Urlaubstagebuch Teil 3: Spanien

Freitag, 12. August 2016


Pintxos in San Sebastian/ Donostia, der Stadt mit dem abwechslungsreichstem Wetter und den schönsten Kanaldeckeln


Jedes Mal wenn wir in Frankreich sind, fahren wir über die Grenze nach Spanien. Und das nicht, um bei Zara billiger zu shoppen. Weit gefehlt. 
Klar schaue ich gerne bei Zara vorbei (und bei Uterque, Pull & Bear, Bimba y Lola), hauptsächlich um mich an den Frauen darin zu erfreuen. 

Dort sieht man nämlich Frauen über 40, 50 und 60. In Spanien scheint Zara die "erwachsene" modebewusste Frau als Zielgruppe zu haben. 

Noch ein Unterschied, den ich wohl bemerkt habe ist, dass die Frauen die die Umkleidekabinen nutzen, meist ganz jung sind. 
Die erwachsene, modebewusste Frau probiert scheinbar zu Hause an. 
Und bringt es ggfls. zurück, sollte das Kleidungsstück nicht passen. 

Hauptsächlich fahren wir aber nach Spanien, weil wir alle ganz verliebt sind in den Ort San Sebastian. 
Wir lieben die lockere Atmosphäre und das Treiben auf den Strassen. Wir lieben das Wetter, denn es kann auch mal rau zugehen, mit vielen Wolken, die in den Bergen hängen. Was der Stadt übrigens ein magisches Flair verleiht! 
Einfach wunderschön. 

Und nicht zuletzt lieben wir die Tapas, die im Baskenland (in dem wir uns befinden) Pintxos heissen. Seit Jahren steuern wir (nachdem wir uns 1-2 Jahre lang durchprobiert haben) eine ganz bestimmte Bar an und lassen es uns dort so richtig gutgehen. 

Meist bestellen wir das, was auf der Theke ausliegt, aber auch "á la carte". 

Hierzu schauen wir uns an, was die Spanier um uns herum an der Theke abholen. Wenn es uns optisch zusagt, bestellen wir es ebenfalls. Denn welche Zutaten die kunstvollen Pintxos haben, erkennt man eh nicht genau auf den ersten Blick. Also bestellen wir alles was gut aussieht. 
Dazu gibt es Patatas Bravas. 
Und eine glückliche Familie!

2 Kommentare

  1. Tolle Bilder und euer Lieblingsort hört sich ganz nach meinem Geschmack an! Tapas in jeder Form sind eine große Liebe von mir .. wäre gern mal da am tresen dabei hihi. sowas gibt es bei uns viel zu selten!

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr genussreicher Urlaub, wenn ich mir die Bilder so ansehe. Und viel Zeit für schöne Dinge, die euch am Herzen liegen. So soll Urlaub sein. Noch eine schöne Zeit.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen