Healthy Living/ Beauty Part III

Dienstag, 27. Oktober 2015



/Mein Mann und ich sind immer noch in Düsseldorf. Was wir bereits hier gemacht haben, könnt Ihr Hier und Hier nachlesen/

Nach einem wunderschönem Tag auf der Königsallee, finden wir uns gegen Abend wieder in unserem Hotel ein. Auch wenn der Tag sehr entspannt war, jetzt sind wir richtig hungrig. 

Für heute Abend haben einen Tisch im "Amano Verde" einem vegetarischen/ veganen Restaurant reserviert, welches sich im Hotel Radisson Blu im Medienhafen befindet. Kein Bistro, ein richtiges Restaurant. Kleid und High Heels also.

Ich schminke mich nie besonders viel, auch Abends nicht. Etwas leichte Grundierung, Concealer, Rouge und Wimperntusche. 

Tagsüber nehme ich meist nur Gloss für meine Lippen, abends darf es auch mal ein roter Lippenstift sein. 
Was ich immer sehr gern mag, ist ein leichter Glow auf den Wangen. Meine langjährigen Leser kennen diesen "Tick" von mir schon. 


Dafür nehme ich keinen Highlighter mehr, sondern meinen neuen "Holy Grail" den Liquid Glow von Biotherm*. Es ist ein Trockenöl, welches ich mir z.B. auf die Wangen tupfe. Instant Glow in Sekunden. 
Für einen leichten, frischen  Glow im ganzen Gesicht, mische ich einen Tropfen mit der Blue Therapy Accelerated Cream (die Creme und das Serum aus der gleichnamigen Serie verlose ich momentan HIER). 

Jetzt aber genug Powder und Glow... das Essen wartet!




Mein Mann bestellt als Vorspeise vegetarisch: "Gebackener Ziegenkäse", und findet es sehr lecker. 
Soweit so gut. 
Als Hauptgang wählen wir beide vegane Speisen. Mein Mann "Vegane Riesengarnelen auf Süsskartoffelpüree mit Orangen-Chicoree und Rucola Pesto", ich bestelle das "Bärlauch Risotto mit veganem Tintenfisch und geschmolzenen Cherrytomaten". 

Was soll ich sagen, Genuss pur... Honey, I´m in heaven! 



Die Riesengarnelen und der Tintenfisch sehen sehr echt aus, schmecken aber gar nicht nach Fisch. Beides ist aus der Yamswurzel gemacht. 

Wir freuen uns, ein gehobenes, veganes/ vegetarisches Restaurant gefunden zu haben. Davon sollte es definitiv mehr geben!

Wir haben unsere Auszeit in Düsseldorf sehr genossen und sind begeistert davon, wie einfach es war, sich vegan/ vegetarisch zu ernähren. 
Ich hoffe, dass es bald noch mehr vergleichbare Restaurants und Bistros geben wird, auch in kleineren Städten, wie z.B. meiner Heimatstadt Wuppertal. 
Obwohl wir nicht meckern können, denn der Ayurveda Starkoch Volker Mehl lebt und betreibt sein offenes Atelier hier... darüber bald mehr. 


/Vielen Dank an BIOTHERM für diese schöne Auszeit in Düsseldorf/

* Das Produkt wurde mir von BIOTHERM, mit vielen anderen Produkten des Hauses, als kleine Aufmerksamkeit für die Zusammenarbeit zur Verfügung gestellt. Berichten sollte ich gar nicht darüber. Ich tue es, weil ich davon überzeugt bin. Es ist genau richtig für meine Haut, mein Fazit: geiles Zeug!


9 Kommentare

  1. Liebe Doro
    Wieder ein echt schöner Post!
    Ich finde einen leichten Glow im Gesicht auch viel schöner als ein abgepudertes Make-up.
    Außerdem habe ich dabei eh innerhalb kürzester Zeit das Gefühl, alles spannt. So ein Öl wäre daher sicher für mich auch gut...
    Aber trägst Du das Öl denn über Pider oder Rouge auf? Verklumpt bzw. verklebt das dann nicht...? ;-)
    LG, Iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich trage es auf den Wangenknochen auf, über meinem Rouge! Sehr effektvoll und es glättet die kleinen Fältchen und die Augen... bei mir reichen die nämlich schon bis zu den Wangen wenn ich lache ;)
      ... ich habe übrigens nie viel Rouge drauf und ich male mir auch lieber Apfelbäckchen, damit mein Gesicht voller aussieht, auf den Wannenknochen ist kaum Puder/ Rouge. So verklumpt nichts.
      Drücke Dich liebe Iris!

      Löschen
    2. Ach, liebe Doro, Danke für Deine liebe Antwort.
      Da auch ich über 40 bin, geht es mir da kein bisschen besser. Deshalb...danke für den tollen Tipp. Wünsche Dir einen wunderschönen Tag im goldenen Oktober!
      Ganz liebe Grüße

      Löschen
  2. Ich glaube, ich habe noch nie eine so charmante Ansage wie die letzten drei Zeilen gelesen :-). Da darf sich in Sachen Authentizität der eine oder andere Blogger eine große Scheibe abschneiden. So, und jetzt such ich bei den Dougletten nach dem geilen Zeug :-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ich nenne die auch immer so!
      Danke schön, meine Meinung kann man nicht kaufen... dafür bin ich echt zu alt ;)

      Löschen
  3. Liebe Doro,
    Du bist eine Naturschönheit und brauchst keine Schminke, natürlich nur etwas, was Deine Vorzüge noch ein klein wenig hervorhebt....in dem Kleid siehst Du bezaubernd aus! wenn ich mich auch noch etwas vor den veganen Meerestieren fürchte... probieren würde ich es auch! Toll so eine Auszeit genießen zu können und ich schau mir das geile Zeug jetzt auch mal genauer an....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wahnsinn, vielen Dank für das wunderschöne Kompliment, ich freue mich sehr ;)

      Löschen