Snapshots from Warsaw

Montag, 19. Mai 2014


Zur Erinnerung falls Ihr es schon vergessen habt, ich war über Ostern in Polen. Ist schon ok, ich vergass ja selber was, nämlich dass wir diesmal auch die Hauptstadt besucht haben, Warszawa. Siehe Bilderflut oben ;)

Das letzte Mal war ich Anfang der ´90 Jahre dort und  kann mich nur daran erinnern dass uns ein Taxifahrer für eine Fahrt von ca. 1 Min (wir hatten uns verlaufen) 20 DM abgeknüpft hat. Es waren halt solche Zeiten (obwohl das einem in Polen wohl immer noch täglich und in jeder beliebigen Stadt passieren kann). 

Diesmal kam ich mir eher vor wie auf dem Mond. Und auf der Venus. Es gibt nichts was es nicht gibt in dieser Stadt, viele coole Restaurants und richtig gute polnische Designer. Die Frauen wunderschön. Die Preise wie in jeder anderen Metropole überirdisch. Eine pulsierende Stadt, sehen und gesehen werden steht an der Tagesordnung. Leider alles etwas too much...  irgendwie bin ich too old für too much ;)

Geht bestimmt nur mir so... oder?

Gerade als ich das denke geht Luke an mir vorbei... ich schnappe ihn mir also direkt und frage wie er Warschau fand. Und er sagt nur: 
"Pffff, keine Ahnung, nicht so gut. Weiss auch nicht warum... hast Du meinen Fussball gesehen?" 
To young for too much?

Mir geht´s ge.nau.so. wie ihm...es war schön, aber so schön dass ich wieder hin muss? 
Hmmm..., weiss nicht... ach Schatz weisst Du wo die Kette ist die Papa mir in Biarritz in diesem klitzekleinem Laden gekauft hat... (wo wir schon etliche Male waren und es jedes Jahr kaum erwarten können wieder hinzukommen)?
Was soll´s, vielleicht freunden wir uns beim nächsten Mal ja an ;)

7 Kommentare

  1. Hallo Doro :)

    verfolge Deinen Blog schon seit längerem und muss nun endlich mal einen Comment verfassen ;-) Habe einfach das Gefühl mal ein Lob aussprechen zu müssen. Finde Deinen Blog einfach superklasse, weil in deinen Posts einfach etwas "rüberkommt". Leben, Gefühl, Leidenschaft, Herz... Du teilst dein Leben und deine Gedanken. Find ich einfach ganz wunderbar ;-)

    Lieben Gruß San

    AntwortenLöschen
  2. Ojjj coraz bliżej Krakowa hahahhahah....
    Śliczne fotki Dorotko synuś ,,do góry nogami" the best!!!

    AntwortenLöschen
  3. Wien kennt ihr schon? :-)

    Dein Warschau war mein Amsterdam.
    Lustig, wie eine Stadt einen am falschen Fuß erwischen kann. Oder umgekehrt?

    In dem Raum mit den riesigen Ostereiern muss es himmlisch nach Schokolade geduftet haben ...

    Heißt das, ihr seid auch diesen Sommer wieder in Biarritz?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wien kenn ich noch nicht... Amsterdam ist ok, für meinen Geschmack zu gefährlich (überall diese Radfahrer!)
      Ich gebe Warschau definitiv noch mehrere Chancen.

      Und oh ja... genau das heißt es ;)

      Löschen
    2. Hui, da müsst ihr schnell nach Wien kommen, bevor Radfahreren der Megatrend wird. Jedes Jahr werden es mehr auf der Straße. Jetzt ist es noch halbwegs friedlich für nicht-Radfahrer. ;-)
      Du musst halt Russen mögen. Araber findest du eher in Salzburg. Hach, Österreich hat wirklich viel zu bieten. Und gute Wurst :-D

      Löschen