strawberry shrimp

Mittwoch, 3. Juli 2013



das war sonntag, die kinder wollten unbedingt mal erdbeeren pflücken.
das hab ich als kind auch sehr gern gemacht, also nichts wie hin
... seitdem gibt es bei uns erdbeerkonfitüre (einfach und schnell zu machen mit agar agar), sojajoghurt mit erdbeeren, erdbeershakes, erdbeersalat, müsli mit erdbeeren, hirse mit erdbeeren, zerdrückte erdbeeren, und erdbeeren pur. einen erdbeerkuchen backe ich morgen. ich könnte ewig so weiter machen, wie bubba in forrest gump ;) nur halt mit erdbeeren

5 Kommentare

  1. oh ich liiiiiiiiiebe Erdbeeren und kann sie auch in jeder Form essen. Früher hatten wir selber welche im Garten und ich fand das immer toll, mal eben frisches Obst zu pflücken. Außerdem gab es da auch noch Stachelbeeren, Johannisbeeren, Himbeeren, Äpfel und diverses Gemüse. Das war toll.
    LG Marie

    AntwortenLöschen
  2. Haha, sehr cool, der Ausschnitt mit Bubba! Und ich kann dich ebenfalls voll und ganz verstehen, auch ich verlasse den Bioladen hier momentan nie ohne eine Schale voll! :-)
    Liebe Grüße, Katja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Doro,
    tolle Bilder von einem schönen/ leckeren Ausflug! Ich liebe Diese kleinen, roten Früchte auch und genieße sie im Moment auch täglich, Marmelade habe ich schon gekocht, Kuchen geht hier nicht so gut aber sie landen im Quark oder im Müsli oder im Brei oder....
    Was für einen smarten Sohenmann du hast, fotogen wie die Mama!
    Gruß und Kuss,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Hah, der Geruch von Erdbeeren, die eingekocht werden - himmlisches Aroma! Und der "Biss" in frische Erdbeeren. Luxus pur :-)

    Ich denke mir oft wie wunderbar es ist, dass Gemüse und Obst vegan sind. Was es da nicht alles gibt ...

    AntwortenLöschen
  5. liebe doro,

    das erinnert mich daran, dass ich / wir auch noch zum erdbeeren pflücken wollten ;-)))))

    lg yvi

    p.s. hübsche kinder, hübsche fotos, hübsche doro, hübscher mann

    http://picturesandfood2013.blogspot.de/

    AntwortenLöschen