thoughts

Samstag, 1. Juni 2013


eigentlich will ich gar nicht über das wetter schreiben, aber es ist so kalt daß es mir wirklich schwer fällt positiv zu bleiben. es belastet mich merklich und ich kann es nicht ausstehen. ich benutze dieses wort selten aber es beschreibt am besten was ich empfinde: ich hasse das graue und kalte, den regen.
durch meine negativen gedanken hole ich negatives in mein leben, es sind ein paar sachen passiert die mir klar gemacht haben daß ich mich zusammenreißen muß.
also versuche ich mich aufzuheitern, langsam aber immerhin. heute waren wir bei unserem stammitaliener, morgen abend hab ich ein kinodate mit meinem mann. im grunde kann es nur besser werden.

8 Kommentare

  1. no kochan powiem Ci ze ja doslownie juz zygam ta pogoda. Doslownie (bo 2 ciza) i w przenosni bo mam na serio dosc. ilez mozna? to tak strasznie doluje.. na mnie zawsze pogoda wplywala, kocham slonce, cieplo - a to teraz to sama nie wiem co to ma byc..trzymaj sie, nie jestes sama :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dziekuje cie kochana, do dupy z tym zimnem ;(

      Löschen
  2. Du hast recht, negative Gedanken holen noch mehr Negatives in dein Leben. Aber auch, wenn wir dass wissen, gibt es Tage, da kann man nicht dagegen an. Das ist auch ganz normal, glaube ich und auch nich weiter schlimm. Ich bin sicher, dass du heute schon wieder Strahlen wirst und es dir besser geht. Ich schicke dir ganz viele gute Gedanken und Energie, wünsche dir einen erholsamen Sonntag, genieße das Date mit deinem Mann - relax and enjoy!
    Gruß, Kuss und ich Denk an dich,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, du hast vollkommen recht, genau so ist es!
      liebste grüße!

      Löschen
  3. Liebe Doro,
    danke, dass Du und hinter Deine Strahleseele schauen lässt, wenn es Dir mal nicht so gut geht.
    Nach Regen folgt Sonnenschein. Das ist ein Naturgesetz, dass auch bei uns Menschen immer wieder eintritt. Ich kenn mich derzeit aus mit tiefen Tälern und am Ende wird alles gut. Denn auch aus schlechten Situationen, geht man gestärkt und um einige Erkenntnisse reicher raus!
    Genieße die Zeit mit Deinen Lieben,
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dir ist es vielleicht nicht klar, aber du hast etwas geschrieben was 100% auf meine situation passt. oh ja, ich habe einige erkenntnisse bekommen in den letzten tagen. aber was mich nicht umbringt macht mich stärker. danke für deine worte, sie haben mich wieder geerdet ;)

      Löschen
  4. Liebe Doro,

    auch ich hatte die letzten 3 Monate berufliche und damit eingehend psychische Probleme, die mich schwer belastet haben. Jedoch war ich voller Mutes, daß sich alles zum Guten wendet, bin ich so von mir gar nicht gewöhnt..vielleicht der Einfluß vom täglichen Yoga??? Jetzt ganz aktuell habe ich einen neuen Job gefunden und freue mich darauf!!! Aber ich kann dich gut verstehen, daß miese Wetter kann einem schon ab und zu runterreissen...sogar Positiv-Frauen wie Dich. Aber ich denke, du weißt was du tun mußt um wieder alles geniessen zu können...da bist du irgendwie mein Positiv-Vorbild.

    Sende dir liebe Grüße aus dem noch kälteren Schwarzwald. Ela
    PS: war nur drei Tage bei dir da oben, aber es war sehr schön...vielen Dank nochmals für deine Köln-Einkaufshilfe...konnten wir gut gebrauchen...und das Spargelessen im Cafe Spitz war so was von lecker....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ela, wie schön daß es euch hier gefallen hat!
      und danke für deine Worte, manchmal muß man etwas fallen um dann wieder hell und klar denken zu können.

      es freut mich daß du wieder glücklich bist und freue mich total über dein Kompliment!

      ich war erst letzte woche wieder spargel essen im spitz, er ist immer perfekt!

      Löschen