skinny pumpkin soup

 

vorgestern, als ich das “bree vanderkamp” kleid anhatte ­čśë hab ich k├╝rbissuppe gekocht und das mu├č ich mit euch teilen, sie ist so wahnsinnig lecker und…..taaadaa: ganz leicht! selbst mein mann hat sie gegessen und der mag eigentlich a) keine suppe und b) schon gar nicht k├╝rbissuppe

 das rezept ist einfach, es geht schnell und die suppe hat ganz wenig fett und kaum kalorien, bei weight watchers w├Ąre sie bestimmt unter 3 points.

zutaten f├╝r 2 portionen als hauptgericht oder 4 kleinere, als vorspeise:

2 ├Ąpfel

etwa 500 g k├╝rbisfleisch, ich hab einen halben hokkaido k├╝rbis genommen, da darf man die schale mitessen, bei den anderen sorten nicht

1 zwiebel (ich bin faul und nehme die gefrorenen und fertig gehackten)

ca. 1 tl oliven├Âl

750 ml natriumarme gem├╝sebr├╝he (natriumarm da ihr sonst wasser speichert und am n├Ąchsten tag ein kilo mehr wiegt)

zum abschmecken frischen ingwer und currypulver, ersatzweise thai curry-paste

├Ąpfel sch├Ąlen, entkernen und in w├╝rfel schneiden. k├╝rbis ebenfalls in w├╝rfel schneiden. ├Âl im topf erhitzen und zwiebeln, ├Ąpfel und k├╝rbis, (ggfls. frischen ingwer) darin anbraten, mit gem├╝sebr├╝he abl├Âschen und ca. 15-20 minuten garen. suppe fein p├╝rieren, w├╝rzen, ggfls. mit der curry-paste abschmecken. guten appetit!

Teilen:

11 Kommentare

  1. Jsscah
    7. September 2012 / 7:07 am

    Oh danke!Ich schleiche im Laden immer um die K├╝rbisse (richtig geschrieben? :D) und mein Freund sagt immer, dass erst einer mitdarf wenn ich ein gutes Rezept habe- tadaaa :)Vielleicht werde ich ja gleich auf dem Markt f├╝ndig!

    • Dorota
      7. September 2012 / 7:18 am

      viel spa├č beim kochen, denke daran da├č nur beim hokkaido k├╝rbis die schale mitgegessen werden darf ;)lg doro

  2. Isi
    7. September 2012 / 7:53 am

    Diesen Post schickt der Himmel! Wie sch├Ân, dass ich letztens einen Hokkaido im Supermarkt mitgenommen habe… Bisher wartete er noch auf seine Verarbeitung mangels Rezept ­čÖé Nun wei├č ich, was ich heute Abend mache. Danke, liebe Doro!LG

  3. Bling.Bling
    7. September 2012 / 9:30 am

    mhmmm yummy. ich komm mit meinem barbapapa sch├╝sselchen und du f├╝llst mir da was rein! ­čśÇ *schl├╝rP*

  4. Anonym
    7. September 2012 / 5:49 pm

    Klingt saulecker! Werde ich demn├Ąchst mal nachkochen (du hast allerdings so ein kalorienarmes Essen nicht n├Âtig!!!! Ich w├╝nschte, ich w├Ąre ann├Ąhernd so schlank wie du!)LGBianca

  5. GlitterGirl
    8. September 2012 / 2:39 pm

    h├Ârt sich echt super lecker an und sieht auch so aus. :)W├╝rde mich freuen, wenn du mal bei mir vorbeischauen w├╝rdest. :)Liebe Gr├╝├če. ÔÖąhttp://www.trends-fashion-makeup-more.blogspot.de/

  6. Mandi
    9. September 2012 / 10:51 am

    Such a great simple option. I love a nice home made pumpkin soup. You've inspired me to make some. I hope you had a great weekend.xx Mandiwww.findmeamuse.com

  7. Lisa
    9. September 2012 / 1:56 pm

    die sieht ja lecker aus <3www.lebeberlin.net

  8. toffi fee ee
    10. September 2012 / 7:49 am

    sooo schade, dass ich keinen k├╝rbis mag ­čÖü

  9. hair-mess
    11. September 2012 / 11:48 am

    yummy – das "mops" ich mir. Wir lieben K├╝rbissuppe und jede, in der kein Schlag (Sahne) drin ist, umso mehr. ­čÖé xox, Macs

  10. glamourela
    13. September 2012 / 3:58 pm

    Hallo meine liebe Doro, die Suppe klingt ja mal sauuuulecker! Werde sie auch jeden Fall nachkochen :)Verr├Ątst Du mir bitte bitte welche Gem├╝sebr├╝he Du verwendest?!? Daaaanke!Liebste Gr├╝├če + Bussi + Dr├╝ck Dich :*

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.