.:) Ale,ale po drodzę zahaczę o h&m !

  10. Tabet
    21. Juni 2013 / 11:58 am

    Hey,great pictures and a sweet look!The dress is amazing. :)LoveTabeahttp://wolkedrei.blogspot.de/

  11. Anonym
    21. Juni 2013 / 12:05 pm

    OMG! George Clooney

  12. andżelika
    21. Juni 2013 / 12:36 pm

    very nice – i like it!

  13. Jiga
    21. Juni 2013 / 3:06 pm

    Świetna sukienka ) Rewelacyjnie wyglądasz! No George Clooney hmmm 🙂 czego chcieć więcej hihi 🙂

  14. sabine
    23. Juni 2013 / 6:45 am

    HUHU,sieht toll aus! Oh ja, die Jungs essen nunmal einiges mehr…das merke ich, wenn die Freunde meiner Töchter zum Essen da sind. Und die sind beide sehr schlank :)Gruß Sabine

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.