WENZfriends Day 2017: Vorfreude und Outfit

Samstag, 21. Oktober 2017



Nächten Freitag ist es soweit: ich fahre zum WENZfriends Day 2017 nach Pforzheim (meinen Bericht und alle Bilder zum WENZfriends Day 2016 gibt es HIER)!
Da ich dieses Jahr ungefähr weiß, was mich erwartet, freue ich mich umso mehr!
Und ich möchte die diesjährigen Gewinnerinnen ja nicht unter Druck setzten, aber WIR HATTEN LETZTES JAHR SO EINEN SPAß! Also... kein Druck Mädels aber die Messlatte liegt sooooooo hoch!

Ich durfte mir im Vorfeld mein Outfit aussuchen und entschied mich für ein französisch angehauchtes Kleid mit Pünktchen. Bis zum WENZfriends Day brauche ich unbedingt eine Baskenmütze dazu, das seht ihr doch auch alle?! Da fehlt doch so ein französischer Champignon auf meinem Kopf!

Na egal, was soll ich sagen, ich liebe das Kleid ;). Ihr bekommt es HIER


Ich konnte es letzte Woche noch mit nackten Beinen tragen, freue mich aber schon darauf, es mit Overkneeboots und einem klassischen Mantel auszuführen. Oder einer Strickjacke und Gürtel. Aaaah ich liebe Kleider im Herbst!

Kurz nach dem WENZfriends Day geht es für uns nach Noordwijk, eine Woche Meer gucken.

Seit meiner Teenie Zeit fahre ich nun nach Noordwijk und erinnere mich an alle Ecken, wo ich mit süßen Hollandjungs geknutscht habe finde, dass ich es dieses Jahr schrecklich vernachlässigt habe (außerdem langweile ich meine Jungs immer damit, dass ich bis heute nicht glauben kann, was für lange Strecken ich als Kind zu Fuß zurückgelegt habe/ OMG! Wie viele Kilometer waren das? DAS BIN ICH ALLES ZU FUß GELATSCHT!/ und das nicht nur wegen den süßen Hollandjungs!)!

Ich bin so froh, dass wir wieder die gleiche Unterkunft buchen konnten wie immer und möchte 1 Woche lang nur durch die Dünen spazieren und meine Blogposts in unserer "Hamptons-like" Unterkunft schreiben. Oder in einem der Beach Clubs dort.

Luke bleibt diesmal zu Hause und wir von Oma versorgt, Lian überlegt noch, ob er mit uns fahren möchte. Ich hoffe, er möchte! Ich liebe es, mit ihm zu quatschen und zu kuscheln. Wofür hat man Kinder denn sonst? Außerdem sind sie der Frittenbuden-Bringservice... äääh, für meinen Mann! Ich habe mich immer super im Griff und esse niemals ungesunde Kohlenhydrate... wobei Pommes ja aus Kartoffeln gemacht werden und zu der Kategorie holländisches Superfood gehören... na also geht doch. Wobei ich mehr auf Reistevlaai, also Reistörtchen stehe... OMG Holland, dank je wel dafür ;)
Ach, ich liebe Vorfreude so!




5 Kommentare

  1. Das Kleid ist sehr hübsch und steht Dir, aber richtig cool ist es durch die Lederjacke! Deine Bilder sind auch wieder beneidenswert schön. Liegt aber am Motiv 😀 Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und mach mich selber gleich auf zu einer meiner Lieblingsboutiquen, mal schauen was ich hübsches finde.

    AntwortenLöschen
  2. Hello liebe Doro, das Kleid steht Dir so fantastisch...und ich freue mich schon auf Deine herbstlichen Stylings damit. Ich wünsche Dir bei den WENZ Friendsdays und in Holland eine ganz tolle Zeit... Ich glaube, ich muss da auch mal hin. Du beschreibst das so toll... Lieber Gruß - Conny

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde auch die Lederjacke ist der Star! Neben dir natürlich :-)
    Schönen Sonntag
    Juniwelt

    AntwortenLöschen