Wie stylt man einen Samtblazer

Montag, 9. November 2015


Ich habe euch ja angekündigt, dass ich meinen Kleiderschrank durchsehe und mich von Sachen trennen werde um Platz für Neues zu schaffen. Ist passiert, jeden Tag der letzten Woche hab ich mir etwas Zeit genommen für dieses Projekt. Und ich hab mir Kleidungsstücke, die ich nicht besonders oft trage, genauer angesehen. 

Ich hab überlegt, warum ich sie nicht gern trage. Ich hab mich gefragt, was mich daran stört und was dazu passen könnte, damit ich es gern tragen würde. Ich hab sowas wie eine Bedarfsanalyse gemacht. Und hab festgestellt, dass ich Basics brauche. In Form von einfachen T-Shirts. 


Den Blazer aus dem heutigen Post habe ich mir genau angesehen und hab mir die Frage gestellt, was meiner Meinung nach dazu passen könnte. Ich habe etwas gesucht was ihn etwas „edgy“ macht. Der Blazer hat einen spiessigen Kragen und er ist aus dunkelblauen Samt. Er ist tailliert und sieht im Büro bestimmt „nett“ aus. 

Er hing ganz lange in meinem Schrank, ich glaube ich hab ihn zwei Mal angehabt. 
Beim ersten Mal hatte ich ein enges Rippenhirt (mit Knopfleiste und rundem Ausschnitt) dadrunter an und Turnschuhe. Aber ich fühlte mich zu sportlich, H&M LOGG Girly Style… nee. 

Beim zweiten Mal hatte ich eine Seidenbluse an und Wedges. Das war auch nicht richtig, irgendwie zu erwachsen für mich. Der Blazer an sich ist schon elegant genug, da braucht es etwas Cooles. Ein nettes Blüsschen ist da nicht die richtige Wahl. Und Weges? Vielleicht wenn ich bei einer Bank arbeiten würde… 

Bei meiner Analyse letzte Woche wählte ich eine rockige Jeans und ein sommerliches, kurzes, weisses Baumwoll-Kleid als Oberteil. Das stopfte ich in die Jeans und wusste: ich brauche ein labberiges T-Shirt zu diesem spiessigen Blazer… und coole Schuhe. Und schon ist der Blazer wie neu. Ich fühlte mich so wohl in dem Outfit, dass ich es an drei Tagen hintereinander so anhatte. Ja gut, das Kleid tauschte ich an Tag zwei gegen ein einfaches T-Shirt, welches ich schnell bei H&M gekauft habe. Für 7€ (so viel hat das T-Shirt gekostet) habe ich ein neues Lieblingsoutfit. 

Wenn Ihr also einen spiessigen Blazer wie meinen im Kleiderschrank habt und ihn in der Freizeit anziehen wollt: legt Euch ein zu grosses T-Shirt zu. Mein T-Shirt ist in L. Wie Long. Oder Labberig. Love.

Nichtsdestotrotz habe ich tatsächlich einige Kleidungsstücke aussortiert, diese findet ihr wie immer in meinem Shop Stylebynowshine.


Falls ihr euch wundert, dass ich in der letzten Zeit so selten poste: wir haben da ein klitzekleines Problem mit der Telekom… das Internet (welches schneller sein sollte, ich berichtete darüber hier) ist nun gaaaanz laaaaaaangsam. 
Es dauert Stunden, um ein Bild hochzuladen. Ich rief beim Telekom Kundenservice an. Mein Mann rief dort an. Wieder ich. Dann er. Er drei Mal hintereinander an einem Abend (ICH KOMME IHNEN GLEICHT DURCH DIE LEITUNG!!!). Und wir haben folgendes gelernt: ganz schnell merkt man ob der Kundenberater Ahnung hat. Wenn Du merkst er hat keine, ärgere dich nicht, leg auf und ruf so lange an bis du einen hast, der etwas zu wissen scheint und dir helfen kann.
Und ganz wichtig: glaube der Telekom kein Wort, vor allem nicht VOR dem Vertragsabschluss. Die Telekom ist wie diese Männer die Dich umwerben, sie versprechen Dir ein Auto, Schmuck, Weihnachten im Schnee, Abendessen bei Kerzenschein, eine Hochzeit und sie wollen Kinder von Dir... 

Sobald sie Dich haben… Schatz, warum meldest du dich nicht? Ich muss arbeiten! Wir haben täglich Inventur und die Klimaanlage wird gewartet und mein Chef ist auch krank und alle Kollegen auch… es könnte noch Wochen dauern bis ihr Internet wieder läuft! 

Na, dann ist ja gut dass ich einen neuen Handyvertrag habe mit einer Megaflat! 
Bei der… Telekom übrigens… sie lockten mich mit einem Iphone 6splus… shit. 

1 Kommentar

  1. Ich glaube ich brauche jetzt unbedingt einen Samtblazer. Dein Look gefällt mir und ich bin froh dass du dem Blazer eine Chance gibst. Es wäre zu schade. Solch ein Basic-Shirt ist praktisch und sollte man immer in Schrank haben. Zu den Stiefeletten muss ich gar nichts sagen. Sie sind einfach geil! Und von der Telekom kann ich ein Lied singen.
    LG Cla

    AntwortenLöschen