Wardrobe Essentials

Freitag, 5. Dezember 2014


Wisst Ihr was in einem Kleiderschrank niemals fehlen dürfte? Gerade im Winter? 

Ein auffälliger Statement Mantel. Neben all den praktischen Parkas und Daunenmänteln hängt bei mir dieses Schätzchen, ein ausgefallener Lammfellmantel. Ich habe ihn aus Polen und wie ich zu ihm kam ist eine lange Geschichte...

...ich machte Urlaub in Polen und war auf der Suche nach einer schönen Lammfelljacke oder einem Mantel. Ich fand eine graue Jacke und kaufte sie. Juuuungheee...grosse Liebe! 
Happy me!!!!
...bis ich ein Paar Läden weiter diesen Mantel entdeckte. Ich probierte ihn an und er passte. 

Die Verkäuferin hat sich nicht mehr eingekriegt: "Schätzchen, Du siehst aus wie eine Prinzessin darin! Der ist wie für Dich gemacht!"

Die Polinnen sind eher klein und der Mantel ist einfach für eine große Frau gemacht. Ich bin jedoch ein sparsamer Mensch und ich hatte ja auch vor ein Paar Minuten eine Lammfelljacke (und an den Tagen vorher andere, äh sagen wir mal, Kleinigkeiten) gekauft und ich konnte einfach nicht. Ging nicht. Mein Bauch sagte deutlich nein. Dafür war der Mantel einfach zu teuer. Ich fuhr wieder nach Deutschland und ich vermisste den Mantel wie einen Lover.  

Die Jahreszeiten vergingen und es wurde Sommer :)

Meine Mutter besuchte meine Tante in Polen. Eines Tages sass ich in einem Café in Maastricht. Und bei einem Stück Apfelkuchen hatte ich einen Geistesblitz. 
Ich schwöre, die besten Ideen hab ich in Gesellschaft von Zucker, Mehl und Fett. Geistreich deluxe ;) Jeah.

Ich rief meine Mutter an, schickte sie in den Laden um nach dem Mantel zu sehen. Im Sommer. Lammfell. Sie wollte fast nicht aber ich bettelte. Und dann ging es ganz schnell: die Verkäuferin erkannte meine Mutter, holte den Mantel aus dem Lager und gab ihn ihr für 80% vom Kaufpreis. Sie sagte es wäre mein Mantel und sie würde ihn eh nicht verkaufen. Alle wären zu klein. Hihihi. Et läääääääuft.....



Jetzt fragt Ihr Euch warum man so einen Mantel braucht? 
Na weil er jedes winterliche Basic Outfit aufpeppt. Ich könnte manchmal ausflippen wie einfach es ist. 

Ich weiß noch als ich im Januar in Paris war. Hier und Hier

Ich packte: einen Rolli, eine Lederhose, eine Jeans, zwei Ausgehoberteile, ein Paar Turnschuhe und ein Paar Knaller Schuhe für Abends... und ich war fertig. Gestern fuhr ich nach Düsseldorf um mir ein Kleid für die heutige Weihnachtsfeier zu suchen. Ein dünner Rolli drunter und bequeme Schuhe. Und trotzdem Düsseldorf -Großstadt- tauglich. 

Man ist immer angezogen und braucht keinen Schnickschnack. Gerade wenn man Abends ausgeht und nur ein Kleidchen drunter anhat. Ey. Mit ohne Strumpfhose sogar! 

So ein Mantel hält warm und setzt sich ab von all den Woolrich Parkas dieser Welt. Ihr geht bitte voller Motivation in den nahenden Sale und kauft Euch einen: Statement Mantel. Wuschhhhhh....!

Und schlagt sofort zu wenn Euch was gefällt. Wie ich. Hust hust ;)

2 Kommentare

  1. WO KRIEGE ICH JETZT AUF DIE SCHNELLE DIESEN MANTEL HER?!
    Gaaaanz toll, Doro!!!

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön Doro, was du einfach für ein Glück hast, dass er noch da war...ich sag dir, das war Bestimmung!! Hihi :)
    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen