Lippenstifte für Blondinen: Red, Rose und Nude

Sonntag, 14. Juni 2015


Ich bin von Natur aus blond und hab einen warmen Hautunterton. Gleichzeitig bin ich von der "zarten" Sorte, mir stehen weder zu dunkle Lippenstifte, noch viel Make-up. Damit erschlage ich meine feine Haut und ich "verschwinde" in dunklern oder für mich zu harten Tönen. 

Lippenstifte mit einem zu hohem Blauanteil stehen mir nicht, genauso wenig wie zu grelle Farben. Am besten sehe ich in transparenten Farben aus. Leider ist die Haltbarkeit bei transparenten Farbtönen nicht sehr hoch und ich habe meinen Lippenstift nach ca. 15 Min aufgegessen.

So und nun finde mal einen Lippenstift der gut aussieht und hält.

Ich habe das Gefühl, dass die Farbpaletten in den Parfümerien und Drogerien nicht für mich entwickelt wurden. Seit Jahren versuche ich z.B. einen roten Lippenstift zu finden, der nicht zu grell, nicht zu blaustichig ist und mit dem man mich immer noch als Doro erkennt.

Und dann ging sie zu Kiko...



Ich hab bei meinem ersten Besuch dort direkt zwei Lippenstifte gefunden die ich schon mehrmals nachgekauft hab: 

Oben, Smart Lipstick in der Farbe No. 902 Pastel Pink

Mein Lippenstift für jeden Tag, man braucht keinen Umrandungsstift und ich benutze ihn einfach wie einen Pflegestift. Ein Nudeton, mit dem man aber nicht krank aussieht. 


Mitte: Smart Lipstick in der Farbe No. 903 Candy Rose

Auch völlig unkompliziert, intensiver als der Pastel Pink, cremig und nicht zu blaustichig. Hat eine tolle Haltbarkeit für so einen samtweichen Lippenstift. Beide Smart Lipsticks riechen toll nach Vanille.

Unten: Velvet Mat Satin Lipstick in der Farbe No. 605 Orange Red

Der perfekte Rotton für Blondinen mit einem warmen Hautunterton. Hohe Deckkraft, sehr seidig, sehr feminin. Mein absoluter Favorit. Ich trage ihn auch gern im Alltag weil er nicht zu grell ist. 

Dazu trage ich minimales Make-up, nur etwas Concealer und einen Bronzer in Pfirsich auf den Wangen. Kein Rouge, das wäre zuviel. Der Bronzer kommt auch in die Lidfalte. Etwas Mascara und fertig. 

Ein roter Lippenstift hilft mir auch über einen Bad Hair Day hinweg, ich sehe trotz Zopf aufgehübscht aus.

Mit einem roten Lippenstift fühle ich mich sehr feminin und irgendwie selbstbewusster. 
Den passenden Konturenstift hab ich bei Cartrice gefunden, No. 050 Red Lip District.




2 Kommentare

  1. "Ein Nudeton, mit dem man aber nicht krank aussieht. "
    Haha, du bist einfach die Expertin in allen Gebieten.

    Gratulation zu KIKO, klingt gut und von deiner Beschreibung "erkenne" ich den Roten von vielen Fotos auf deinem Blog.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Doro,
    mir geht es ähnlich, ich mag auch kein zu aufdringliches Make-up und nur zarte Lippenstifte.
    Werde mich gleich mal bei Kiko umsehen. Danke.
    Komm gut in die Woche.
    Liebe Grüße
    Gaby
    www.stylishsalat.com

    AntwortenLöschen