Hemdblusenkleider für den Sommer

Freitag, 27. Mai 2016


Gestern verbrachte ich einen ganz wundervollen Tag. Meine Freundin kam gegen Mittag vorbei und wir legten uns im Garten einfach in die Sonne.

Kein Putzen und Kochen, einfach nur Sonnen und Reden. Komischerweise gehen uns die Themen nie aus, auch wenn wir uns seit 30 Jahren kennen.

Wir entspannten so richtig und zwischendurch ließen wir uns immer wieder von Lian bei "Vier gewinnt" abzocken, er ist der ungeschlagene Sieger.
Naja, er spielt es ja auch schon seit mindestens vier Jahren immer wieder, aber es ist fast schon unglaublich welche Strategien er entwickelt und welche Fallen er einem stellt! ER IST ACHT!
Ich meine ja nur...!


Mein Mann ist bis heute Abend in Lissabon und Luke ist mit seinem Fussballverein auf einer Fahrt und so waren Lian und ich zwei Tage allein zu Hause.
Mein Laptop ist immer noch bei Gravis und ich komme weiterhin nicht an meine Bilder, also bat ich Lian, Bilder von mir zu schiessen.

Ich bin unglaublich stolz darauf, wie sie geworden sind. Gut, sie sind einwenig verwackelt und die Perspektive ist grottig, weil er viel kleiner ist als ich (das zaubert gut 3 kg drauf), aber es hat ihm so viel Spass gemacht!
Er achtete auf Sachen wie den Hintergrund (Da sind so LKW´s drauf Mama!) und auch auf mein Gesicht (Lach doch mal!) und war jedes Mal sehr stolz darauf, wenn er mich ganz auf das Bild bekommen hat.


Kleid: H&M, Tasche: Zara, Schuhe: Gucci (alles "vintage")


Ich trage ein Kleid, welches ich schon seit einigen Jahren besitze Es ist ein Hemdblusenkleid von H&M (leider nicht mehr so erhältlich).

Ich zeige es euch trotzdem, weil es ist ein echtes Allround-Talent ist, weil so vielseitig einsetzbar.

Ausgehfein mit High Heels, aber auch lässig mit Turnschuhen. So ein Kleid gehört in jeden Kleiderschrank.
Ich habe es sogar schon mal im Herbst mit Overkneestiefeln und einer Lederjacke angehabt (HIER).

Shopping Tips für Hemdblusenkleider

Worauf ich beim Kauf eines Kleides in diesem Stil achte, ist dass es lange Ärmel hat und der Stoff hochwertig aussieht.

Ein Seidenkleid wäre meine erste Wahl, aber Seide passt leider nicht zu meinem aktiven Lifestyle. 

Wer gut mit Seide zurecht kommt, sollte ein Kleid aus Seide wählen.

Das Kleid darf nicht zu kurz und auch nicht zu lang sein, ich trage es gerne mit einem Gürtel in der Taille oder Hüfte.

Es muss aber auch ohne Gürtel schön aussehen und darf nicht bis zur Wade gehen, das erdrückt. 

Es sollte höchstens knielang sein.

Ich mag gerne helle und freundliche Farben, manche von euch, fühlen sich darin aber nicht wohl.

Ein Kleid in schwarz wäre zwar eine sichere Wahl, Schwarz steht im Sommer leider auch nur gebräunten Frauen.
Was wir wollen, ist ein schönes Sommerkleid.

Deshalb würde ich eine Farbe wählen, die immer gut aussieht: Anthrazit, Grau oder Dunkelblau.

Ich habe euch eine Auswahl an Kleidern aus diversen Onlineshops zusammengestellt.

Mein Favorit sind die hellen Kleider von Asos und das wunderschöne gemusterte Kleid von Second Female.
H&M hat leider kein schönes Kleid im Sortiment und selbst bei Zara waren keine "Knaller" dabei.




2 Kommentare

  1. Dieses Violett in Kombi mit dem rot ist super harmonisch - gutes Stylegefühl mal wieder! Welche Farbe trägst Du hier auf den Lippen?? Ist das ein bestimmtes Mac Rot? LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Das ist die Soft Sensation Lipcolor Butter von Astor in 025 Cheeky Girl Matte! Danke Sweetie!

    AntwortenLöschen