Giorgio Armani Maestro Eraser

Donnerstag, 17. September 2015


Vor einigen Wochen verbrachte ich zwei Tage in Hamburg, wo ich ein Fotoshooting hatte, wofür ich ganz professionell geschminkt wurde. Ich durfte im Hotel "The George" übernachten. Ganz mein Ding, very British, chic und modern. 

Während mir die Visagistin einen Concealer aufgetragen hat, klagte ich ihr mein Leid, dass alle Concealer die ich bisher ausprobiert habe, irgendwie too much für meine feine Haut unter den Augen sind. Ich muss keine Panda-Augenringe abdecken, lediglich einige, leicht durchschimmernde Äderchen. Aber ich will nicht dass man sieht, dass ich irgendetwas abgedeckt hab. Ist klar, ist klar. I woke up like this, ich sehe immer so aus!
Sie fragte ob ich die Giorgio Armani Concealer schon ausprobiert habe. Neeeeeein, hatte ich nicht. 
Bei meinem nächsten Besuch in einer Parfümerie testete ich dann. Und kaufte den Maestro Eraser. Seitdem bin ich im Besitz des Heiligen Grals. 
In einer kleinen, schwarzen Tube.  


Es ist Ewigkeiten her, dass ich einen Beauty Post gemacht hab, heute hole ich es nach ;)

Der Giorgio Armani Maestro Eraser ist ein hoch pigmentierter, flüssiger Concealer, sehr gut geeignet für alle mit einer feinen Haut. Gerade um die Augen herum ist die Haut bekanntlich dünn und zart. 
Er lässt sich super verteilen und deckt perfekt ab. Das Auftragen ist kinderleicht, einfach mit einem Pinsel unter die Augen geben und leicht mit dem kleinen Finger einklopfen. Er hält den ganzen Tag und trocknet nicht aus. Die Textur ist federleicht, man merkt und sieht ihn nicht. Die Haut sieht einfach schöner aus und immer noch natürlich. Flawless.
Ich bin dem Giorgio sowas von auf EWIG dankbar dafür J

(Preis: 37€-39,95€, allerdings für sage und schreibe 15ml)



2 Kommentare

  1. Liebe Doro,

    Danke, dass du an auf die beste Makeup Marke die ich je kennenlernen durfte, erinnert hast!
    Ist schon unter meinen Augen, Nr. 2. Per-fekt! :-)
    Meine Favoriten: "face fabric" (=leichte foundation) und das leider aufgelassene Puderrouge in Farbe #10. Wenn man im Internet googelt, findet man viele Fans, die dem Rouge nachweinen. Es war ... per-fekt!

    liebe Grüße,
    von einer leicht unausgeschlafenen
    Paula,
    der man das Unausgeschlafen-sein nicht mehr ansieht. hihi.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wette Du siehst auch ohne Giorgio super aus, auch unausgeschlafen...

      Löschen