Wandern: DER Sport zum Abnehmen

Montag, 13. Juni 2016



Meine Jungs schauen gerade Fussball, und ich habe mich ins Büro verzogen und schreibe in Ruhe ein Paar Posts für euch.

Heute möchte ich euch motivieren, eine Sportart zu versuchen, die besser nicht sein kann.
Man kann dabei vor allem den Körper fordern und seine Ausdauer verbessern. Und dann macht sie auch noch super schöne Beine!
Diejenigen, die mit ihren Pfunden im Klintsch liegen, können so ganz sanft ihren Kalorienverbrauch steigern und dadurch gesund abnehmen.

Wandern: Abnehmen, Fitness verbessern und den Kopf frei bekommen


Hiking - sprich Wandern - feiert seit einiger Zeit ganz still sein Comeback. Gerade bei Menschen unseres Alters. Wir stehen fest im Job, haben vielleicht Kinder und eine eigene Familie und sehnen uns manchmal nach ruhigen Momenten. Nicht umsonst boomt Yoga seit Jahren so. Wir wollen einen schönen Körper, gleichzeitig brauchen wir Entspannung und wollen einen wachen Geist.

Ich muss zugeben, seit ich in Wuppertal wohne und einen Wald in direkter Nähe unseres Hauses habe, vernachlässige ich mein Yoga. Ich gehe lieber raus.
Die klare Luft, Vogelgezwitscher, das satte Grün. So kann ich super vom Alltag abschalten und den Kopf frei bekommen.

Kalorienkiller Wandern


Beim Wandern trainiert man seinen Körper, jedoch auf die sanfte Art. Man muss ja nicht direkt steile Berge im Allgäu erklimmen. Man verbraucht ungefähr die gleichen Kalorien wie beim Joggen, man braucht halt nur länger für die Strecke die man zurücklegt. Beim Joggen brauche ich ca. 40 Min. für 6 km, beim Wandern etwas über eine Stunde. Aber das ohne mich zu hetzen und zu hecheln.



Wandern: Body and Mind

  • Am liebsten mag ich Wanderrouten mit einer ordentlichen Steigung. So bekomme ich zusätzliches Workout für Beine und Po und ich komme gut aus der Puste. Muskeltraining und Ausdauer in einem.
  • Wenn meine gewählte Route keine Steigung hat, steigere ich mein Tempo. So bekomme ich immer noch ein ordentliches Cardio Workout.
  • Wandern ist ein sehr guter Sport zum Abnehmen, da es ein Kalorienkiller ist. Zwar sanft, aber effektiv.
  • Wer nicht Abnehmen will, aber trotzdem regelmäßig Kalorien beim Wandern verbrennt, der kontrolliert automatisch sein Gewicht, da man seinen Kalorienumsatz erhöht. Fast ohne es zu merken.
  • Wandern ist ein Mood Booster. Ich gehe am liebsten alleine raus und merke wie ich nach ca. 15 Minuten immer mehr bei mir bin. Meine Gedanken beruhigen sich und ich öffne mich für Neues. Das Kopf-Karrussel beruhigt sich. Wenn ich dann wieder zu Hause ankomme, fühle ich mich wieder geerdet. Ich bin viel ruhiger und ausgeglichener. 
Ich hoffe, dass ich euch Lust gemacht habe auf diese schöne Sportart. Die irgendwie keine ist.
Es ist das natürlichste von der Welt, sich zu bewegen. Wir sitzen alle zu viel rum! So wie ich heute Abend... 
Aber da es für mich am Mittwoch in den Urlaub geht, möchte ich noch einige Posts für euch vorbereiten, damit ihr mich nicht vergesst ;) 
Habt eine schöne Woche!

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen