stylish italian food: senza nome, maastricht

mein mann hat mich heute zum muttertag in maastricht zum essen ausgeführt, wir waren in einem sehr durchgestylten restaurant mit tollem service und sehr gutem essen. wir waren noch nie dort, werden aber sicherlich öfter hinfahren. wir waren die ersten gäste und ich beführchtete schon daß wir auch die einzigen bleiben, aber ab 19h waren alle tische besetzt. kein wunder bei diesen köstlichkeiten! ich teste die italienischen restaurants am liebsten mit spaghetti alio e oglio oder spaghetti vongole, wer das nicht gut hinbekommt bekommt von mir keine zweite chance. meine nudeln hier waren einfach ein gedicht. bis bald also, das “senza nome” ist definitiv eine reise nach maastricht wert.

Teilen:

1 Kommentar

  1. blackforestgirl
    12. Mai 2013 / 2:06 pm

    Hallo Doro,…ich liebe auch Spaghetti alio e ogliound esse es oft in italienischen Restaurants als "Ausschusskriterium"..da bin ich wie du…wer DAS nicht lecker hinbekommt oder gar nicht al dente…der hat es bei mir auch verspielt. Leider hat mein Lieblingsitaliener die letzten zwei Male (!) dieses Gericht auch total vermasselt…und jetzt habe ich keine Lust mehr hinzugehen. Obwohl der Rest unverändert lecker (Aussage vom Rest der Familie) ist.Ich wünsche dir noch einen schönen MuttertagLG Ela

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.