Yesterday you said tomorrow!

Sonntag, 2. November 2014



Beim Hausputz bin ich schon mal faul und finde immer wieder neue Ausreden warum ich keine Lust hab die Fenster zu putzen. Eine meiner Ausreden ist Sport ;)

"Schatz ich hatte keine Zeit die Fenster zu putzen, ich war doch heute laufen! Und morgen gehe ich auch! Ach, am besten besorgen wir uns einen Fensterputzer!" 
Ich weiß, ich bin sowas von  genial.

Den Sport gönne ich mir weil er mir gut tut.  
Ich hab doch nur dieses eine Leben und das will in vollen Zügen ausgekostet werden, ich bin meine eigene Hauptdarstellerin. Und die macht gern Cardio ;)


Meine heutige Absicht ist, Euch zum Laufen zu motivieren? Und zwar so:
Manchmal laufe ich einfach so los, ohne Druck, ohne App und ganz in ...irgendwas. Schwarz z.B. Hauptsache Cardio Kappe auf den Kopf und alles andere ist doch total egal. Hauptsache unkompliziert. 
Und wenn ich mal nicht mehr kann und irgendwie nicht mein Tempo finde- dann gehe ich halt. Ich muss mein Tempo weder steigern noch eine bestimmt km-Zahl schaffen. Niemals. 
Diese schnaufende Joggern bin ich nicht. Ich laufe gern mit einem Lächeln im Gesicht. Verbissen steht mir nicht.

Manchmal wenn es draußen richtig kalt ist hab ich noch nicht mal großartig geschwitzt, aber muß man das? Das wäre ja wieder Druck! Ich laufe auch nicht um abzunehmen und das sollte niemals Euer Hauptgrund sein, das wäre Druck, Ihr liebt es weil Ihr da bei Euch seid. Und Ihr steht nunmal total auf Euch, gibt es zu! Keine Kinder, keine Aufgaben, kein Telefon, nur Ihr. Vielleicht werdet Ihr Abnehmen, sehr wahrscheinlich sogar, aber es ist nur ein Nebeneffekt. 
Meine Mutter ist 65 und hat eine TOP! Figur. Warum? Weil sie regelmäßig raus geht. Sie hat über 20 Jahre Nachts gearbeitet und tagsüber geschlafen. Manchmal waren es 8 Dienste hintereinander ohne Pause. Aber sie geht bei jedem Wetter raus. Im Herbst/Winter ist es schon jedes Mal dunkel. Sie läuft nicht, sie walkt, aber es würde ihr nicht einfallen darauf zu verzichten. Sie tut es für sich! Der Haushalt kann liegen bleiben, die Zeit draußen ist wichtiger. 
Ihr merkt schon, sie liebt es.  

Also, wisst Ihr wie ein Wald an einem regnerischen Morgen riecht? 
Die Wiesen bei Sonnenschein?
Wie der Wind auf der Haut prickelt und wie sich der Regen auf der Eurer Kapuze anhört?
Wist Ihr an welchem Tag die meisten Leute mit Ihren Vorsätzen beginnen? "Morgen" oder "Montag". 

Morgen ist Montag, na was für ein Zufall! 
Herzlichen Glückwunsch!

Keine Ausrede, keine Ausrede! 
Es ist so einfach anzufangen! Wie? 
Geht einfach mal eine halbe Stunde raus!



Zu den Eckdaten:
Ihr braucht keine stylishen Klamotten aber wenn Ihr mal was buntes wollt, H&M ($)  Hollister ($$) oder Stella McCartney ($$$) haben tolle Sportsachen. 

Ich bin eine Ewigkeit ohne App gelaufen aber ich finde es toll zu wissen wie lang meine Strecken sind. Dafür ist Runtastic gut, es speichert alle Strecken die Ihr läuft. 
Diejenigen die lieber Wandern oder Radfahren werden mehr Freude an komoot haben.

12 Kommentare

  1. Toller Beitrag, liebe Dor! Die meisten machen wohl eher Hausarbeit um sich vorm Sport zu drücken ;)
    Aber du hast Recht, man sollte an erster Stelle auch keinen Sport machen um abzunehmen, sondern um sich gut zu fühlen und gesund zu sein :)

    Liebe Grüße, Sina
    Sina’s Welt - Der kreative Lifestyle-Blog: www.sinaswelt.de

    AntwortenLöschen
  2. auweia - ich gehöre auch zur Kategorie: Ich mache Hausarbeit um mich vorm Sport zu drücken! Aber ich hab mich ganz frisch angemeldet zum Vibro-Gym. Ich möchte etwas für mich tun, schließlich bin ich Ü40 und möchte mich wieder fit fühlen, wenn da das ein oder andere Kilo verschwindet bin ich ehrlich gesagt auch sehr dankbar und ich weiß genau, dass man sich dadurch automatisch besser fühlt!!! Seit 2 Wochen hab ich nun Muskelkater und muss erstmal alles wieder in Bewegung bringen, was die letzten 14 Jahre eingeschlafen war. Ich hoffe, ich halte durch. Im Moment bin ich sehr motiviert!!!! Solche Motivations-Post von Dir helfen mir da in Zukunft hoffentlich über die Tiefs! Dir ganz liebe Grüße von Annett

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann werde ich Dich regelmäßig erinnern!

      Löschen
  3. Ich mache auch lieber Sport als aufzuräumen oder zu putzen ;-) Ein großes Problem :))
    Ich liebe das Laufen genauso wie du! Gestern war ich das erste Mal seit Langem wieder unterwegs...die Kondition war schwächer, aber ich hatte Spaß und das ist die Hauptsache :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich dachte mir schon dass wir einiges gemeinsam haben ;)))

      Löschen
  4. Aber das ist doch das Schöne, wenn man etwas aufwendigere Pflichten aufschiebt: Man erledigt plötzlich die ganzen kleinen unangenehmen Sachen, um sich vor der großen Sache zu drücken. Ich würde so gern Spaß am Laufen finden und habe es so oft probiert, aber ich bekomme davon Ohrenschmerzen und langweilig finde ich es leider auch :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt aber bestimmt etwas was Du gerne magst! Yoga?
      Bei mir ist es mit dem Schwimmen so... Hilfe, nur wenn's sein MUSS. Da putze ich lieber :)

      Löschen
  5. Da stimme ich Dir zu! Einfach mal die Sportklamotten überstreifen - ohne Plan. Das kann innere Schweinehunde töten!!
    Ich bin am liebsten draußen, wenns für andere ungemütlich ist. Dann hat man den Wald, das Feld, etc ganz für sich - perfekt ;-*
    Und Gummistiefel stehen eh immer neben der Tür...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt! Ich fahre gern Wakeboard wenn es regnet, da haste den See für Dich allein;)

      Löschen
  6. Was hast n Du für ne Lauftasche? Ich brauch bald ne neue ....

    AntwortenLöschen