Retinol und AHA: meine beiden Holy Grail Produkte bei Falten und Pigmentflecken (nicht gesponsored)

Freitag, 24. Februar 2017

Paulas-Choice-Clinical-Retinol-Resist-AHA-Treatment

"Liebe Doro, deine Haut sieht immer so super durchfeuchtet aus. Was für eine Creme benutzt du?"
Solche Fragen erreichen mich immer wieder, man fragt nach meinem "Glow" (welches Make-up benutzt du?), nach meiner Augencreme und Pflege.

Ich muss ehrlich sagen, dass ich bei Cremes moralisch flexibel bin. Irgendwie erwische ich selten eine, die nicht gut ist. Ich mochte die NIVEA Professionals Serie sehr gern und seit kurzem benutze ich eine neue Pflege von Biotherm.

Es gibt jedoch zwei Produkte, die ich seit Jahren nutze und die ich immer wieder nachkaufe.

1. Paula´s Choice Clinical Retinol Treatment

Das Produkt enthält 1% Retinol und ist eine Revolution.
Wer es noch nicht hat, muss es unbedingt ausprobieren. Bei regelmäßiger Anwendung glättet es selbst tiefe Falten (kann ich 100% bestätigen) und es festigt die Haut (oh ja!). Pigmentflecken werden deutlich vermindert und es soll bei Pickeln und Akne Wunder wirken (ich habe keine, deshalb kann ich die Wirkung nicht bestätigen). Man hat das Gefühl, dass ein Grauschleier von der Haut entfernt wird und neue, frische Haut zum Vorschein kommt.
Man traut sich auch mit 43 ohne weiteres ohne Make-up aus dem Haus.
Man muss das Produkt vorsichtig anwenden, weil eine Wirkung sofort sichtbar ist und zu Irritationen führen kann. Es wirkt halt wirklich, deshalb muss mal langsam anfangen und die Haut daran gewöhnen.
Ich habe zu Anfang 2 mal in der Woche einen Tropfen in meine normale Creme gemischt und stetig gesteigert. Heute benutze ich es ca. 5 x in der Woche und ich finde meine Haut wirklich toll! Ich hätte es gerne für den ganzen Körper ;)!

2. Paula´s Choice Resist Anti-Aging Weekly Resurfacing Treatment 10% AHA

Oh hello Glykolsäure!
Dieses Produkt sorgt für den Glow. Die Haut strahlt und sieht dadurch jünger aus. Gleichzeitig mindert es ebenfalls Falten und glättet die Haut. 
Ich benutze es nur 1-2 mal in der Woche (abends, anstatt dem Clinical Retinol Treatment), früher, als es das Retinol Treatment noch nicht gab, habe ich es täglich benutzt. Beide zusammen sind ein Dreamteam.

Mein Dreamteam.
Probiert sie aus, ihr werdet staunen!


       

2 Kommentare

  1. Hey Doro, ich hab die ritinol Creme bestellt und bin echt gespannt!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Benutze sie vorsichtig, sie bewirkt was ;)

      Löschen