Beauty über 40: No-Heat Beach Waves

Montag, 7. September 2015


Schnelle Beach Waves ohne Hitze in nur 15 Minuten

Heute gibt es ein Update geben zu meinem "Beach Waves/ Soft Curls with no Heat" - Post.

Meine Haare. 
Wenn meine Haare gut aussehen, bin ich happy und es fast schon egal was ich anziehe. Sitzen die Haare, ist der Rest ein Klacks. Ich trage sie zu 99% gewellt, jedoch benutze ich kein Curling Iron oder Glätteisen. Hitze ist bei meiner Methode völlig unnötig. 

Heute nehme ich Euch mit in mein Badezimmer und zeige Euch wie ich meine Haare momentan style. Am besten eignet sich diese Art Wellen zu machen, bei von Natur aus gewelltem Haar
Noch bis vor einigen Jahren habe ich geglättet und gefönt. Bei Regenwetter und Luftfeuchtigkeit, war ich jedoch fast völlig aufgeschmissen, weil meine Haare sich sofort aufplusterten und frizzig aussahen. 
Nudelwasser abschütteln war nicht, das sorgfältig geglättete Haar war innerhalb von Sekunden wieder wellig, nur leider sehr unschön wellig. Es stand mir vom Kopf ab wie ein Heiligenschein. 

Welliges Haar ist von Natur aus trockener als glattes Haar und "durstet" nach Feuchtigkeit. Sobald Feuchtigkeit in der Luft ist, will es sie aufsaugen und bewegt sich in diese Richtung, vom Kopf weg ;)
Deshalb ist es eine gute Lösung, eine Spülung im Haar zu verteilen um den Locken Feuchtigkeit zuzuführen.
So kann ich auch bei Regenwetter meine Haare offen tragen, die Spülung minimiert Frizz.

Schnelle Beach Waves ohne Hitze in nur 15 Minuten


Here we go:

1. Die Haare sind heute 3 Tage "alt", d.h. ich habe sie vor drei Tagen gewaschen. Ich kämme sie durch und verteile einen guten Klecks Alverde Feuchtigkeitsspülung im unteren Drittel. Die Spülung wirkt nicht nur wie ein Durstlöscher, sondern gleichzeitig auch wie ein Festiger. Je mehr Spülung ich nehme, desto länger halten meine Beach-Waves. 

2. Ich teile einzelne Strähnen ab, sprühe sie mit meinem selbstgemischtem Spraygel ein und drehe sie um Zeige- und Mittelfinger. Ich drehe vorne "vom Gesicht weg" ein, siehe oberes Bild, links unten. Momentan beginne ich ab Kinnlänge und mache nur noch 7 Päckchen: eins vorne (jeweils links und rechts), eins seitlich (jeweils links und rechts), eins am Oberkopf und zwei im Nacken). Ich lasse die Haare höchstens 15 Minuten eingedreht, so lange brauchen die Wellen-Päckchen um zu trocknen.

3. Ich entferne die Klammern, kämme die Wellen mit einem breitzackigen Kamm oder meinen Fingern durch und schüttele sie über Kopf aus.

4. In Längen und spitzen kommt etwas Öl, ich mag das Elixier Ultime von Kerastase sehr gern.

Im Laufe des Tages hängen sich die Haare etwas aus und sehen - wie ich finde - noch schöner aus.


Schnelle Beach Waves ohne Hitze in nur 15 Minuten
Schnelle Beach Waves ohne Hitze in 15 Minuten
Schnelle Beach Waves ohne Hitze in nur 15 Minuten
Schnelle Beach Waves ohne Hitze in nur 15 Minuten

Das schlimmste an der ganzen "No Heat Beachy Waves" Methode ist, wenn Euch jemand fragt, wie ihr eure Haare so schön hinbekommt...
Es ist fast das Gleiche wie zuzugeben, dass man mit Lockenwicklern Volumen zaubert. 
Fast genauso schlimm ist es, wenn Euch der Ehemann/ Freund/ Nachbar/ Briefträger so sieht. Da ist ein Curling Iron sicherlich die elegantere Methode!

Schnelle Beach Waves ohne Hitze in nur 15 Minuten

5 Kommentare

  1. Ein toller Tipp.
    Ich drehe meine Haare tatsächlich immer ganz klassisch mit Lockenwicklern ein und lasse sie über Nacht drin. Klappt wunderbar ;)
    Dein selbstgemixtes Spray hört sich sehr interessant an. Benutzt du es vorwiegend um den Haaren Halt zu geben?

    Woher hast du denn das süße Top, dass du auf den Bildern trägst?

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Spray gibt durch das Gel Halt, und es ist auch Lavendelöl darin enthalten, welches pflegende Eigenschaften hat.

      ...und das Top hab ich mir aus Polen mitgebracht...

      Löschen
  2. Doro, hast du ein schönes Badezimmer!!!!! So eines will ich auch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut dass du den Rest des Hauses nicht siehst, ich lebe in einem Traumhaus ;)))
      Echt wahr!

      Löschen
  3. Oh liebe Doro das muss ich unbedingt mal versuchen, wenn Zeit bleibt gleich heute! Aber ich befürchte, dass dies bei meinem Schnittlauchhaar nicht halten wird, außerdem wasche ich täglich (schäm).... aber ich hab Ende September nen Termin bei meiner Friseurin, da werd ich ihr dein Foto mal zeigen, evtl kann sie ja was machen....

    AntwortenLöschen