Moving

Dienstag, 1. Juli 2014


Also gut, ich mach es nun offiziell, wir ziehen weg aus Köln. 
Es geht in meine Heimatstadt Wuppertal und ich kann es wirklich kaum erwarten. 
Wir alle freuen uns sehr (ok, bis auf Lian, dem ist das Ganze noch nicht geheuer), denn wir haben dort ein Haus für uns gefunden in welches ich mich sofort verliebt hab. Wir werden viel mehr Platz haben und ich komme endlich zu einem Arbeitszimmer und mein Mann zu einem Plattenzimmer (er sammelt Schallplatten).

Gestern war Lian, der dieses Jahr eingeschult wird, bei einer Schnupperstunde in der neuen Grundschule, heute hat Luke sich in seiner neuen Schule vorgestellt.

Da Lian so etwas unglücklich mit unserem Umzug ist, hab ich eingewilligt dass wir anschliessend ins Sea Life Königswinter fahren. 
Also bin ich heute gefühlte 10 Stunden Autobahn gefahren, die Strecke Köln-Wuppertal-Königswinter-Köln ist nicht gerade ein Katzensprung. Aber er wollte so gern ins Sea Life dass er schon angeboten hat es von seinem Geld zu bezahlen (da hab ich natürlich direkt eingewilligt haha ;)) 
Die Jungs haben im Auto auf dem Rückweg geschlafen und ich bin fix und alle, aber glücklich. 
Mitte August geht es für mich wieder "nach Hause" ;) Irgendwie zieht es mich auf meine alten Jahre zu meiner Familie und meinen Wurzeln. Und der Schwebebahn :)



9 Kommentare

  1. Wir freuen uns auch schon sehr auf euch 😍

    AntwortenLöschen
  2. Also ich gebe es zu mir gehts so wie Lian....es komisch (werd euch vermissen)<3 .....aber ich freue mich mit euch das ihr endlich euer Haus gefunden habt......♡♥♡♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach komm, Du lernst dann auch mal Wuppertal kennen ;) Wird schon toll!

      Löschen
  3. Finde ich so schön, dass ihr ein neues, größeres Zuhause gefunden habt, Platz kann man gar nicht genug haben, vor allem mit den Kindern.
    Ihr werdet euch sehr wohlfühlen, im neuen Heim, das spür ich richtig. Mir gefällt auch wie du mit deinen Jungs umgehst, du bist einen so
    gute Mutter. Wünsche euch alles erdenklich Gute für die Zukunft.
    Ganz ganz liebe Grüße aus München
    Gaby
    Stylish-Salat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da sagst Du was, ich brauche viel Platz und auf meine alten Jahre ;) zieht es mich einfach wieder "nach Hause". Ich brauche die Großstadt nicht mehr, aber Familie und gute Freunde.
      LG noch aus Köln

      Löschen
  4. Viel Glück! Veränderungen sind immer gut, auch wenn sie manchmal eine Portion Unsicherheit versprühen. Bin gerade auch mittendrin in einer Riiiiiesenveränderung und ich freuuuu mich so, auch wenn ich nicht sicher bin, ob alles gut wird - egal. Was neues!! Und ein Wohnortwechsel ist immer was aufregendes! Es hört sich gut an bei dir, du brauchst das :) Und dein Job? Warst du nicht so begeistert? Ist ja schade, oder? Aber es werden neue Türen aufgehen!! Macht ihr das einfach "so" oder aus beruflichen Gründen? Ich wünsche dir eine tolle Zeit mit viel Vorfreude, Elan, Kraft, Energie und auch ein bisschen Abschiedsschmerz, das gehört unbedingt dazu! LG

    AntwortenLöschen
  5. Danke! Ich brauche Veränderungen, ich finde das erweitert meinen Horizont. Ich bin es gewohnt viel umzuziehen, ich bin wie eine Zigeunerin, alles auskosten und sobald es sich nicht mehr "rund" anfühlt... ändern.
    Wir machen es weil wir beide die Großstadt nicht brauchen, eher etwas bessere Luft und viel Platz. Mein Mann arbeitet nicht in Köln und muss eh immer fahren, er wird von Wuppertal fast den gleichen Weg haben. Und ich freue mich auf eine neue Aufgabe. Mein Job ist toll, aber es ist nicht das was ich gelernt habe, trotzdem hab ich es unheimlich gern gemacht und ich hab viel gelernt. Mal sehen was kommt, mein Motto ist "go with the flow". Ich höre auf mein Herz und das ist immer der richtige Weg.

    AntwortenLöschen
  6. Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... oder so ähnlich :)
    Ich wünsche euch ganz viel Spaß, Spannung und Freude im neuen Zuhause - Sina :)

    AntwortenLöschen