Dating Outfit: Rollkragen und Lederrock

Mittwoch, 7. Dezember 2016


Favorite Outfit.
So liebe ich den Winter.
Weiblich mit Rolli und einem Rock.

Tagsüber mit Boots, für Blogfotos zum Ausgehen mit meinem Mann mit High Heels.


Beim Rollkragen gibt es glaube ich genauso viele Liebhaber wie Gegner. 

Ich finde, es gibt kein anderes Kleidungsstück, welches sich so clean kombinieren läßt, wie der Rollkragen. Ein Rollkragen ist hochgeschlossen, was aber nicht langweilig wirken muss, man kann ihn auch sehr chic und effortless sexy stylen. 
Perfekt für ein Date!


Meine Tipps, auf die man beim Tragen eines Rollis achten sollte


1. Je feiner die Strickware, desto eleganter. 
Wenn du einen Job á la Claire Underwood hast, ziehst du im Büro bitte keine weiten Pullover mit dicken Maschen an, es sei denn du willst nicht ernst genommen werden. Selbst in einer coolen Werbeagentur würde ich einen dicken und weiten Strickpullover nur an einem Tag tragen, an dem ich keine Meetings und keinen Kundenkontakt habe. Geh lieber auf Nummer sicher und wähle einen Rollkragen aus feiner Strickware. Das sieht smart und casual aus. Und super chic! 
Wenn du allerdings ein heisses Date hast, kannst du mit einem etwas festerem (z. B. aus Rippstrick) und hochgeschlossenem Pullover eine High-Heels-scharfer-Rock Kombi gut "erden". Du siehst damit auch hochgeschlossen sexy aus!

2. Zu dünne Strickware ist jedoch ebenfalls ein No-Go.
Deine Unterwäsche darf nicht durchschimmern oder sich abzeichnen, zu dünne Pullover betonen außerdem jede noch so kleine Rolle. Zu eng ist auch nicht schön. Der Pulli soll betont anliegen, aber niemals zu eng sein.




3. Farbwahl
Ich habe bisher immer nur Rollis in Schwarz, Grau und Navy getragen. Alles sehr klassische Farben und je nachdem wie man sie kombiniert, vielleicht auch etwas zu langweilig für ein Date. Dieses Jahr habe ich einen Pullover in Bordeaux gekauft und bin sehr happy damit, auch weil er sehr gut zu meinem Mantel in Oliv passt. 
Wähle eine schöne Farbe die zu dir passt und dich frisch aussehen lässt. 

4. Kombiniere lässig.
So ein Rolli kann schnell sehr klassisch und sehr langweilig aussehen, deshalb kombiniert besondere Teile dazu: einen Lederrock, eine Lederhose, einen knielangen, ausgestellten Rock oder eine Fake Fur Jacke.
Ich habe auf Pinterest eine ganze Pinnwand, die sich "Rollneck Outfits" nennt, lasst euch gerne davon inspirieren.

Viel Spass beim Kombinieren und beim Date!



1 Kommentar

  1. Hallo Doro
    Ja da hst du echt recht. Ein Rolli muss in jedem Schrank sein.
    Wenn er sehr schlicht von der Farbe her ist, kann man ihn super sexy kombinieren. :-)

    AntwortenLöschen